Cane Creek Lagerschale auf 3T Luteus Carbongabel montieren..

Dabei seit
2. April 2019
Punkte Reaktionen
0
Hoi!

Ich habe mir für meinen Gravel-Aufbau eine Luteus II gekauft und die dazu passende Kombi Cane-Creek 40 Steuersatz, die auch Nordest selber für ihre Rahmen verwendet. Der Lagersitz auf der Gabel ist allerdings so "straff" das ich ein bisschen Angst habe, das Carbonteil zu beschädigen wenn ich den Konus da jetzt aufpresse. Ich kenne das ansonsten auch mit geschlitzten Konussen, aber beim CC ist das Teil eben nicht geschlitzt. Der Lagersitz ist ein bisschen unrund, und ca. 0.05 bis 0.08 mm größer als der ID des Lagerteils...

Meine Frage: hat da jemand Erfahrungen mit, wie sollte ich vorgehen?

1. kein Stress, gut fetten, draufpressen und gut
2. Ouch Vorsicht, das könnte knacken
3. Säg' halt 'nen Schlitz in den Lagerkonus
4. Irgendwas ganz anderes, auf das ich selber nur noch nicht gekommen bin.

Würde mich freuen wenn ihr mal eure Gedanken teilt, damit die Karre langsam ans laufen kommt! :D

THX!

Jan
 

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
10.486
Ort
Franken
3. denn spätestens bei der Demontage wird es mit einem ungeschlitzen Konus unlustig.
 
Dabei seit
2. April 2019
Punkte Reaktionen
0
Okay prima, klingt gut und ich wüsste auch nicht, warum das jetzt hier ein Problem sein sollte. Schlitzen und schön entgraten sollte kein Problem sein, ich hoffe meine Bügelsäge packt das und der Kram ist nicht zu hart.. aber ist ja keine Lagerschale sondern nur der Konus.
 
Dabei seit
2. April 2019
Punkte Reaktionen
0
Ich habe es jetzt mit der Metallbügelsäge (normales Sägeblatt.. aber dafür sägt es auch, meine kleine ist einfach nicht mehr scharf) von innen schräg geschlitzt, so dass der Dichtring aussen noch zusammen hängt. Sollte reichen.. bin noch nicht dazu gekommen die Gabel zu kürzen und den Steuersatz einzustellen, aber sieht so aus als würde das alles problemslos klappen. :D Danke für die Tips!
 
Oben