Bremsscheibe verzogen, richten oder wegschmeißen?

Dabei seit
7. April 2019
Punkte Reaktionen
49
Hi Leute.
Hab mir eine xt Bremsscheibe (sm rt 86) andrehen lassen für ganze 10€. Dummerweise war der Verkäufer ein ... und hat auf den Fotos den Steinschlag vertuscht.
Scheibe kommt also mit knapp 1cm seitenschlag und "leichter" Schramme an IMG_20191113_152309.jpg
Da sie aber fast neu ist und er "verschwunden" ist sitze ich nun auf der Scheibe.
Gerade gebogen so gut es geht trotzdem weißt sie spiel auf an 2-3 stellen. Schleifen tut sie nicht mehr an den Belägen außer die bremse wird leicht angezogen. Dann hört man die Ungestimmtheit.
An einigen Stellen ist sie auch so "leicht" zu bewegen das minimale kraft sie zu stark verbiegt.

Meint ihr man kann so fahren oder wären die Schwingungen beim bremsen zu stark wenn man bei leichter Bewegung des Bremshebels schon starkes schleifen hört. Gerader kriege ich es nicht und das nach 3/4h Arbeit.
Und würde die schramme nicht auch sich negativ auf das Fahrverhalten ausüben?

Die scheiben kosten ja schon einiges.

Was meint ihr?
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
742
haste privat gekauft? ansonsten gib das ding zurück. falls du nicht zurück geben kannst, dann schmeiss weg. aber sowas von. das bekommste nie mehr 100% gerade. ich würde so nem penner dank rechtschutzversicherung direkt mal vom anwalt einen schönen brief zukommen lassen :)
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.370
Ort
Wien
Aber ich versteh auch nicht, warum man ein Verschleissteil wie eine Bremsscheibe gebraucht kauft.
XT + IceTec = cool . Im wahrsten Sinne des Wortes .

Billige Scheiben in neu sind halt 1000mal besser als teure gebrauchte abgefucke , kaputte .

 

Jaerrit

guest
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
35.241
Ort
RBK
Danke für die Erinnerung, ich glaub ich hab noch leicht gebrauchte Bremsscheiben die ich mal in den Bikemarkt stellen könnte :winken: :daumen:
 
Dabei seit
7. April 2019
Punkte Reaktionen
49
Naja die Scheibe wurde nur einmal gefahren und das hat man auch gesehen. Och würde mal sagen Naivität.

Aber danke ich schreibe es als Lektion ab.
 
Dabei seit
30. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
139
Der Stundenlohn müsste ja auch aus der Differenz zum Neupreis berechnet werden. Dann wäre ich bei 24€.

Ich persönlich würde bei sicherheitsrelevanten Bauteilen aber auch niemals sparen. Häng an die Wand als mahnende Erinnerung und kauf dir eine neue.
 
Oben Unten