Bunny Hop - Problem mit dem Hinterrad

Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
11
Hi,

ich bin gerade dabei den Bunny Hop zu lernen. Leider bekomme ich das Hinterrad keinen Zentimeter hoch. Vermutlich habe ich noch einen riesen Bock in meiner Technik.
Ich habe mal ein Video mit ein paar Versuchen gemacht (bitte ignoriert mein Schnaufen :D). Evtl. fällt euch etwas auf was ich falsch mache?


Danke schon mal :)
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.082
Ort
Bornheim
Viel zu wenig Impuls zu langsam vorher nicht komprimiert, mit Schwung runter und gleich nach oben als wolltest du richtig hoch springen, aber langsam Ran Tasten! Nicht das du dann gleich übern Lenker springst!
 
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
11
Hört sich plausibel an, werde ich nächstes Mal versuchen :)

Hatte dann immer etwas das Gefühl dass ich von den Pedalen abspringe/abhebe. Muss ich wohl noch mehr keilen.
 
Dabei seit
7. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
108
Ort
Jena
Also mir hat folgendes geholfen:

Trockenübung ohne Rad: Abwechselnd vom linken aufs rechte Bein springen und jeweils mit der Ferse, die in der Luft ist den Hintern berühren. Kopf und Rücken gerade, weich landen.

Anschließend das Ganze mit beiden Beinen probieren. Muss man eben etwas höher springen und die Beine schneller beugen.

1592292709783.png

Jetzt zurück aufs Rad und die gleiche Bewegung mit beiden Beinen gleichzeitig machen. Dann sollte das Hinterrad auch ohne die akrobatischen Bewegungen des Oberkörpers abheben.
 
Dabei seit
15. November 2018
Punkte Reaktionen
1.306
Ort
Regensburg
würde diese Übung nicht dazu beitragen, dass man das HR einfach durch ein Abwinkeln der Beine hochzieht oder verstehe ich das falsch? Grade das Hochziehen durch abwinkeln sollte man eigentlich nicht machen, sondern über den Impuls richtig setzen und so das Rad mit nach oben nehmen.
 

ylfcm

teh ownji
Forum-Team
Dabei seit
19. April 2003
Punkte Reaktionen
3.189
Ort
Erfordia
Prinzipiell richtig, aber durch die Übung bekommt man ein ganz gutes Gefühl für das Verkeilen der Füße in den Pedalen. Was mMn auch ganz gut hilft: Im Stand (also über dem Rad und Füße auf den Boden) den hinteren Fuß aufs Pedal und damit das Rad heben
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.456
Ort
Koblenz
Noch eine generelle Frage, zeigt das Video ein Vorübung für den Bunny Hop? In dem Video kommt das Vorderrad gar nicht hoch. Das ist die Vorbedingung, um sich überhaupt Gedanken um das Hinterrad machen.
Falls die Antwort nein ist, muss dein Impuls am Vorderrad noch viel dynamischer werden!

Gruß xyzHero
 
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
11
Noch eine generelle Frage, zeigt das Video ein Vorübung für den Bunny Hop? In dem Video kommt das Vorderrad gar nicht hoch. Das ist die Vorbedingung, um sich überhaupt Gedanken um das Hinterrad machen.
Falls die Antwort nein ist, muss dein Impuls am Vorderrad noch viel dynamischer werden!

Gruß xyzHero
Das ist die Übung für das Hinterrad, genau. In den Tutorials wird immer gesagt man soll erstmal die beiden Räder getrennt lernen. Vorne geht hoch wenn ich mich nur auf das Vorderrad konzentriere.
 
Dabei seit
26. April 2020
Punkte Reaktionen
1.319
Ort
München
Das meiste ist bereits gesagt.
Impuls scheint zu wenig zu sein. Du willst ja schließlich auch abheben, aber bei dir sieht das eher nach einer langsamen Dehnübung aus ^^
Mach das mal richtig schön explosiv!
Füße verhaken machst du meiner Ansicht nach bereits gut genug (dem Video nach), verkrampfe dich da nicht zu sehr rein.
 
Dabei seit
7. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
46
Ort
Koblenz
Du ziehst die Hüfte diagonal und ziemlich weit zum Lenker, möglicherweise setzt du vor allem die Arme ein. In einigen Anleitungen liest man ja auch "Die Hüfte zum Lenker ziehen". Das hat bei mir nie geklappt, teils ist mein Schwerpunkt sogar so weit zum Lenker gekommen, dass ich fast einen Abgang darüber gemacht hätte. Besser klappt es bei mir, wenn der Impuls aus den Beinen kommt, ich also erst mal hochspringe und die Arme nur leicht nutze, den Mittelpunkt des Rades unter meinen Schwerpunkt zu siehen.

Probier mal, den Impuls aus den Beinen kommen zu lassen: Erst sind die Beine angewinkelt und der Hintern über dem HR, dann streckst du schnell die Beine und lässt die Arme locker das Rad zu dir ziehen, als würdest du wieder in den Mittelpunkt des Rades zurückspringen wollen. Leo Kasts Video zum Bunnyhop hat mir viel gebracht, Stichwort "Aufstehen" und "Kreisbewegung":
 
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
155
Hi,

ich bin gerade dabei den Bunny Hop zu lernen. Leider bekomme ich das Hinterrad keinen Zentimeter hoch. Vermutlich habe ich noch einen riesen Bock in meiner Technik.
Ich habe mal ein Video mit ein paar Versuchen gemacht (bitte ignoriert mein Schnaufen :D). Evtl. fällt euch etwas auf was ich falsch mache?


Danke schon mal :)
Für mich sieht es so aus, als ob trotz heftigem Rumreissen dein ganzes Körpergewicht auf den Pedalen bleibt. Versuch beim Hochgehen deinen Körper zu vesteifen und dich im Bike zu verkeilen , dabei Gewicht in Richtung lenker und die Fussspitzen nach unten.
 
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
11
Ich versuch beim nächsten Mal eure ganzen Tipps umzusetzen. Bin mal gespannt. Ggf mach ich ein Video davon wenns wieder nicht klappt :D
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
1.772
Ort
Münster (Flachland)
Ich mag die Kyle Warner Videos. Hier sieht man gut (bei ihm) was ich mit 'hips to hands - hands to hips' meine.

Interessant ist, dass ich zum Hinterrad anheben zig verschiedene sich widersprechende Tipps/Varianten gehört habe
  • gerade hoch springen, Beine gestreckt
  • nach vorne oben springen, Beine gestreckt
  • nach vorne oben springen, Knie zur Brust um das Rad noch weiter anzuheben (ich glaube das ist die Trails Variante?)
 
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
11
Kurzes Update für alle die es noch interessiert. Ich habe das Problem gefunden. Es waren die Schuhe...
Ich bin mit den Nike Air Joggingschuhen gefahren die wohl keinen Grip an den Metallpins aufbauen.
Bin jetzt mal mit meinen Adidas Straßensneaker testweise gefahren die ein ganz flaches Profil haben. Damit war es super easy das Hinterrad hochzubekommen, die krallen sich richtig ans Pedal :)
 
Oben