Bremsleitung für SRAM G2 R

Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Moin,

kann mir jemand sagen, welche Bremsleitung ich für die G2 R brauche? Ich finde von SRAM nur Bremsleitungen mit Banjo. Der G2 R Sattel hat aber einen Anschluss mit Olive (siehe ab Seite 18): https://www.sram.com/globalassets/d...-mtb/brakes/g2-rs-und-r-wartungsanleitung.pdf

Nehme ich dann einfach eine 0815 Bremsleitung für DOT von einem Drittanbieter (Jagwire oä.)? Auf was muss ich da achten (z.B. Innen- und Außendurchmesser)? Oliven habe ich noch da.

Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe!

edit
Ich habe gerade gesehen, dass es von Jagwire auch keine Leitungen ohne Banjo gibt. Die wären aber zumindest etwas günstiger als die von SRAM und das Banjo könnte ich abschneiden. Finde es aber etwas überflüssig, die ganzen zusätzlichen Teile zu bezahlen, wo ich eigentlich nur die Leitung selber brauche.

edit2
Ich habe eine SRAM/Avid Leitung ohne Banjo gefunden:

Da sind immer noch Sachen dabei, die ich nicht brauche, aber das wäre zumindest schon einmal etwas günstiger. Die angegebene Kompatibilität finde ich aber etwas merkwürdig, weil die nicht an die Code R passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Ich hatte heute morgen dem SRAM Support geschrieben. Die meinen, dass die Nummer 00.5016.168.150 für die G2 R korrekt wäre:

Ich habe dort jetzt noch einmal nachgefragt, ob ich das Banjo einfach abschneiden soll. Bin gespannt, was zurück kommt.

Aber ich werde dann einfach die Avid-Leitung nehmen. Die kostet knapp 10€ weniger und da sie auch die normalen Oliven verwendet, wird der Durchmesser etc. ja passen.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Für mich der Laden für Leitungen, Hüllen und Züge ist der hier:
Dort kostet der Meter Hydraulikleitung zwischen 4 und 5€, vielleicht ist das was für dich dabei?
Vielen Dank! Es scheint aber nur eine einzige schwarze zu geben und die hat eine längere Lieferzeit :(
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
10.465
Ort
Nähe GAP
Ich würde den Verkäufer kontaktieren, das müsste er doch wirklich wissen.
Alligator schreibt selber auch nichts:
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Die verkaufen zumindest DOT und Mineralöl:

D.h. man könnte davon ausgehen, dass die Leitungen für beides gehen. Ich messe erst einmal die Dicke und frage dann wegen DOT.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
10.465
Ort
Nähe GAP
Kritisch für die Unterscheidung DOT/Mineralöl sind die Dichtungen, die Leitungen wird das nicht berühren.
Und bei den Abmessungen ist das Hauptmerkmal der Außendurchmesser 5,0 oder 5,3mm.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Der SRAM-Support hat noch einmal geantwortet. Die Art-Nr 00.5016.168.010 ist korrekt für die G2 R mit Compression Fitting:
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Noch einmal ein Update: Ich habe mich jetzt für die Avid Leitung (siehe vorigen Beitrag entschieden). Im Gegensatz zu dem Produktfoto kommt sie mit den neuen, roten Stealth-A-Majig Nippeln.

Nach der ersten Ausfahrt habe ich aber dann festgestellt, dass der Sattel bei den Quadringen DOT verliert. Beim Entlüften war schon recht viel DOT auf dem Bleed Block, aber da dachte ich noch, das wäre vom Entlüftungsstutzen da rein gelaufen.

Ich habe jetzt einen Service-Kit (11.5018.020.006) bestellt (Ausführung 1 bei bc):

Da sind aber etwas mehr Quadringe (8 anstatt 4) und Dichtungen dabei als erwartet. Soll das so? Oder sind das unterschiedliche (B1 vs. A1)? Kann ich auch nur die Quadringe tauschen, wenn die Kolben noch gut aussehen?

unnamed.jpg

edit
Der SRAM Ersatzteilkatalog auf Seite 147 hilft weiter. Da ist das Service-Kit wie folgt beschrieben:
11.5018.020.006 DISC BRAKE CALIPER PISTON KIT - (INCLUDES 2-16MM &2-14MM CALIPER PISTONS, SEALS & O-RINGS) - GUIDE R, RS, RSC(A1-B1), G2 RSC/ULT (A1)/G2 R/RS (A1)

D.h. da sind die Dichtungen für beide Guide-Varianten und für die G2 dabei, wobei für die G2 das Tütchen mit der Aufschrift A1 ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
1.750
Falls noch jemand vor dem Problem steht: Das Tütchen mit der Aufschrift "A1" ist nicht für die G2. Die Modellgeschichte ist
  1. Guide A1
  2. Guide B1
  3. G2 A1
Die Guide B1 und die G2 A1 haben einen mehr oder weniger gleichen Sattel, d.h. für die G2 A1 muss man das Tütchen mit der Aufschrift "B1" nehmen.

Das war mir leider erst aufgefallen, als ich die neuen Quadringe und Kolben schon drin hatte und dann festgestellt habe, dass die richtigen Dichtungsringe für die beiden Sattelhälften in dem B1 Tütchen sind. Also Bremse befüllen, Kolben raus pumpen und alles noch einmal von vorne. Die Quadringe aus dem A1 Tütchen sind auch minimal dicker als die aus dem B1 Tütchen und die Kolben laufen damit schwerer.
 
Oben Unten