1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Cam für Bike

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
    Hallo zusammen,

    ich möchte euch heute mein neustes Spielzeug vorstellen: ich habe mir eine FlyCam zugelegt (siehe Bilder unten)!

    Für die kleine Minicam baue ich mir in den nächsten Tagen noch eine Halterung für den Lenker oder die Gabel.
    So kann ich dann meine eigenen Touren filmen :lol:

    Die Aufnahmekapazität ist in etwa 1 GByte je Stunde Film. Die Cam kann SD Karten bis 4 GByte verarbeiten. Die Auflösung reicht vollkommen für die Betrachtung am PC und für die Erstellung kleiner Movies (AVI) für Webseiten völlig aus. Natürlich hat die Cam ein Mikro!

    Geladen wird der kleine Li-Ion Akku mittels dem USB Port.

    Im Lieferumfang mit enthalten ist auch eine kleine Halterung für die Cam. Damit liegt sie flach und mittels einem kleinen Spiegel vor der Linse kann sie dennoch nach "vorne" filmen.

    Ich habe schon ein paar Aufnahmen im Büro gemacht. Werde am Wochenende welche mit dem Bike machen und dann hier wieder posten.

    Techn. Daten der Cam:
    Größe: 85 x 35 x 10 mm (!!)
    Gewicht: 24 Gramm
    Bildrate: 20 Bilder pro Sekunde
    Auflösung: 320 x 240
    Integrierter Li-Ion Akku
    Kartensacht für SD/MMC Karten bis zu 4 GByte
    USB 1.1 Anschluß
    Funktionen: Videocam, Fotocam, Webcam, USBStick
    Preis: 59.95€

    Hier ein paar Fotos der Cam:

    [​IMG]
    Größenvergleich

    [​IMG]
    Unter dem Deckel befindet sich der USB Anschluss und darüber der SD Slot

    [​IMG]
    Die kleine Linse (oben) und das Mikro (unten)

    [​IMG]
    Bedient wird die Cam mit den vier Tasten. Ein/Ausschalter ist auf der Seite angebracht

    [​IMG]
    Cam mit Halterung für die waagrechte Montage
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
  4. kamo-i

    kamo-i LOVIN´ ANY KIND OF SKILLZ

    Dabei seit
    08/2005
    Also ich muss ja schon sagen, dass das Beispielvideo eine bessere Qualität hat als ich erwartet habe.

    Aber es wurde ja auch bei "perfekten" lichtbedingungen aufgenommen. Die Frage ist halt wie sich das bei Sonnenschein im Wald verhält. Ich schätze mal da wirds nicht so kontrastreich.

    Naja mal schauen. Mich würde dann aber nen weitere Vid interessieren...

    Bis dann,
    Marcel
     
  5. Bonzai1982

    Bonzai1982 Guest

    Ich schliesse mich Marcels Bedenken an.
    Auch wenn das Beispielvideo nicht schlecht aussieht (bei perfekten Lichtverhältnissen und ruhiger Kameraführung), so bezweifel ich stark das du verwertbare Aufnahmen erzielst, wenn die Kamera Erschütterungen ausgesetzt ist und die Lichtverhältnisse im Wald stark schwanken.

    Wenn es dir taugt und einigermaßen funktioniert ... na gut.

    Gruss

    Alex
     
  6. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
  7. Das mit dem SD Slot ist mir auch aufgefallen, aber die Auflösung ist dafür ein wenig besser: 640x480 bei 30fps. Allerdings frage ich mich, wie hoch das Ding komprimieren muß um damit 12min aufnehmen zu können. Meine Sony Digicam macht mir bei der Auflösung 1GB in ca. 12min voll.

    Bin aber auch mal auf Aufnahmen der Flycam bei schlechteren Lichtsituationen gespannt.
     
  8. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
    Nicht nur du :)

    Ich stelle mir gerade eine kleine Halterung für die Federgabel vor. Ich nehme ein Stück Gummi und passe das der Form der Gabel an. Die andere, vorderer Seite ist glatt und gerade. Mittels einem Klettband kann ich dann die Kamera rutschfest anschnallen. Soweit die Theorie.

    Mist, muss noch bis 17 Uhr arbeiten und dann kann ich erst gegen 20 in den Keller zum basteln. Och menno :heul:
     
  9. :alex:

    :alex:

    Dabei seit
    01/2007
    An der Gabel wird das Bild aber sehr stark verwackelt, da dort nur der Reifen Schläge abfängt. Und aufgrund der doch sehr geringen Auflösung wird dann sicher nicht mehr viel auf dem Filmchen zu erkennen sein.

    Eine Folge LOST: 42 Min, 960x528, 23 Frames/s => 700 MB, sehr gute Qualität
    Sony Digicam: 12 Min, 640x480, 30 Frames/s => 1 GB

    Nur mal als Vergleich, was Komprimierung und Qualität angeht ;-)
     
  10. Nimm kein Klettband, das bringt nichts. Einen alten Schlauch und ein paar Gummiringe draus geschnitten, schön am Gummihalter fest ziehen, dann sitzt das:daumen:
    Oder die Lenkerhalter für Pulsuhren sind auch perfekt dafür!

    Lenkermontage macht beim Fully und nicht DH Einsatz schon Sinn, habe bei 480TVL keine Probleme. Die Frage ist aber, wie die Empfindlichkeit und somit die Belichtungszeit des Teils ist:(

    Ansonsten eine nette Einsteigervariante!

    Der Nikolauzi
     
  11. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
    N'Abend Jungs,

    :D :D :D ich bin begeistert. Ich habe mir eine kleine Halterung für den Lenker gebastelt und die Kamera mittels zwei Kabelbinder heute mal provisorisch daran befestigt.

    Wow!

    Einfach genial die Aufnahmen. Habe heute beim Fahren rund 450MB in 8 Kurzmovies erstellt.

    Ich hab nur ein Problem: wohin mit AVI Datein die zwischen 30 und 85MB haben?

    Kann mir da jemand helfen? Dann stelle ich den einen oder andern Film online. :daumen:

    Der Ton muss weg. Irgendwas hatte sich in der Vordergabel eingeklemmt (Ast oder sowas), das kommt extrem laut rüber. Aber das Bild passt!
     
  12. Chicane

    Chicane Altes Kamuffel

    Dabei seit
    06/2005
  13. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
    So, hab was zum Upload gefunden.

    Beim "drehen" der Videos müsste man den Lenker noch viel ruhiger halten. Aber ich finde das Ergebnis im Bezug auf die Größe der Cam und den Preis mehr als in Ordnung.

    Hier nun drei Videos vom Wochenendbiken im Stadtwald:

    Part 1 (ca. 29MB)
    Part 2 (ca. 21MB)
    Part 3 (ca. 41MB)

    Rob
     
  14. Moin!
    Habe mir gerade mal das erste Vid angeschaut. Ist ja echt verdammt gut geworden. Und das für fünfzig Tacken... nicht schlecht... bin begeistert.

    Hast du schonmal über ne Helmmontage nachgedacht?
     
  15. Beerchen

    Beerchen Adipositas Grad I

    Dabei seit
    05/2006
    Ich kann anklicken was ich will, bekomme aber immer nur das erste Video :heul: :heul: :heul:

    Ist für Größe und Preis der miniCam aber eine beachtliche Qualität :daumen:


    Gruß :winken:
    Martin
     
  16. Genau das würd mich auch interessieren....wie kann ich diese Kamera an bestem an einen 5th Element basteln??

    Btw...sehr schöne Videos!

    Auch haben will :heul:
     
  17. Beerchen

    Beerchen Adipositas Grad I

    Dabei seit
    05/2006
    So, hab den fehler in den links gefunden :cool:

    Part 1 (ca. 29MB)
    Part 2 (ca. 21MB)
    Part 3 (ca. 41MB)


    Gruß :winken:
    Martin
     
  18. LoonyG

    LoonyG STOLLENTROLL

    Dabei seit
    06/2004
    moin,

    gar nicht schlecht, immerhin um einiges besser als die Action Cam vom Media Markt

    wo gibbet das Teil??

    hatte vor ein paar Jahren sone kleine Cam vom Aldi, war als Helmcam gar nicht so übel, hab sie leider vom Helm verlohren :(

    aber die Fly Cam währ ein echter ersatz

    greetz v. LoonyG
     
  19. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
    Danke Martin, hatte Cut&Paste verwendet. Also Jungs, hier die Links again:

    Part 1 (ca. 29MB)
    Part 2 (ca. 21MB)
    Part 3 (ca. 41MB)

    Die FlyCam könnt ihr z.B. über mich beziehen. Wie ich im Eingangsposting schon geschrieben habe: 59.95€ zzgl. 4€ Versandkosten (innerhalb D). Muss mal nachfragen woher man die ggf. direkt beziehen kann. Werde ich euch noch nachliefern.

    Helmmontage. Mhm, wäre auch ne Möglichkeit. Entweder steht die Cam dann cirka 8cm am Helm hoch, oder man verwendet die Platte damit sie liegend betrieben werden kann.

    Ich finde die Bedienung am Lenker aber interessanter, denn da kann ich die Cam ein und ausschalten wie ich möchte. Jedesmal aber den Helm abnehmen ist schon ein wenig nervig. Außer man hat nen 2GB SD und lässt die Cam einfach zwei Stunden laufen.

    Apropos laufen lassen. Was ich noch nicht weiß ist, wie lange der kleine 170mAh Li-Ion Akku hält. Das müsste man einfach mal austesten.
     
  20. Welche Platte???
     
  21. Die mit dem Spiegel für eine flache Montage :)
     
  22. Vorab..find die Qualität echt gut..

    Die 3 Aufnahmen, sind die mit dem Spiegel oder ohne gemacht?
     
  23. Roberino

    Roberino Bergschwein

    Dabei seit
    07/2005
    Super Info!! Da werd ich mal gleich meinen Bekannten, der Handelsvertreter ist, angehen, warum ich 59.95€ bezahlt habe :heul:

    Naja, egal.

    Platte. Ja, das letzte Foto im Startposting. Damit kann man das Teil flach hinlegen. Aber aufpassen! Unter Umständen hat man dann das Videobild auf dem Kopf, wenn die Cam falsch liegt.
     
  24. ist die mit im lieferumfang??