Cane Creek VALT Progressive: Progressive Dämpferfedern von Cane Creek

Cane Creek VALT Progressive: Progressive Dämpferfedern von Cane Creek

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8xMi9JTUdfMzk2MC5qcGc.jpg
Von Cane Creek gibt es spannende Neuigkeiten: Die Amerikaner stellen progressive Versionen ihrer bekannten VALT-Stahlfedern vor. Diese sollen die Vorteile von Stahl- und Luftdämpfern vereinen: Eine hohe Sensibilität und eine angenehme Progression. Wir haben erste Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Cane Creek VALT Progressive: Progressive Dämpferfedern von Cane Creek
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.908
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ne weiße Feder... Marketing sollten die Jungs nochmal üben.
Wenn man jetzt wirklich mehr Progression braucht oder will, kann man den Dämpfer für das Geld auch einfach beim Fachmann anpassen lassen, sollte wohl zielführender sein und deutlich mehr bringen
 

ride-FX

swedish racin // PT 22
Dabei seit
6. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
225
Bike der Woche
Bike der Woche
Ne weiße Feder... Marketing sollten die Jungs nochmal üben.
Wenn man jetzt wirklich mehr Progression braucht oder will, kann man den Dämpfer für das Geld auch einfach beim Fachmann anpassen lassen, sollte wohl zielführender sein und deutlich mehr bringen
Was macht denn der Fachmann mit einem Stahlfederdämpfer um tatsächlich nur mehr Progression rauszuholen?
 
Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
990
Ne weiße Feder... Marketing sollten die Jungs nochmal üben.
Wenn man jetzt wirklich mehr Progression braucht oder will, kann man den Dämpfer für das Geld auch einfach beim Fachmann anpassen lassen, sollte wohl zielführender sein und deutlich mehr bringen

Den Unterschied zwischen Federung und Dämpfung kennst du aber schon, oder?
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
5.749
Ne weiße Feder... Marketing sollten die Jungs nochmal üben.
Wenn man jetzt wirklich mehr Progression braucht oder will, kann man den Dämpfer für das Geld auch einfach beim Fachmann anpassen lassen, sollte wohl zielführender sein und deutlich mehr bringen
Dämpfung anzupassen ist nicht das gleiche wie Federrate. Natürlich kann man da auch etwas ausgleichen, aber es ist eine Notlösung. Heißt, wenn die Federraste und Progression stimmen, kann auch die Dämpfung noch besser abgestimmt werden, weil Sie nicht irgendwelche anderen Nachteile auszugleichen hat.
Sprich: Dämpfung anpassen ist Symptombehandlung , progressive Feder geht eher Richtung Ursache beheben.

In Richtung, weil der eigentliche Grund die Progression des Hinterbaus ist, an dem nicht viel geändert werden kann. Ein Nachteil hat ein durch progressive Feder ausgeglichener Hinterbau gegenüber einem der für Stahlfeder einfach passt immer noch: Die Feder ist zwar progressiver, aber im ändern Fall wird auch auch die Dämpfung im gleichen Maße übersetzt. Ist bei Luftdämpfern ja ähnlich, aber auch ein Vorteil von Coil wenn der Hinterbau passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
990
Wäre toll wenn sie dann auch tatsächlich zu bekommen ist. Und nicht wie bei der MRP Progressive Spring nirgendwo lieferbar ist....
 

Milsani

Haldenhonk
Dabei seit
2. September 2001
Punkte Reaktionen
2.115
Ort
Woanders is auch Scheiße!
Ich komm hier lamgsam nicht mehr mit...Ich hab das bis jetzt immer so verstanden, dass die Suspension Prinzessinen sich eine Stahl Feder einbauen, weil ihnen die Luftpumpen zu progressiv/zu wenig linear sind :ka:
Wie denn jetzt???

M.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.908
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Dämpfung anzupassen ist nicht das gleiche wie Federrate. Natürlich kann man da auch etwas ausgleichen, aber es ist eine Notlösung. Heißt, wenn die Federraste und Progression stimmen, kann auch die Dämpfung noch besser abgestimmt werden, weil Sie nicht irgendwelche anderen Nachteile auszugleichen hat.
Sprich: Dämpfung anpassen ist Symptombehandlung , progressive Feder geht eher Richtung Ursache beheben.

In Richtung, weil der eigentliche Grund die Progression des Hinterbaus ist, an dem nicht viel geändert werden kann. Ein Nachteil hat ein durch progressive Feder ausgeglichener Hinterbau gegenüber einem der für Stahlfeder einfach passt immer noch: Die Feder ist zwar progressiver, aber im ändern Fall wird auch auch die Dämpfung im gleichen Maße übersetzt. Ist bei Luftdämpfern ja ähnlich, aber auch ein Vorteil von Coil wenn der Hinterbau passt.
Ja stimmt natürlich auch.
Prinzipiell muss erstmal eigentlich jeder Dampfer auf den Hinterbau abgestimmt werden,da wäre für mich der letzte Schritt die progressiver Feder.
Ich komm hier lamgsam nicht mehr mit...Ich hab das bis jetzt immer so verstanden, dass die Suspension Prinzessinen sich eine Stahl Feder einbauen, weil ihnen die Luftpumpen zu progressiv/zu wenig linear sind :ka:
Wie denn jetzt???

M.
Stahlfeder ist einfach deutlich sensibler, so gut Luftdämpfer geworden sind, da gibt's noch deutlich spürbare unterschiede.
Aber ist ja immer Geschmacksache

Wichtig ist halt den Federweg zu nutzen den man hat
 
Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
990
Den Unterschied zwischen Zugstufendämpfung und Druckstufendämpfung kennste aber schon, oder?

Weil Druckstufe zuknallen / härter tunen lassen um mangelnde Progression auszugleichen ja auch die optimale Lösung ist :daumen:

Machst du das an deiner Gabel auch so? Anstatt die passende Anzahl Spacer rein erstmal zum Fachmann und Druckstufe Steinhart shimmen lassen :ka:
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.815
Wenn sich die Preise eingependelt haben, werde ich die Feder mal testen. Finde es super, dass es jetzt diese Option gibt.

Farbe gibts neben weiß natürlich auch schwarz. falsch, gibts laut hp bislang nur weiß, linear ist schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
5.749
Bei Cane Creek muss man ja auch noch etwas sagen. Sie haben halt Federventile in der Highspeeddruckstufe. Die lässt sich nicht so toll auf Bikes mit (zu) wenig Endprogression abstimmen wie bei Dämpfern mit Highspeed-Shimstacks und entsprechenden Ventilen, die zusammen für solche Bikes abgestimmt sind. Wenn man Dämpfungsseitig nicht das günstigste System für speziell solche Räder hat, macht eine progressive Feder noch mehr Sinn.
Bei durchweg progressiven Hinterbauten funktioniert das System dagegen sehr gut.
 
Dabei seit
5. Februar 2007
Punkte Reaktionen
616
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.336
Weil Druckstufe zuknallen / härter tunen lassen um mangelnde Progression auszugleichen ja auch die optimale Lösung ist :daumen:

Machst du das an deiner Gabel auch so? Anstatt die passende Anzahl Spacer rein erstmal zum Fachmann und Druckstufe Steinhart shimmen lassen :ka:
Meine Aussage bezog sich nur auf deinen dicke-Hose-Spruch.

Erst denken, dann schiessen.

Einfach mal nicht immer gleich meinen, alle anderen seien Deppen...
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.681
Ort
Hottentottenstaat
Progression am Dämpfer ist immer besser, als Progression am Dämpfer, finde ich.
Aber da gehen die Meinungen ja extrem auseinander. Gibt auch welche, die wollen Progression an der Dämpfung.
 
Oben