Bulls Wild Creed: Neues 29″-Enduro aus Carbon vorgestellt

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.865
Standort
CH
Mir gefällt das Wild Creed. Nicht weil's besonders hübsch wäre, sondern weil's mal was anderes, mit eigenständiger Optik ist. Respektiere ich. Für meinen Geschmack bisschen hohes Tretlager, auch weil da ohnehin ne 170er vorne rein müsste. Ansonsten, wenn’s funktioniert, wenn’s schnell ist und robust, dazu preislich vernünftig, wen interessieren da ernsthaft die Lettern auf dem Unterrohr?!
 

MarvinM

Hmm...
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
593

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
7.428
So ein Fazu fänd ich sogar ganz praktisch. Man fährt unangestrengt zum Spot, klippt dort Motor und Batterie raus und kann dann spielen.
Wäre bei gleichem Federweg sogar wesentlich leichter wie mein GPI mit ohne Motor :D

G.:)
hab mich mir auch mal kurz überlegt. aber mir dann gedacht, dann kannst auch gleich selber treten. ist nicht fisch, nicht fleisch. für manch einen wohl verlockend. das lappiere hat ja 15kg ohne zeug. und so ein 1,5 kg akku, da kannst ja gleich ein ganzes bündel mitnehmen. kalle baut dir sowas. es gibt ein video von einem shimano nicolai ohne akku. mit kabel zum rucksack. sonderanfertigung. just do it. ich komm dann und teste es.
ich hab mich jetzt mit der kurbelei angefreundet. zahlt sich langsam aus. da ist noch einiges an potential das ich nie genutzt habe.
 
Oben