Brauche Hilfe bei der Wahl des Bikes!

Dabei seit
26. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Hi. Ich bin relativ neu hier im Forum und hab mich jetzt entschieden mir ein gebrauchtes Bike zu kaufen. Mein letztes wurde mir vor ca. 7 Jahren geklaut. Seitdem nur noch Moped Auto und Motorrad gefahren. Nun will ich zum Anfang nicht soviel Kohle ausgeben und hab da 2 gute Gebrauchte gefunden. Bräuchte aber mal ne Beratung welches besser ist, da ich mich mit den Teilen nicht so auskenne.

Das erste Bike ist ein Radon QLT Team only von 2006
Rahmen Alu 7005 konifiziert, 4-link-System
Gabel Rock Shox Reba SL 2006 PopLoc 100 mm
Dämpfer Manitou Radium
Bremsen Hayes HFX 9
Schaltwerk /Umwerfer / Kurbel / Nabe Shimano XT Schalthebel Shimano LX
Vorbau/Lenker FSA Felgen Rigida Taurus
Reifen Schwalbe Nobby Nic vorne ( Profil nicht so toll) und Albert hinten

Beim 2. kenne ich leider die Marke noch nicht, da es der Verkäufer neu lackiert hatte und erst nachschauen muss was es ist.
Ansonsten:
Vierfach gelenkter Fully Rahmen aus Aluminium
Shimano XT Schaltwerk (RD-M760SGS)
Mavic C223 Disk Laufradsatz
Shimano XT Schalthebel
Lenker Ritchey Comp
Griffe Biogripp
Reifen Kenda Kinetics
Rock Shox Psylo SL
Shimano XT Kurbelsatz FC-M751
Shimano Dura Ace/HG70 9-fach
Shimano XT Top Pull Umwerfer
Shimano XT Innenlager Octa link
Shimano XT CSM 760
X-Fusion Vector Pro Stahlfederdämpfer
Sattel Lookln+Sattelstange

Ja Preis ist bei beiden gleich. Wüsste halt nur gern mal welches jetzt besser ausgestattet ist.
Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte. Mfg Dominic
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
344
Standort
Wendelstein
Bike 1 schon alleine wegen der Gabel die Reba sollte doch um einiges besser sein wie die Psylo. Schau dir da aber die Lager des Horstlink und der Wippe erst mal genauer an. Denn die sind sehr schnell im Eimer und müssen da getauscht werden. Ist zwar kein großer Akt das selber zumachen auch bekommt man die Lager sehr günstig im Internet wenn es nicht umbedingt die Original sein müssen.
 
Dabei seit
26. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Hätte jetzt noch ein Votec F7 gefunden. Ausstattung:
Steuersatz :Cane Creek S2
Schaltwerk: Shimano XT 9 fach
Kurbeln :Shimano LX
Umwerfer,Schalthebel shifter 9 fach Shimano LX
Bremsen: Magura Louise Disc FR 180mm,160mm
Gabel :Marzocchi Z1 FR Bomber 03
Dämpfer: Manitou Swinger 4 Way SPV
Vorbau Ritchey
Lenker Ritchey Rizer


Das ist zwar paar Jahre älter, hat aber mehr Federweg und sieht edel aus. Was denkt ihr? Ist das ne alternative zu dem Radon? Oder bleibt das trotzdem eure erste Wahl?

Hier nochmal zum Radon: QLT Team only von 2006
Rahmen Alu 7005 konifiziert, 4-link-System
Gabel Rock Shox Reba SL 2006 PopLoc 100 mm
Dämpfer Manitou Radium
Bremsen Hayes HFX 9
Schaltwerk /Umwerfer / Kurbel / Nabe Shimano XT Schalthebel Shimano LX
Vorbau/Lenker FSA Felgen Rigida Taurus
Reifen Schwalbe Nobby Nic vorne ( Profil nicht so toll) und Albert hinten

Wäre super wenn ihr mich nochmal gut beraten könntet, da ich mich denke heute entscheiden werde. Mfg Dominic
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
344
Standort
Wendelstein
Du kennst den Lebenslauf der Firma Votec? Wenn nicht schau mal an Hand der Suchfunktion was du darüber finden kannst und mach dir dein eigenes Bild darüber.
 
Dabei seit
26. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Also hab jetzt mal grob den 50-seitigen Votectread überflogen und konnte nichts schlechtes feststellen. Gut paar Leute haben hier und da mal Probleme, aber das kann bei jeder Firma kommen.
Ansonsten redet der Großteil sehr gut über die Firma.
War so 1999 bis 2002 schonmal bisschen auf MTB´s hängen geblieben und Hatte zu der Zeit immer den Eindruck, dass Votec eine gute deutsche Marke ist. Über das F7 hab ich speziell aber jetzt kaum was gefunden. Tut mir echt leid, dass ich vielleicht bissl kompliziert bin, aber ich ich kauf mir nicht jeden Tag ein Bike und wollte gern was ordentliches haben, egal obs schon 5 Jahre alt ist.
Gibts jetzt mit dem Votec f7 irgendwelche großen Nachteile, außer die etwas ältere Ausstattung?
Mfg DOminic
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
344
Standort
Wendelstein
Ob es nachteile gibt beim F7 kann ich dir nicht sagen. Was ich dir damit sagen wollte ist das die Firma Votec schon einige mal Bleite war und immer wieder unter neuer Führung aufgemacht hat. Wie es da dann mit Ersatzteilversorgung bei alten Sachen aussieht mußt du selber rausfinden.
 
Oben