Bremse tauschen mit Verlegung durch Rahmen

Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Hamburg/ Sauerland
Hallo zusammen,

ich möchte an meinen Rad ein Bremsenupgrade durchführen, von Shimano MT 500 auf XT 8020 (4 Kolben).

Knifflig wird es, weil die Leitung für die hintere Bremse durch den Rahmen zu führen ist – die Leitung der MT 500 kann soweit ich mich informiert habe nicht für die XT verwendet werden.


Nun habe ich x Beiträge und Videos geschaut und bin immer noch nicht sicher, wie ich am besten vorgehen soll.

Bislang habe ich die verschiedenen Anleitungen so verstanden:

Bremse alt und neu mit Entlüftungskit leeren
  1. Bremsleitung alt am Bremssattel lösen mit bspw. Rockshox Reverb Connector mit dem Anfang der neuen Bremsleitung verbinden (dafür wäre dann die Olive zu entfernen)

  2. Alte Bremsleitung von vorn aus dem Rahmen ziehen und neue Bremsleitung von hinten in den Rahmen schieben

  3. Neue Bremsleitung ggfs. kürzen, neue Olive drauf und an Geber montieren, Bremsflüssigkeit auffüllen

Habe ich das richtig verstanden – geht es auch einfacher? Ich habe auch Tipps gelesen, die zusätzlich zu der Verbindung mit dem Connector eine Schaltzughülle verwenden würden.

Ich habe es so verstanden, dass ich von hinten durch den Rahmen führen muss, da das Banjo am Ende der XT Leitung nicht durch den Rahmen passt.

Bin dankbar für Hilfe und Tipps.

Gruß
Spiky
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
3.553
Standort
Wien
neu mit Entlüftungskit leeren
Warum ?
Ich habe auch Tipps gelesen, die zusätzlich zu der Verbindung mit dem Connector eine Schaltzughülle verwenden würden.
Was machst mit einer Schaltzughülle bei einer Hydraulikbremse ? Lies diese eigenartigen Tipps nochmal .
Ich habe es so verstanden, dass ich von hinten durch den Rahmen führen muss, da das Banjo am Ende der XT Leitung nicht durch den Rahmen passt
Versuch mal mit der Faust durch ein Schlüsselloch zu langen .
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
3.553
Standort
Wien
Damit nichts in den Rahmen gelangt sofern sich doch mal die Verbindung löst?
Was sollte ein Tropfen Öl dem Rahmen böses antun ?
Ansonsten 1, 2, 3, passen .
Aber wenn es nicht unbedingt XT Bling Bling sein muß gibt es jetzt eine 4Kolben zum kl. Preis und du könntest Griffe u. Leitung weiterverwenden . https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-br-mt501-scheibenbremsen-set-721660
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-br-mt520-post-mount-d01s-bremssattel-721662
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Hamburg/ Sauerland
In die Richtung MT520 hatte ich auch schon überlegt aber es gibt extra einrn Hinweis, dass nicht die Geber der MT500 verwendet werden sollten.
Geldschneiderei oder wirklich technischer Hintergrund?

Bei Komplettausch wäre mir das Blingbling der XT schon 70 Euro Aufpreis wert.
 
Dabei seit
29. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
51
Der BR MT500 Geber sieht aus wie der DEORE, hat anscheinend auch die gleichen Funktionen.

Warum sollte es also nicht gehen? Wo hast du denn den Hinweis gelesen?

Also ich würde an deiner Stelle, sofern dir die MT500 Geber taugen, die günstigen Sättel für 80 Tacken bevorzugen.

Der Aufpreis der XT dazu ist doch 170€ oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Hamburg/ Sauerland
Der BR MT500 Geber sieht aus wie der DEORE, hat anscheinend auch die gleichen Funktionen.

Warum sollte es also nicht gehen? Wo hast du denn den Hinweis gelesen?

Also ich würde an deiner Stelle, sofern dir die MT500 Geber taugen, die günstigen Sättel für 80 Tacken bevorzugen.

Der Aufpreis der XT dazu ist doch 170€ oder?
Unter anderem steht es hier:
https://www.bike24.com/1.php?content=8;product=234330;menu=1000,2,15,117

Die XT gibt es aktuell für 209 Euro. Daher wäre für mich nur der Satteltausch eine Alternative.
 
Dabei seit
29. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
51
Naja, fragt sich ob sich das bike24 nicht selber so zusammenreimt. Denn laut Hersteller heißt es: Empfohlener Bremshebel -> BL-MT501

Ist ja auch logisch, dass Shimano das so empfiehlt, da sie es so als Set verkaufen.

Aber letztendlich ist es nur eine Empfehlung!

Ich persönlich würde da nix drauf geben und einfach nur die Sättel kaufen. Hab den Sattel an meinem Bike am VR auch an nem SLX M7000-Geber hängen und funktioniert super.

Ist für Dich am günstigsten und macht am wenigsten Arbeit.
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Hamburg/ Sauerland
Hmmm.... muss ich mal drauf rumdenken. Wären dann ja auch immerhin 130 Euro Differenz.
Vielleicht auch erstmal vorn einen Testballon starten in Verbindung mir der SM-RT70 in 203mm.
 
Oben