Cane Creek Hellbender 70 Steuersatz

Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
9
Ort
Soest
Ich habe an meinem Cube Stereo 150 TM 2021 den Steuersatz ers.
Der neue ist der Cane Creek Hellbender 70 IS41/28.6 - IS52/40. Wenn ich das Lagerspiel so einstelle, das es so gerade nicht mehr spürbar ist, kann man den Lenker sehr schwer drehen.
Ist das bei dem Lager normal?
Die Maße zu den alten Lagern sind identisch, auch die Dicke der Lager.

 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
779
Ort
Erlangen
Bike der Woche
Bike der Woche
Schwer drehen während der Fahrt oder im Stand?
Die Lager sind ordentlich mit Fett gefüllt, das hat ne hohe Viskosität, das erhöht die Haltbarkeit, dafür wirkt es im Stand, als wäre es schwergängig. Knarzt irgendwas oder Nacht Geräusch, holpert was? Wenn nein, dann ist das unproblematisch und während der Fahrt vermutlich nicht spürbar.
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
9
Ort
Soest
Wenn ich das Bike im Stand zur Seite lege bleibt der Lenker gerade, er bewegt sich keinen mm. Während der Fahrt freihändig fahren geht nicht.
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
779
Ort
Erlangen
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn ich das Bike im Stand zur Seite lege bleibt der Lenker gerade, er bewegt sich keinen mm. Während der Fahrt freihändig fahren geht nicht.
Das waren aber nur die halben Antworten, ist es beim Fahren spürbar?
Spürst du während des Einlenkens Rastpunkte, etc?
Wenn du minimal löst bekommt der Steuersatz Spiel?
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
779
Ort
Erlangen
Bike der Woche
Bike der Woche
Hast du geprüft, dass es definitiv IS41 und nicht IS42 oben ist und ob die Tiefe stimmt?
Es könnte noch sein, dass der Lagersitz im Rahmen minimal zu tief gefräst ist, dann würde die obere Abdeckung schleifen.
Dafür am Besten einmal die S.H.I.S. Toleranzen überprüfen.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.533
Ist normal. Hab den 110er, da ist es ähnlich. Seit über 3 Jahren, vom ersten Tag an. Ist halt extrem gut gedichtet. Wenn du ein paar Meter gefahren bist, wird der im normalen Lenkbereich leichtgängiger. Schlägst du dann wieder komplett ein, wieder zäher. Kommt vom Fett und den klebrigen Dichtungen. Fahren und an der Haltbarkeit erfreuen.
Edit: Man spürt ja richtig, wie bei jedem hin und her die Dichtungen kleben. Im kalten übrigens viel stärker als im warmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
1.446
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich habe an meinem Cube Stereo 150 TM 2021 den Steuersatz ers.
Der neue ist der Cane Creek Hellbender 70 IS41/28.6 - IS52/40. Wenn ich das Lagerspiel so einstelle, das es so gerade nicht mehr spürbar ist, kann man den Lenker sehr schwer drehen.
Ist das bei dem Lager normal?
Die Maße zu den alten Lagern sind identisch, auch die Dicke der Lager.


… das wird mit der Zeit deutlich leichtgängiger! Habe mein Hellbender Lager nun 3 Jahre drin und war anfänglich auch irritiert Aber nach einiger Zeit lief es dann richtig geschmeidig und das Dauerhaft!

Zudem das erste Lager (außer ChrisKing) das so lange überlebt hat.

PS. es muss nur etwas fester eingestellt werden, sonst kommt immer wieder Spiel ins Lager.

Schwer drehen während der Fahrt oder im Stand?
Die Lager sind ordentlich mit Fett gefüllt, das hat ne hohe Viskosität, das erhöht die Haltbarkeit, dafür wirkt es im Stand, als wäre es schwergängig. Knarzt irgendwas oder Nacht Geräusch, holpert was? Wenn nein, dann ist das unproblematisch und während der Fahrt vermutlich nicht spürbar.

Die Hellbender Lager sind nicht mit Fett gefüllt sondern einer Kunststoff Dauer Schmierung (SKF MTRX). Ggf. müssen sich die Kugel hier erstmal etwas mehr „Freiraum„ verschaffen Und dies ist u.U. Auch der Abgrund dafür, dass es etwas fester angezogen werden muss.

Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Hellbender und werde nun auch dem passenden Tretlager eine Chance geben.

Bisher hat Cane Creek - egal welche Serie - bzgl. Steuersatzhaltbarkeit am meisten überzeugt.
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
779
Ort
Erlangen
Bike der Woche
Bike der Woche
… das wird mit der Zeit deutlich leichtgängiger! Habe mein Hellbender Lager nun 3 Jahre drin und war anfänglich auch irritiert Aber nach einiger Zeit lief es dann richtig geschmeidig und das Dauerhaft!

Zudem das erste Lager (außer ChrisKing) das so lange überlebt hat.

PS. es muss nur etwas fester eingestellt werden, sonst kommt immer wieder Spiel ins Lager.



Die Hellbender Lager sind nicht mit Fett gefüllt sondern einer Kunststoff Dauer Schmierung (SKF MTRX). Ggf. müssen sich die Kugel hier erstmal etwas mehr „Freiraum„ verschaffen Und dies ist u.U. Auch der Abgrund dafür, dass es etwas fester angezogen werden muss.

Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Hellbender und werde nun auch dem passenden Tretlager eine Chance geben.

Bisher hat Cane Creek - egal welche Serie - bzgl. Steuersatzhaltbarkeit am meisten überzeugt.
Bevor du hier beginnst Leute mit Ahnung zu korrigieren, informiere dich bitte richtig. Es geht um einen Hellbender 70, diese sind keine Hellbender NEO mit MTRX (Matrix SKF Lagern). Die Hellbender NEO Innenlager wurden bereits vor über einem jahr eingeestellt, weil es Probleme mit den SKF lagern gab, da diese nicht innehlab der Toleranzen geliefert worden sind. Seiitdem sind die hochwertigsten Innenlager von Cane Creek diejenigen mit Enduro XD-15 Lagern.
Aber sieh gerne selbst nach und zeige, wo die Hellbender 70 MTRX Lager beinhalten: https://canecreek.com/product/hellbender-70/
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
1.446
Bike der Woche
Bike der Woche
Bevor du hier beginnst Leute mit Ahnung zu korrigieren, informiere dich bitte richtig. Es geht um einen Hellbender 70, diese sind keine Hellbender NEO mit MTRX (Matrix SKF Lagern). Die Hellbender NEO Innenlager wurden bereits vor über einem jahr eingeestellt, weil es Probleme mit den SKF lagern gab, da diese nicht innehlab der Toleranzen geliefert worden sind. Seiitdem sind die hochwertigsten Innenlager von Cane Creek diejenigen mit Enduro XD-15 Lagern.
Aber sieh gerne selbst nach und zeige, wo die Hellbender 70 MTRX Lager beinhalten: https://canecreek.com/product/hellbender-70/

:anbet:

“Herr Hott verzeihe mir, meine frevlerische Aussagen“

PS. Meines hatte noch MTRX Lager und bei mir steht Hellbender70 drauf, sind jedoch von 2019.
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
779
Ort
Erlangen
Bike der Woche
Bike der Woche
:anbet:

“Herr Hott verzeihe mir, meine frevlerische Aussagen“

PS. Meines hatte noch MTRX Lager und bei mir steht Hellbender70 drauf, sind jedoch von 2019.
Hast du deine Dichtungen mal entfernt, ich weiß, dass es mal Steuersatzlager damit geben sollte, aber die waren über die Idee nie hinausgegangen?
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
1.446
Bike der Woche
Bike der Woche
Hast du deine Dichtungen mal entfernt, ich weiß, dass es mal Steuersatzlager damit geben sollte, aber die waren über die Idee nie hinausgegangen?

Ich möchte nichts behaupten was ich nicht weiß.

Meine wurden zum Kauftermin aktiv (auch auf den Herstellerseiten) damit beworben. Aber wenn ich es das nächste Mal zerlege werde ich es prüfen.

Aber das Lager verhält sich beim einstellen komplett anderst als alle vorherigen (Reset, Acros, Hope, ChrisKing, CC40, CC110, Ritchey) die ich bisher hatte. Ich musste es immer 2-3x nachstellen und spürbar fester “drehen“ als besagte Wettbewerber, damit es Spielfrei läuft. Gefühlt hat es nach den ersten Touren immer etwas „nachgegeben“. Mit etwas nachjustage läuft es dann aber dauerhaft „weich“ und „leicht“!

Hatte nun im Winter die Gabel nach 2-3 Jahren demontiert und beim Service und das Phänomen war danach erneut zu beobachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
779
Ort
Erlangen
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich möchte nichts behaupten was ich nicht weiß.

Meine wurden zum Kauftermin aktiv (auch auf den Herstellerseiten) damit beworben. Aber wenn ich es das nächste Mal zerlege werde ich es prüfen.

Aber das Lager verhält sich beim einstellen komplett anderst als alle vorherigen (Reset, Acros, Hope, ChrisKing, CC40, CC110, Ritchey) die ich bisher hatte. Ich musste es immer 2-3x nachstellen und spürbar fester “drehen“ als besagte Wettbewerber, damit es Spielfrei läuft. Gefühlt hat es „nachgegeben“. Etwas nachjustiert läuft es dann aber dauerhaft „weich“ und „leicht“!

Hatte nur im Winter die Gabel nach 2-3 Jahren demontiert und beim Service und das Phänomen war dann erneut zu beobachten.
Ich bin ernsthaft verwundert, weil ich meines Erachtens alle Lager aus der Zeit in der Hand hatte, und selbst zwei MTRX Innenlager habe, beide allerdings Rückrufobjekte, die liefen beeide nicht, wie sie sollten, ich nutze sie jetzt ohne Dichtungen, bzw mit anderen, das geht.
Beim Steuersatzlager wurden die aber nie in der Serie eingeführt, ich habe auch nach Veröffentlichungen, alten Produktlistungen dazu geschaut, daher meine ursprüngliche Frage, ob du es mal geprüft hast.
Sollte der Steuersatz irgendwann einmal hinüber sein (was er hoffentlich lange nicht ist), nimm mal eine Dichtung raus und sieh nach, ob dahinter Kugeln umgeben von der ölgeschmierten Matrix sind, oder nur Kugeln und kein Fett mehr.
Aufbau ist quasi identisch, nur bei den MTRX ist alles sonst viskose Fett durch die Kunststoffmatrix ersetzt.

Es gibt die SKF Lager auch einzeln, die sind also auch in allen Lagerschalen nachrüstbar, WENN es ein entsprechendes SKF Lager gibt. Exklusivvertrieb dafür liegt wohl bei Bike24, zumindest haben die solche auf Lager.
 
Dabei seit
13. Februar 2020
Punkte Reaktionen
102
Das untere Lager hat ja eine 36° und eine 45° Phase...weiß jemand, welche am Außen- und welche am Innenring ist?
Letztlich interessiert mich, ob man auch einen anderen geschlitzten Lagersitzring für die Gabel verwenden kann, oder ob man den originalen immer aufschlagen muß.
Würde gerne meine Gabel mal in ein anderes Rad hängen und dafür nicht immer den Ring demontieren wollen...
 
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
779
Ort
Erlangen
Bike der Woche
Bike der Woche
Das untere Lager hat ja eine 36° und eine 45° Phase...weiß jemand, welche am Außen- und welche am Innenring ist?
Letztlich interessiert mich, ob man auch einen anderen geschlitzten Lagersitzring für die Gabel verwenden kann, oder ob man den originalen immer aufschlagen muß.
Würde gerne meine Gabel mal in ein anderes Rad hängen und dafür nicht immer den Ring demontieren wollen...
Oben ist die 45 außen und unten die 36 innen. Es gehen auch andere Ringe. Du bekommst aber auch den Ring unten einzeln.
 
Oben Unten