Bremsentausch für BR-M447 Bremssattel

Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
1
An meinem 29" Hardtail ist an der Vorderachse ein Shimano BR-M506 Bremshebel mit I-SPEC B-Montagesystem, mit einem BR-M447 Bremssattel und eine 180 mm Bremsscheibe SM-RT20-M an der Gabel verbaut.
Der Schalthebel ist ein Shimano SL-M610.

Da diese Bremse nach ständigen reinigen und Brembelagwechsel immer wieder quietscht und dann auch nicht mehr richtig bremst muss eine neue Bremse ran.

Gerne ein Upgrade. Hat hier jemand einen Kauftipp für mich?
Ich würde auch nur den Bremssattel wechseln ...
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.924
Ort
Wien
Deine Bremshebel sind absolut in Ordnung . Würde ich behalten
Bremssattel vorne
Bremssattel hinten ( oder auch vorne )
Und auf jeden Fall würde ich dann auch andere Scheiben montieren
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
1
@memphis35
Danke für deine Hilfe. 🙏🏻
Also nehme ich den BR-MT 520 Bremssattel und zur Sicherheit gleich noch diese Leitung dazu (SM-BH90-SS) + Shimano Entlüftungskit.

Anbei noch zur Sicherheit einige Bilder vom jetzigen Bremssattel wegen dem geraden Eingang am Sattel. Dürfte aber beim Sattelwechsel kein Problem darstellen. Und ein paar vom Bremshebel und von Schalthebel. Oder übersehe ich was?

Mit der Scheibe überlege ich noch. Ich würde es gerne erstmal bei der Alten belassen ...
 

Anhänge

  • 905C5813-3A44-476F-A875-B8E5C1ABA8C8.jpeg
    905C5813-3A44-476F-A875-B8E5C1ABA8C8.jpeg
    192,8 KB · Aufrufe: 41
  • FB2D67C5-44DA-45F4-8594-A2FFDECB214C.jpeg
    FB2D67C5-44DA-45F4-8594-A2FFDECB214C.jpeg
    348,1 KB · Aufrufe: 38
  • 14B78EF5-0816-4B22-95C8-8B68F945483D.jpeg
    14B78EF5-0816-4B22-95C8-8B68F945483D.jpeg
    246,1 KB · Aufrufe: 39
  • 6E50680C-8E0B-4DFF-9729-C5B3CE5B483E.jpeg
    6E50680C-8E0B-4DFF-9729-C5B3CE5B483E.jpeg
    170,5 KB · Aufrufe: 34
Dabei seit
16. Juni 2021
Punkte Reaktionen
0
Darf ich fragen, wie der Wechsel des Bremssattels genau funktioniert hat? Muss meinen am Hinterrad austauschen, weil er Öl verliert. Hebel und Leitung würde ich gerne so lassen.
Ich gehe mal meine Idee durch:
-Öl aus dem alten System lassen
-Leitung am alten Sattel lösen (Muss ich hier was beachten?)
-Neuen Sattel anschließen (Muss ich hier was beachten?)
-System über Entlüftungsschraube mit Öl füllen
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.724
Ort
Nordbaden
Lass das Öl im System drin! Sonst hast nur mehr Scherereien beim Neubefüllen. Du trennst ja nur Sattel und Leitung, das sind keine riesigen Löcher. Wenn man da bissl aufpasst, geht nicht soviel verloren.
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
1
Stimmt. Kann man machen ohne, dass das ganze Öl raus muss. Kommt eben drauf an wie lang das schon drin is und ob nicht bei dieser Gelegenheit ein Ölwechsel sinnvoll wäre.
Auf YouTube findest du viele gute Anleitungen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.924
Ort
Wien
Ja kannst drauflassen. Sollte es nicht dicht werden kannst noch immer die Leitung um einen cm kürzen und einen neuen Pin u. Olive montieren.
 
Oben