BWP 2009 [sprich: baik_wiege_parti_2009]

TCE

Dabei seit
31. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
Sachsen-Anhalt
BWP 2009 [sprich: baik_wiege_parti:_2009]

Hallo Biker,

letzten Samstag, am 9.5.09 fand bei sonnigem Wetter und guter Laune die BWP 2009-Party der „Ragazzi-Biker“ statt.
Wollten doch mal sehen, was unsere Bikes über’n Winter so ab- oder aufgespeckt hatten.
Gegen 12:00 waren der größte Teil der Teilnehmer entweder mit dem Fahrrad oder dem Auto aus aller Herren Städte, wie Merseburg, Weißenfels, Donauwirth und Fürth in Leuna eingetroffen und es konnte mit einer kleinen Erwärmungsrunde gestartet werden.


Bei strahlendem Sonnenschein bewegten wir uns auf dem Saale-Rad-Wanderweg in Richtung Kleinkorbetha, um dort über den Heerweg in Richtung Rippachtal abzubiegen.




In Kleinkorbetha konnten weitere Gäste, welche dem Aufruf gefolgt waren, begrüßt werden.


Wegen eines kleinen Kommunikationsproblems haben wir doch tatsächlich unsere Mädels verloren, als sich der Trupp für einen Zwischenbergsprint trennte und am vereinbarten Treffpunkt nicht wieder zusammenfand. Zwischen Poserna und Kreischau – am sogenannten „Thüringen-Berg“ war dann die Wiedersehensfreude sehr groß. Da die Bike-Lust noch eben so groß war und wir gut im Zeitplan lagen, nahmen wir noch einen Abstecher zur „Querfeldein-Cross-Strecke“ in Granschütz vor.
Einen Teil lockte das Cross-Terrain, den anderen Teil die Eisdiele…


Nun ging es schon wieder Track-Back in Richtung Festivalgelände Leuna – aber nicht ohne Zwischenstopp an der Schankanlage, welche „Zum Amboߓ genannt, wo uns ein kühles Hefe die trockene Kehle hinunter lief.




Dank der ausgezeichneten Beschilderung [MTB->] fanden wirklich alle auf das Festivalgelände ;) zurück.


Dort wurde alsbald der Grill angeworfen und Bier- und Weinflaschen geöffnet, um bei geselligem Beisammensein über diese und jene (Bike-) Themen zu lamentieren.




Als Hunger und vor allem Durst halbwegs gestillt waren kam der nächste und Haupt-Programmpunkt zum tragen – nein zum wiegen! Unter Aufsicht des Org.-Büro wurden alle Bikes der Kategorien Fully und Hardtail an die geeichte Waage gehangen und deren Gewicht registriert.










Die weit gefächerten Ergebnisse (8290g-17150g) können der beiliegenden Liste zu entnommen werden.

Kleine Sachpreise für die Tuning-Mühen der Erstplatzierten, leichte Parts zum (Gewichts-) tunen für die Zweitplatzierten und Zusatzgewichte für die „schwersten“ Bikes sollten zu weiteren Aktivitäten in Sachen „mein Bike soll leichter werden, dann brauch ich nicht so viel den Berg raufschleppen“ animieren.


Der schöne Abend wurde noch mit einem „Höhenfeuerwerk“ abgerundet und endete gegen Mitternacht.
Allen Teilnehmern sei auf diesem Wege der Dank für die Teilnahme und damit für das Gelingen dieser kleinen „Veranstaltung“ ausgesprochen.
Es sollte nicht die letzte BWP sein!

Alle Bilder hier: http://www.arcor.de/palb/thumbs.jsp?albumID=9536149

BWP 2009 [:sprich:baik_wiege_parti]

ranking category name bike type weigth note

1 Fully Zimmi Scott Spark 9,93 + Tacho
2 Fully Pippi Cube AMS100 11,18 + Tacho
3 Fully Tiffi Canyon XC9 12,07 + Tacho
4 Fully Andre Canyon XC7 12,76 + Tacho
5 Fully Plossi Cannondale Super V900 sl 12,79 +2 Tacho
6 Fully Timo Canyon XC5 13,07 + Tacho

1 Hardtail Thomas Giant MCM team 8,29 ohne Alles
2 Hardtail Danni GT Zaskar '96 9,03 + Tacho
3 Hardtail Frank Radon ZR Lightning 10,22
4 Hardtail Kathrin Trek 6500 11,61 +Tacho, 2 Flaschenhalter
5 Hardtail Siggi Ritchey Merowing 12,78 +Schloß, 5 Reflektoren
6 Hardtail Geli Canyon WXC 1 13,16
7 Hardtail s'Gräfchen "Specialized" X-Tasy 17,15 +allem Schnickschnack (...Schloss 0,83kg)

TCE
 
Oben