Britannix - Schottische Highlands und mehr

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. LukePC

    LukePC ein weiterer Stuntzi Fan

    Dabei seit
    11/2008
    kann man eigentlich bei 50-70km/h Rückenwind auch halbwegs leicht 50-70km/h in der Ebene fahren?

    ... obwohl deine Übersetzung reicht vermutlich höchstens bis knapp 50 und das auch nur bei sehr schnellem treten xD
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. fatz

    fatz too old to die young

    Dabei seit
    08/2003
    hallo stuntzi,
    ich hoff das kommt nicht zu spaet. wenn du heut von lairg an die westkueste fahren willst, kannst du
    bei oykel brige von der a837 driekt auf schotter nach ullapool fahren:
    erst kurs sw bis duag brigde dann 2km west. da biegt dann der weg langsam wieder nach sw richtung
    loch an daimh. kann sein, dass der teil nicht so gut ist. ab dem haus am loch am daimh geht's
    aber auf alle faelle. bis dahin bin ich letztes jahr von ullapool mal rauf. der weiterweg hat soweit
    man schauen konnte auch ganz gut ausgesehen.
     
  4. malenki

    malenki Fußgänger

    Dabei seit
    07/2010
    Bei gemeldeten bis zu bf10 hat mich der Rückenwind ohne Unterstützung meinerseits auf asphaltierte ~35 km/h gebracht. Da heißt es: Windangriffsfläche maximieren!

    @stuntzi: Der nächste (Liter) Grog geht auf mich (hoffe es reicht :p).
    Danke für die geniale Reportage - hab diesen Thread in 2,5 Tagen aufgearbeitet.
    Zu Anfang des Jahres hatte ich Wahrwohlnix und den Anfang des Rehabilix begleitet, aber dann irgendwie aus den Augen verloren.

    Selbst war ich nur zwei Wochen in SRB und RO radeln. Der Donauradweg wäre nix für dich gewesen - dort gibt es so viel flaches Land, dass es auf Jahre reicht.
    Im Donaudurchbruch kann man immerhin ein paar Höhenmeter sammeln, aber ob dir die Karpatenausläufer gereicht hätten wage ich zu bezweifeln.
    Du wärst vermutlich den Bergen nach Norden gefolgt. :)
     
  5. malenki

    malenki Fußgänger

    Dabei seit
    07/2010
    Edith scheint Chromium nicht zu mögen, deshalb Doppelpost:
    [​IMG]
    So macht Gegensturm gleich doppelt Spaß -.-
     
  6. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    16.09. 10:00 Oykel Bridge

    [​IMG]
    Ein weiterer feuchter Morgen in Lairg. Nichtsdestowenigertrotz war das bisher meine gemütlichste Nacht im Zelt, der Sturm wird durch einen kleinen Wald effektiv gebremst. Dumm nur dass der kleine Ort am Sonntag geschlossen hat.

    [​IMG]
    "Coffee and Biscuits" gibts erst zwanzig Kilometer weiter in einem Hotel an der Oykel Bridge.

    Ab hier gehts jetzt offroadig nach Ullapool an der Westküste, vielleicht schaff ichs ja endlich. Der Gegenwind ist zum aushalten und regnen tuts nur alle zehn Minuten für fünf Minuten. Glaub das zählt in den Highlands schon als Schönwettertag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  7. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    @Gegenwindler, wenn der scotsman von "strong gales" spricht, darf man sich ruhig auf was gefasst machen. was mich neben der verpulverten kraft am meisten nervt, ist die ständige lautstärkeattacke auf die gehörnerven. meine strategie: möglichst schalldichte in-ear-kopfhörer möglichst tief in den gehörgang pressen, gore-kapuze drüber, alles mit dem helm festzurren, dann braveheart soundtrack auflegen und ab durch die mitte... :)
     
  8. Bener

    Bener Gifs gegen Nazis

    Dabei seit
    06/2004
    Ist das Hanf?!:D
     
  9. komamati-san

    komamati-san

    Dabei seit
    10/2003
    Stuntzi, wenn Du Dich in Ullapool an Haggis sattgegessen hast, möchte ich Dir den Wilderness-Walk gen Süden über die Shenavall-Hütte und Dubh Loch empfehlen. Highlands at its best. Ich erinnere mich an einen Flussübergang, der nur aus einem Drahtseil bestand, an dem man sich rüberhangeln muss. Ich glaube, sowas hattest Du noch nicht im Programm. Ride on und Danke für die schönen Berichte.
     
  10. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    16.09. 15:30 Ullapool, Westküste, 0m

    [​IMG]
    Von der Straße an der Oykelbridge biege ich auf eine Piste entlang des Strathmuzzie Glens ab. Das Flüsserl ist fast schon ein Canyon und gewaltig braun. Trinkwasser?

    [​IMG]
    Der Sturm hat um mindestens drei Stärken nachgelassen. Die popligen sechs bis sieben Beaufort fühlen sich gegen die letzten Tage wie ein laues Lüftchen an, da lach ich doch bloss drüber. Werd nicht ein einziges Mal vom Radl geblasen, auch auf allen Vieren am Boden kauern bis der "strong gale" vorbei ist, scheint ein Ding der Vergangenheit.

    [​IMG]
    Das bisserl Schlamm kann mich auf dem Weg nach Westen jetzt auch nicht mehr aufhalten.

    [​IMG]
    Über einen namenlosen Pass und einen namenlosen Karrenweg kämpfe ich mich weiter. Der schon weithin sichtbare Starkregenschauer...

    [​IMG]
    ... wird in einer gemütlichen Bothy abgewartet, die zur rechten Zeit am Wegesrand auftaucht.

    [​IMG]
    Mountainbothies sind offene Selbstversorgerhütten die hier recht häufig in der Gegend stehen. Bring your own food, aber immerhin hat man ein Dach überm Kopf und meistens einen Kamin mit Holzvorrat. Sehr praktisch, könnte ich mal als Übernachtungsmöglichkeit mit einplanen.

    [​IMG]
    Bei wieder bestem Wetter passiere ich nach einem kurzen Downhill einen weiteren See...

    [​IMG]
    ... und erreiche bald schon die Küste in Ullapool. So viele Straßen gibts in den Highlands nicht, die Beschilderung ist eher einfach.

    [​IMG]
    Tankstelle in Ullapool. Hoffe die Facilities.für Menschen sind etwas moderner.

    [​IMG]
    Sie sind es. Mein Handy ist sowieso schon recht riesig, aber Grossbritannien macht die Cafes trotzdem noch größer!

    [​IMG]
    Ullapool... gefällt mir. Endlich wieder Fish&Chips und auch sonst ein bisserl was los.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  11. malenki

    malenki Fußgänger

    Dabei seit
    07/2010
    Hab nicht dran geknabbert, bezweifle es aber.
    Allerdings sieht man rechts des langen Krauts eine Plantage, die den Grundstoff für gesellschaftlich akzeptierte Drogen liefert. ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2012
  12. fatz

    fatz too old to die young

    Dabei seit
    08/2003
    @stuntzi:
    cool, hab letztes jahr gar nicht gesehen, dass das eine bothy ist.
    scheint ja hingehauen zu haben mit dem track. den teil zwischen oykel bride und der bothy hab ich halt nicht gekannt.
     
  13. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    16.09. 17:30 Ullapool, Westküste, 0m

    [​IMG]
    Shenaval Bothy. Pink ist die Mountainbikeroute von http://www.highlandtrail.net/ . Sieht ein bisserl schiebig und tragig aus, aber man muss es wohl tun. Aber wo sind nun diese drahtseilig hangligen Flussquerungen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  14. fatz

    fatz too old to die young

    Dabei seit
    08/2003
    der track schaut mir verdammt nach "scottish style mountain biking" aus. pass auf, die jungs haben
    einen verdammt schraegen sinn fuer humor. bin gespannt wieviel da fahrbar ist.
    und nimm genug zu futtern mit....
     
  15. komamati-san

    komamati-san

    Dabei seit
    10/2003
    Wir kamen damals von Süden, und als Wanderer neigt man am Ende eines langen Tages, die Diretissima über Drahtseile zu nehmen, zumal die Hütte schon in Sichtweite lag. Die Highlandtrailer weisen dich eher durch die Furt, bevor das Flüsserl in den Loch na Sealgha schwappt. Von der Karte her hing das Drahtseil an dem Teil des Flusslaufs, der Süd-Nord verläuft, ca 2km südlich der Furt. Ist aber schon 25Jahre her, wahrscheinlich ist es weggerostet.
    Das Loch Dubh in deinem Kartenausschnitt ist m.E. eine Narretei. Ich meine auch das Dubh Loch :p, ca 10km SW, das durch einen befahrbaren Damm vom Fionn Loch getrennt ist.
    Highlandtrails schickt Dich nach Querung dieses Dammes weiter nach Poolewe, zu Fuß ging auf jeden Fall auch der direkte Weg über den Pass nach Süden zur Nordseite des Loch Maree. Den weiteren Weg am Nordufer durch hüfthohe Farne nach SO hab ich noch in guter Erinnerung, wahrscheinlich weil die Sonne schien.
     
  16. komamati-san

    komamati-san

    Dabei seit
    10/2003
    Lese gerade, dass die Stenavall Bothy die nächsten Wochen wegen Hirsch-Pirsch (stag stalking) nicht benutzbar ist. Also nimm bitte die Hörnchen von Specki runter, damit se dich nicht runterballern.
     
  17. cleiende

    cleiende Der alte Mann und das Rad

    Dabei seit
    11/2003
    Da warst Du aber nicht der einzige Radler. Was waren das für Sportskameraden? Sieht nach britischen Hardcore-Radlern aus wenn ich mir das alte GT so ansehe.
     
  18. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    @cleiende, die briten radeln ohne ende. volkssport oder so. gestern morgen in lairg sind ab 7 uhr früh insgesamt etwa 600(!) rennradler an meinem zelt vorbeigerauscht. neun etappen a 100 meilem auf dem weg von lands end nach john o groates, dh das ganze land von süd nach nord. mountainbiker war das grüppchen am bothy allerdings die ersten.

    @Komamati, specki ist so durchlässig, da pfeift die gemeine gewehrkugel einfach mitten durch. und ich trage rot.

    @fatz, ich schau mir erst noch die fjorde oberhalb von ullapool an glaub ich. da gibs gleich so nen küstenwanderweg der auf der karte nach beinahekatastrophe aussieht.

    @kartenleser, unter http://www.bing.co.uk/ die highlands ranzoomen und dann den kartentyp auf "OS Maps" umschalten. Erstklassiges Material runter bis 1:25000.

    @Grogspender, cheers mate!
     
  19. fatz

    fatz too old to die young

    Dabei seit
    08/2003
    der nach culnacraig raus? koennte lustig werden.
     
  20. Toni172

    Toni172

    Dabei seit
    01/2004
    @stuntzi
    auch wenn Du due Frage sicher schon tausendemal beantwortet hast, wleche aktuelle Kamera verwendest Du ???
    Danke.
     
  21. fatz

    fatz too old to die young

    Dabei seit
    08/2003
  22. komamati-san

    komamati-san

    Dabei seit
    10/2003
    Wusst ichs doch: die schwärzesten Löcher gibts in Schottland. Deswegen ist Prof. Higgs auch Schotte.;)
     
  23. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    17.09. 13:30 Coigach Peninsula, Westküste, 5m

    [​IMG]
    Zunächst werden im Ullapool Hostel die üblichen drei Dutzend Vormittagsregenschauer abgewartet, dann radle ich über Küstenstraßen...

    [​IMG]
    ... und Küstenpisten zur Coigach Halbinsel.

    [​IMG]
    Statt Küstentrail finde ich erst mal nur einen einsamen Piratenstrand. Wenn Luft und Meer jetzt zwanzig Grad wärmer wären, könnte man damit ja vielleicht was anfangen. Bei den schottischen Temperaturrealitäten bleibts dagegen etwas sinnlos. Selbst auf Meereshöhe bin ich heut eher wieder einstellig dabei.

    [​IMG]
    Schliesslich finde ich auch den Küstenwanderweg. Der Wegweiser hat zumindest schon mal Alpenqualität.

    [​IMG]
    Der "Wanderweg" dafür eher weniger. Ein Pfad im eigentlichen Sinne ist gar nicht vorhanden, eigentlich ist nur eine Richtung über einen elendiglich matschpampige Wiese markiert.

    Specki neun Meilen ohne Höhenunterschied über so nen Käse schleppen? Nö danke, muss nicht sein. Schottland ist halt doch eher was zum reiseradeln. Abgesehen davon ist die "Steil"küstenlandschaft hier zwar ganz ansehnlich, wird aber natürlich von jeder beliebigen Mittelmeerinsel mit Leichtigkeit in den Schatten gestellt.

    Nach aussitzen eines weiteren Regenschauers in einem kleinen Schuppen kehre ich unverrichteter Dinge nach Ullapool zurück und hau mir eine weitere Portion Fish&Chips zwischen die Kiemen. Mittlerweile fünf Grad und Dauerregen.

    Seufz... Mittelmeerinseln...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2015
  24. Bener

    Bener Gifs gegen Nazis

    Dabei seit
    06/2004
    Jaja, Urlaub!
    Trotzdem: Schön, daß Du schreibst, und auch wenns momentan nicht so angenehm für Dich ist, wirst Du Dich später mehr an die schönen Erlebnisse erinnern. Besser sowas machen, als daheim sitzen!

    Bener
     
  25. Prof. Dr. YoMan

    Prof. Dr. YoMan Holger Rusch, DIMBo

    Dabei seit
    03/2006
    DU wolltest das und nennst es URLAUB! Immer dran denken. :)
     
  26. micha555

    micha555

    Dabei seit
    12/2010
    Ich wollte ja diese Jahr meine Familie zu einem Urlaub in Schottland überreden...habe verloren. Wenn ich deine Erfahrungen lese, bin ich ganz froh ;-)
    Wir waren dann in der Provence....wirklich nicht schlecht, bzw. richtig gut! :daumen:

    Vielleicht gibt es ja einen Billigflug von kalten Schottland aus?

    BTW, wenn du eh nicht so richtig zum radeln kommst: vielleicht täte den FAqs mal ein update gut? :cool: