Burning Fat - Rücktritt als Chance

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Screenshot_20180613-183407.
    Bild geklaut bei Scheunenfun.fe
    Willste schalten?
    Ich dürfte
    1 Gang
    2 Gang
    3 Gang in der Kiste haben
    Ich denk ich geh später eh mal in die Schraube Garage und sichte die Vorräte
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. null-2wo

    null-2wo halbstark & doppeldeutig

    Dabei seit
    04/2011
    nee, eher nicht, danke. aber wie gesagt, solange die velo tut, passiert hier nix.

    ich hab hier auch noch ne sachs p5 cargo (127mm) liegen. praktisch neu - aber disc.

    edit: beim rumklicken gefunden: achse für favorit/velosteel naben, 171,5 mm. die werde ich mal testweise bestellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2018
  4. a.nienie

    a.nienie <.v.n.+.

    Dabei seit
    05/2006
  5. ja, ist sicher. Schade, 4.95 wär natürlich elegant.
     
  6. null-2wo

    null-2wo halbstark & doppeldeutig

    Dabei seit
    04/2011
    ebay ist voll mit achsen in 9.5x1, aber da sind keine tpi-angaben dabei.

    edit: welche achsmuttern brauche ich, m9x1 oder m10x1?
     
  7. a.nienie

    a.nienie <.v.n.+.

    Dabei seit
    05/2006
    Passen die Nexus Ritzel auf die CB-E110?
     
  8. null-2wo

    null-2wo halbstark & doppeldeutig

    Dabei seit
    04/2011
    würde mich wundern, wenn nicht.
     
  9. hm, der den ich bei Paul Lange am Telefon hatte, sagte dass alle Shimano Naben 3/8" x 24 tpi hätten, also müssten z.B. auch die Hutmuttern von den Nabenschaltungen gehen, oder die älteren Vollachsen. Ich hab noch ne DX mit Vollachse im Keller, ich prüf das morgen mal.

    Nexus und Sram bzw die älteren Sachs Ritzel (besser, weil massiver) passen.

    edit: ich hab schon alles mögliche an Achsen und Muttern im Laden in der Hand gehabt und gedacht, dass kann doch nicht so kompliziert sein, für die CB 110 was passendes zu finden, ist es aber leider bisher... :ka:

    edit 2: weder M9x1 noch M10x1 passen
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2018
  10. a.nienie

    a.nienie <.v.n.+.

    Dabei seit
    05/2006
    contec, point... "feingewinde"? vermutlich auch 26tpi
     
  11. null-2wo

    null-2wo halbstark & doppeldeutig

    Dabei seit
    04/2011
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  12. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
    Die Steckzahnkränze für RBN-Naben passen alle untereinander Herstellerunabhängig.
    Gibt aber sicherlich auch Ausnahmen die die Regel bestätigen werden ;)

    Gewinde der Achsen:
    Schraubkranznaben und auch Freilaufnaben mit Vollachse meißt M9,5x1. Gibt aber sicherlich auch Ausnahmen die die Regel bestätigen werden ;)
    Freilaufnaben (Steckkranznaben) von Shimano aber 10x1.
    Sram T3 oder S7 10,5x1
    Shimano Nexus (3 oder 7) ...
    ... ääähm, will jetzt nix verkehrtzes behaupten.

    Und überhaupt, im Fall des Falles ziehe ich sämtliche Behauptungen zurück und behaupte das Gegenteil ;)

    Ja, manchmal kann man verzweifeln ...
     
  13. stahlinist

    stahlinist Ewiges Talent

    Dabei seit
    02/2008
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  14. Ah dem
    Ah dem Thommy aka berchschorsch seins alter 2 Soulsbody
    8Jahre wie die Zeit vergeht
    Ich hab fast zeitgleich mit meinem 2gang Dailled. Projekt angefangen leider war 2010 ein sehr schlechtes Jahr für mich so das ich erst 2011 fertig wurde
     
  15. Milan0

    Milan0 Biertrinkender Radfahrer

    Dabei seit
    08/2010
    Ich höre jetzt auf hier mitzulesen :aufreg:

    Habe mich schon dabei ertappt, wie ich die Kleinanzeigen nach einer Duomatic durchsuche und den MX Lenker bei Amazon auf die Wunschliste gesetzt habe :spinner::ka:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  16. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    M9.5x1 ist IMHO Bloedsinn (und meist mit scharfem s ist definitiv Bloedsinn :D).
    Das wird manchmal so gesagt, gemeint ist aber meines Wissens 3/8" oder in DIN das Fahrradgewinde FG9.5

    Obwohl es M9.5x1 offensichtlich durchaus gibt, denke ich, dass das beim Fahrrad nur eine falsche Bezeichung fuer 3/8" bzw. FG9.5 ist.

    Siehe hier, da gibts auch kein M9.5x1
    https://www.fahrradmonteur.de/Fahrradgewinde
     
  17. me too.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  18. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    x1 bedeutet 1mm pro Umdrehung, also 25.4 Umdrehungen pro Zoll, also 25.4tpi
    Ich finde fuer das 3/8" Gewinde die Angabe 26 tpi
    Wuerde also 'zusammenpassen' und wuerde natuerlich erst recht erklaeren, wieso die Bezeichnung M9.5x1 herumgeistert.
     
  19. duomatic hab ich eine über:D nur so am rande erwähnt
     
  20. Milan0

    Milan0 Biertrinkender Radfahrer

    Dabei seit
    08/2010
    Mach mich nicht schwach! 36Loch?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  21. ich mach mal ein paar bilder
    gestern vergessen
    nur an neumodischem Kram geschraubt
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. null-2wo

    null-2wo halbstark & doppeldeutig

    Dabei seit
    04/2011
    oha, das macht man doch nicht! wir sind hier im singlespeed-forum...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  23. Milan0

    Milan0 Biertrinkender Radfahrer

    Dabei seit
    08/2010
  24. null-2wo

    null-2wo halbstark & doppeldeutig

    Dabei seit
    04/2011
    ich bin inzwischen der meining, die VS hat außen m9x1 und innen m10x1. anders kann ichs mir nicht vorstellen.
     
  25. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Gut, die Velosteel kenn ich nicht. Das war 'nach meiner Zeit' :D :D
     
  26. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
    H A L L O !!
    [​IMG]

    Oder aber auch in der Ersatzteiliste die @böser_wolf@böser_wolf in #101 gepostet hat kann man das erkennen :blah:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2