• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Bulls Wild Creed: Neues 29″-Enduro aus Carbon vorgestellt

Hilfreichster Beitrag geschrieben von fullspeedahead

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
14. September 2004
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Regensburg
Ich finde seit dem SWAT-Fach von Specialized diese Dinger super praktisch, Trek hat ja jetzt nachgezogen. Hier gibt es leider keinen Deckel, obwohl ja Platz gewesen wäre ... vielleicht kann man selbst was basteln
 
Dabei seit
4. September 2014
Punkte für Reaktionen
403
Hm. Hässlich oder cool? Ich kann mich nicht entscheiden. Aber ich finds cool, dass Bulls sich was traut! Keine Ahnung, wie oder ob Bulls auf dem internationalen Markt vertreten ist, aber ich könnte mir vorstellen, dass es da weniger Vorbehalte gegenüber der Marke gibt. Ich hab ja selbst Vorbehalte. Aber ich denke, Texi wird in der EWS ein paar saubere Ergebnisse damit abliefern. Schaden wird’s den Verkaufszahlen nicht :)
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
5.448
Standort
Heidelberg
Ich finde seit dem SWAT-Fach von Specialized diese Dinger super praktisch, Trek hat ja jetzt nachgezogen. Hier gibt es leider keinen Deckel, obwohl ja Platz gewesen wäre ... vielleicht kann man selbst was basteln
Das Fach ist doch für die Trinkflasche, da wäre ein Deckel kontraproduktiv.

Ich dachte aber immer, das sei eine Durchreiche, damit das Wasser abfließen kann. So wie es jetzt ausgeführt ist, wirkt es eher wie eine Regentonne.
 
Zuletzt bearbeitet:

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
5.448
Standort
Heidelberg
Keine Ahnung, wie oder ob Bulls auf dem internationalen Markt vertreten ist
Laut Website gib es Bulls hauptsächlich in D, NL und Belgien sowie ein paar versprengte Händler in den jeweiligen Nachbarländern.

Und auch dort wird das Problem auftreten, dass niemand 4.5k € für euin Bike ausgeben wird, was direkt neben einem 349,95 € Baumarktbike der selben Marke im Showroom steht.
 

enforce

trytosurvive
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
71
Standort
Karwendel
kann mal jemand die Designs - gerade die Drehpunkte vom Hinterbau, Dämpferposition und -anlenkung, etc) von ähnlichen Bikes übereinander legen? rein optisch ähneln sich hier das alte S-Enduro, Canyon Neuron u.a.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
3.646
Wenn der Hinterbau funkitoniert und die Geo passt- scheiß auf Optik und Image.
Für das gesparte Geld fahre ich dann regelmäßig nach Finale oder so.....
Image ist nicht so wichtig, Support aber sehr. Und da steht die ZEG im Weg. Haben wir hier 2. Man hört nix Gutes... Ist halt kein Laden in dem man 5 Scheine lässt.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.234
Standort
Reutlingen
Ist halt kein Laden in dem man 5 Scheine lässt.
Und auch dort wird das Problem auftreten, dass niemand 4.5k € für euin Bike ausgeben wird, was direkt neben einem 349,95 € Baumarktbike der selben Marke im Showroom steht.
Da solltet ihr mal zuschauen, wie bei unserem ZEG-Händler hier um's Eck ein E-Bike nach dem anderen im Preisbereich 3.500 - 6.500 Euro den Laden verlässt. Da fließt ordentlich Kohle.
Und im Showroom stehen die E-Bikes mit den höherwertigen Bulls-MTB und den Focus und KTM, die der Händler auch führt gemischt durcheinander. Da fällt der Preis gar nicht auf/aus dem Rahmen.
Die Billigräder von Bulls stehen in einer anderen Ecke des Ladens und werden gar nicht wahrgenommen...
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1.015
Standort
Allgäu
Bei unserem ZEG würde ich das auch nicht kaufen wollen. Kompetent geht anders.

Erinnert mich irgendwie an einen Stealth-Bomber. Und das ist kein Kompliment 8-)
 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
1.282
Sieht schick aus und 4,5k für das Topmodell ist auch eine Ansage in Zeiten von 5stelligen Edelbikes....

Bleibt nur noch das Image, aber Bulls gibt sich hier ja echt Mühe und außerhalb des IBC Universums bröckelt das ja auch...

..so schlecht finde ich das Rad beileibe nicht.
 
Oben