Bremsentausch sinnvoll? BR-M8000

Dabei seit
6. Februar 2017
Punkte Reaktionen
247
Ort
Bramsche
Bissel mehr hab ich noch, fahre hauptsächlich trails in/um Freiburg und Umgebung.
Ich habe mangels Alternativen auch ein Satz Sintermetall Beläge gekauft(auch shimano ice tech), aber die organischen Beläge gefallen mir tatsächlich besser.
Oh okay, meine Ice Tech Sinter kommen am Dienstag weil ich mit den Resin überhaupt nicht klar komme 🙈
Die Freeza Scheiben kommen demnächst noch
 
Dabei seit
12. Mai 2014
Punkte Reaktionen
616
Lassen die bei dir nicht stark nach mit der Bremsleistung sobald die warm werden? Bei meiner Hayes Dominion mag ich die Sintermetallbeläge echt sehr gerne :ka:
Ich stell heute Abend noch paar Sachen in den bikemarkt, unter anderem die Beläge, falls du noch welche haben willst.
 
Dabei seit
6. Februar 2017
Punkte Reaktionen
247
Ort
Bramsche
Lassen die bei dir nicht stark nach mit der Bremsleistung sobald die warm werden? Bei meiner Hayes Dominion mag ich die Sintermetallbeläge echt sehr gerne :ka:
Ich stell heute Abend noch paar Sachen in den bikemarkt, unter anderem die Beläge, falls du noch welche haben willst.
Welche? Die Resin? Die sind an der Shimano XT absoluter Müll (zumindest für mein Gewicht), auf die Sinter muss ich ja noch warten, hoffe die sind besser 🙈 War für mich jetzt erstmal günstiger als direkt die gesamte Bremse zu wechseln … obwohl ich schon gern die Dominion oder wieder die MT7 hätte 🙈😂
 
Dabei seit
15. März 2006
Punkte Reaktionen
14
Ort
Goslar
Also ich bekomme das Schleifen nicht weg. Hinten bei der 180er geht es besser. Die vordere mit der 203er ist im Stand kurz vor dem Blockieren. Hat jmd ne Idee?
 
Dabei seit
12. Mai 2014
Punkte Reaktionen
616
Zu viel Öl drin? Klingt nach überfüllter Bremse. Hast du entlüftet mit dem bleed block?
@Jan-1989 Ne, schon sinter. Wobei ich gerade beim Bilder machen gesehen habe das sie vielleicht auch einfach noch nicht heiß genug geworden sind? Ich behalte die vorerst doch und teste sie nochmal bei Gelegenheit.
 

Anhänge

  • IMG_20211114_200239.jpg
    IMG_20211114_200239.jpg
    149 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_20211114_200810.jpg
    IMG_20211114_200810.jpg
    122,4 KB · Aufrufe: 42
Dabei seit
6. Februar 2017
Punkte Reaktionen
247
Ort
Bramsche
Zu viel Öl drin? Klingt nach überfüllter Bremse. Hast du entlüftet mit dem bleed block?
@Jan-1989 Ne, schon sinter. Wobei ich gerade beim Bilder machen gesehen habe das sie vielleicht auch einfach noch nicht heiß genug geworden sind? Ich behalte die vorerst doch und teste sie nochmal bei Gelegenheit.
Zur aktuellen Situation sind Bremsbeläge ja auch eher eine Wertanlage … 🤣
Also wenn mir die Sinter nicht taugen, muss die Bremse ganz runter, dann werde ich definitiv wieder gegen MT7 oder Dominion tauschen 😮
 
Dabei seit
15. März 2006
Punkte Reaktionen
14
Ort
Goslar
Hey,

Bleed block habe ich keinen. Daher sah mein Entlüften wie folgt aus:

  • Schraube am Hebel raus
  • Becher drauf
  • Alte Beläge in die Bremse
  • Kolben nach außen gedrückt
  • Becher runter
  • Schraube wieder zu
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
8.487
Ort
Wien
Hey,

Bleed block habe ich keinen. Daher sah mein Entlüften wie folgt aus:

  • Schraube am Hebel raus
  • Becher drauf
  • Alte Beläge in die Bremse
  • Kolben nach außen gedrückt
  • Becher runter
  • Schraube wieder zu
Und wo ist da jetzt das entlüften ?

Schleift die Scheibe an einem Bremsbelag od. an beiden ? Kommen die Kolben halbwegs gleichmäßig raus und vor allem ziehen sie sich auch wieder zurück ? Gehört vielleicht der Bremssattel ausgerichtet ?
 
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
608
Wenn du keinen Bleedblock hast nimm einen 10mm Inbus oder irgendwas anderes in der Größe, der Bleedblock ist 10mm dick. Und dann entlüfte die Bremse mal richtig wie es sich gehört. Wenn du nicht weißt wie es geht, geh nach der Anleitung vor.
 

trialsrookie

Stützradfahrer
Dabei seit
8. November 2005
Punkte Reaktionen
185
Ort
Wien
Also ich bekomme das Schleifen nicht weg. Hinten bei der 180er geht es besser. Die vordere mit der 203er ist im Stand kurz vor dem Blockieren. Hat jmd ne Idee?
Wie sieht denn der Lichtspalt aus? Meine RT86 und RT76 waren schon von Haus aus nicht 100% plan, bei/nach der Abfahrt verziehen sie sich außerdem gerne. Ich hab zum Glück kein Problem mit dem Schmelzen des Alukerns :D aber das Verziehen ist nervig.

203er am Montageständer ist gerade so schleiffrei, man sieht an Hand des Lichtspalts dass die Scheibe nicht rund läuft. 180er hinten geht ganz gut.
 
Dabei seit
15. März 2006
Punkte Reaktionen
14
Ort
Goslar
Ich will es gar nicht sagen… es war am Becher der Öl-Stopper noch drauf … nein, ich habe es nicht zum ersten Mal gemacht.

Danach war alles einfach und nun läuft alles ohne Schleifen. Scheibe scheint Plan zu sein.

Nächstes Projekt ist wohl der Umbau auf 34er 120mm Gabel @Hille fährst du zufällig eine 120mm?
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
736
Ähm nein ,ich hab meine Rhytm damals gegen eine RS Reba ersetzt die viel viel leichter ist.
100mm reichen mir aus ,zu mehr ist die Geo denke ich nicht passend
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte Reaktionen
1.319
Ort
Niederrhein
Naja, bebilderte Begründungen dazu gibts mehr als genug.
Bebilderte Begründung gegen gebrochene Trickstuff gibt es auch genug :D
Nicht mit Steinen werfen wenn man im Glashaus sitzt.
Ich weiß von niemand, der im Fahrbetrieb eine Shimano Icetech oberhalb der Verschleißgrenze geschmolzen hat und halte deswegen die Prüfstandstest für völlig am Thema vorbei.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.572
Bebilderte Begründung gegen gebrochene Trickstuff gibt es auch genug :D
Nicht mit Steinen werfen wenn man im Glashaus sitzt.
Das ist einige Jahre her. Wir haben anstandslos jede Scheibe aus der betroffenen Serie gegen eine neue, verbesserte Scheibe getauscht, egal, ob sie defekt war oder einfach nur aus der betroffenen Serie stammte.
 

speedwolf

Das Können ist des Dürfens Maß
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
673
Zur aktuellen Situation sind Bremsbeläge ja auch eher eine Wertanlage … 🤣
Also wenn mir die Sinter nicht taugen, muss die Bremse ganz runter, dann werde ich definitiv wieder gegen MT7 oder Dominion tauschen 😮
Spar dir das Geld für die MT7, nimm in MT5 Sättel mit deinen Shimano Gebern und bau ne Shigura, mehr Power wirst du für das schmale Budget nicht bekommen.
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte Reaktionen
1.319
Ort
Niederrhein
Das ist einige Jahre her. Wir haben anstandslos jede Scheibe aus der betroffenen Serie gegen eine neue, verbesserte Scheibe getauscht, egal, ob sie defekt war oder einfach nur aus der betroffenen Serie stammte.
Ich wollte auch das Geschäftsgebahren und die Produkte von Trickstuff nicht pauschal diskreditieren.
Mir hat nur nicht gefallen, dass ein Fachmann wie du diesen irreleanten Test benutzt um die Konkurrenz schlecht zu machen.
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
937
Ort
Wien
Spar dir das Geld für die MT7, nimm in MT5 Sättel mit deinen Shimano Gebern und bau ne Shigura, mehr Power wirst du für das schmale Budget nicht bekommen.
Das ist genau das, was ich gerade verbaut habe am Rad und es kommt an die Power einer normalen MT5 nicht ansatzweise ran.
Sobald ich wieder Zeit habe und meine shift mix Adapter kommen, kommt wieder eine komplette MT5 ans Rad.
 
Dabei seit
6. Februar 2017
Punkte Reaktionen
247
Ort
Bramsche
Spar dir das Geld für die MT7, nimm in MT5 Sättel mit deinen Shimano Gebern und bau ne Shigura, mehr Power wirst du für das schmale Budget nicht bekommen.
Das Geld ist tatsächlich eher zweitrangig (außer es lässt sich die investition von vorne herein vermeiden) aber ne Shigura oder ne MT5 will ich nimmer am Bike haben ... beides probiert und gefallen hatte mir beides nicht ... MT7 gefällt mir da deutlich besser, alleine schon weil ich kein Fan von "Bastellösungen" wie einer Shigura bin
 
Oben Unten