Brothers in Dirt: Schwalbe Dirty Dan & Wicked Will

Brothers in Dirt: Schwalbe Dirty Dan & Wicked Will

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxMi8wMy9TY2h3YWxiZV9ESF9MaW5pZS5qcGc.jpg
Das Schwalbe es mit dem Gravity-Bereich ernst meint, ist spätestens seit der Kooperation mit dem Yeti Weltcup Team klar - eines der stärksten Teams mit Aaron Gwin, Sam Blenkinsop (jetzt auf Lapierre) und Abo-Gewinner Jared Graves will, so viel i

Den vollständigen Artikel ansehen:
Brothers in Dirt: Schwalbe Dirty Dan & Wicked Will
 
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Waldgirmes
Der Dirty Dan is schon cool... :) aber ich find beide unverschämt schwer. Zb n Maxxis 42a Wetscream in 2.5 wiegt net mehr als 1.15 kg. n Dirty Dan 1.35. Das is zu viel.
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.704
Ort
München
Dirty Dan in ner 2,25" Version mit Single Ply würde mich in der Tat sehr interessieren. Schwer sind sie, das ist wahr. Wicked Will ist schon ne Wuchtbrumme... das Rad fühlt sich in der Tat ganz anders an als mit 800g Freeride Reifen^^
 

Tirefire

Fri van Bli
Dabei seit
1. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Holsteinische Schweiz
@nuts: runder und schön bebilderter Test mit Gewichten und fundierten Aussagen.

zum dirty dan= gut entwickelt, gutes marketing, top name :)
bleibt vorerst eine sichere abfahrtswalze.
Und jetzt lieber Ralf Bohle nimm Dirty Dan, kombiniere ihn mit dem Gewicht der großen Betty ...köchel, köchel=) kabuff::: rauskommt: DIRTY BETTY fertig gehext für knackige Freeridetouren.

I like to mopped, mopped!
 

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte Reaktionen
25
Ort
Bayern
Die Reifen gibts auch in der Faltversion. Der Dirty Dan in 26x2.00 (435g) sollte im Gravity Bereich je nach Strecke am VR kein Problem sein ;).
Den Dirty Dan durfte ich schon selbst fahren, der ist allererste Sahne.
Ich warte jetzt darauf das ein Satz bald in meinem Keller steht.
Auf den Wicked Will bin ich gespannt, kann mir diesen aber wirklich nur auf festen trockenen Böden vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Danny-128

Ja wird man sehen
Dabei seit
7. März 2007
Punkte Reaktionen
14
Ort
Malente
Gut finde ich das dass Team Yeti auch Maxxis fährt wo der Schriftzug einfach übergemalt wurde :lol:

Ich selber finde die Schwalbe Reifen einfach zu klobig von der Optik her.
Mag mir nich so recht gefallen !
 

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte Reaktionen
25
Ort
Bayern
Gut finde ich das dass Team Yeti auch Maxxis fährt wo der Schriftzug einfach übergemalt wurde :lol:

Ich selber finde die Schwalbe Reifen einfach zu klobig von der Optik her.
Mag mir nich so recht gefallen !

Das war nur zu der Zeit der Fall als der Wechsel noch nicht offiziell war ....
 

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte Reaktionen
25
Ort
Bayern
Öööhmm .... nö
Beim IXS Winterberg wars schon Yeti/Schwalbe
Zuvor, als die Reifen überpinselt waren wars noch Maxxis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2008
Punkte Reaktionen
315
Gut finde ich das dass Team Yeti auch Maxxis fährt wo der Schriftzug einfach übergemalt wurde :lol:

Ich selber finde die Schwalbe Reifen einfach zu klobig von der Optik her.
Mag mir nich so recht gefallen !

wieso klobig... nimm einfach die 2,35 version
fällt ziehmlich gleich wie ein maxxis 2,5 dann aus

jetzt bist du schon zum zweiten mal aufm holzweg ;)
 

numb87

404
Dabei seit
24. Mai 2005
Punkte Reaktionen
116
habe den dirty dan bereits seit 3 monaten im keller liegen, jedoch noch nie aufgezogen... sollte ich wohl mal tun bei diesen verhältnissen!
 

matou

easy-peasy
Dabei seit
8. April 2002
Punkte Reaktionen
2.070
Wenn es hier eh gerade ein Thema ist...
Kann mir schon jemand sagen wie hoch der 2,35er Wicked Will baut (Felgenhorn > Stollenaussenkante).

Danke & Gruss
 
Dabei seit
14. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
0
to Danny-128:

Besser recherchieren ;) ->

http://broadbandsports.com/node/26997

http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=338444&page=36
http://www.flickr.com/photos/bidu-photography/3608193573/sizes/o/

Yeti ist die ganze Saison Schwalbe gefahren. Schau dir die podcasts an. Du verwechselst hier wahrscheinlich was mit Atherton Racing:

http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/8/4/0/5/7/_/medium/commencal_gee_atherton_bike.jpg
http://www.sicklines.com/gallery/data/748/gee_atherton_bike2.jpg
Indiz für ein 2009er Foto sind immer die Saint Felgen.
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.704
Ort
München
habe den dirty dan bereits seit 3 monaten im keller liegen, jedoch noch nie aufgezogen... sollte ich wohl mal tun bei diesen verhältnissen!

haha, nur rauf mit den Pellen. War gestern Rodelbahn-heizen und es war ein Traum :)

@matou: Kann dir da leider nicht helfen, weil ich nur den Monster-2,5er da habe...

@Standrohr: Und genau so will ich den Dirty Dan. Der könnte dann mit gekürzten Stollen dem Swampthing Konkurrenz machen. Unter 500g Dirty Dan sind dann wohl doch nur für 4x geeignet (wenn's um die Abfahrtsdisziplinen geht).
 

Whiplash 87

Team Amok Racing
Dabei seit
1. Januar 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gudensberg
Ich habe die Dirty Dans 2,35 GG bereits vor dem IXS Rennen in Leogang gehabt und habe sie dann da das erste mal richtig testen können. Auch im Vergleich zum Wetsream in 2,5 42.

Fazit:
Der Dirty Dan rollt besser. In Schräglage bietet er mehr Grip weil er diese komischen Seiten Stollen nocht hat. Das einzigeste was man ihm ankreiden kann ist das höhere Gewicht im vergleich zum Wetscream. Der Wetscream hat eine etwas bessere selbstreinigung auf Grund der schmalren Stollen. Aber der mehr Grip und der bessere Rollwiederstand, machen für mich den Dirty Dan ganz klar zum sieger.

Mittlerweile habe ich mir noch einen dritten Dirty Dan geholt und bei dem die Mittelstollen gekürtzt, funktioniert echt super. Fahre den nur noch mit gekürzten stollen hinten.

Auf dem IXS Rennen in Bellwald, sind auch sehr viele Die Regenreifen mit gekürtzten Stollen gefahren (Beer, Hänström usw.....). Werde ich auch mal testen.

Den Wicked Will fahre ich immer in Schulenberg auf der Dh Strecke. Ich habe die fette 2,5er Version, möchte aber gerne mal die 2,35 iger probieren.

Fazit:
Ich kann nur den Vergleich mim Muddy Mary (2,35 DH GG) geben. Er rollt um einiges besser wie der Muddy mary. In schnellen harten Kurven bietet er auch mehr Grip bzw. schwimmt nicht so wie der Muddy Mary. Wenn es steiler wird sollte man schon etwas frührer Bremsen weil man nicht so gut zum stehen kommt mit dem WW hinten. Ich habe dann mal hinten einen Muddy Mary (gut angefahren:lol:) drauf gemacht und vorne nen Wicked Will das ging richtig gut.

Mfg.

B,Simon

Team Amok Racing
 

Lord Helmchen

It aint rocketscience!
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte Reaktionen
344
Ort
Düren, NRW
warum werden die Schwalbe Reifen immer größer? 2.5er von der Größe eines Luftballons...

Gut, ich fahre immer Maxxis, die sind leicht eingeschrumpft, aber irgendwie fällts einem doch auf.

MfG
Stefan
 

Whiplash 87

Team Amok Racing
Dabei seit
1. Januar 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gudensberg
Ich habe mal den 2,35 iger MM gemessen und der ist 6 cm breit.
2,35 * 2,54 = 5,969 weißt nicht wo das Problem ist. Was auffällt ist das Maxxis Reifen schmäler sind wie sie angegeben sind.

Mfg.

B.Simon

Team Amok Racing
 
Oben