Cannondale 29"er "Flash" F-Si Carbon, 2015

Dabei seit
24. August 2016
Punkte Reaktionen
18
Einfach nach Cannondale Kp 197 im Internet suchen da findet man auch die Montage und Demontage Anleitungen. Am besten geht’s mir den entsprechenden Werkzeug. Habe es auch schon mit einen Stück Hartholz ausgeschlagen. Aber bei beiden Varianten: immer vorsichtig und lieber vorher 3x nachdenken

1640373682753.png
 
Dabei seit
24. August 2016
Punkte Reaktionen
18
Aber die Nachteile der ganzen Pressfit Thematik lösst man nicht. Kann sogar sein, wenn man Pech, das knacken auftritt obwohl man alles richtig gemacht hat- wenn die Toleranzen zwischen Rahmen+ Lagerschalen nicht passen oder / und noch zu den BB30 Lagern. Daher werde ich, wenn die SKF Lager durch sind, auf die Wheel MFG Innenlager setzen. Da kann man auch die Lager einzeln wechseln (nehme dann ein "Ali" Werkzeug- Set). Und damit ist auch das Thema Abrieb im Rahmen erledigt.
 
Dabei seit
24. August 2016
Punkte Reaktionen
18
Mit dem speziellen Werkzeug ist ein Nachteil. Hatte ich irgendwie verdrängt. Im Prinzip braucht man sogar zwei. Eines zum rein schrauben und eines auf der Gegenseite zum festhalten. Es sollte einen Drm. von 48,5mm und 16 Nocken haben. Im Prinzip T47 für BB30, zu mindest hat mein HopeT47 gepasst, das andere ist bei mir beim Ali set dabei gewesen. Ist halt blöd,weil man es im Prinzip nur einmal braucht. Ggf ausleihen 🤷🏻‍♂️

Hier noch die Montage Anleitung :
 

monkeyfat

DIMB Racingteam
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte Reaktionen
362
Der Lockout für die Lefty 2.0 XLR ist bei mir links oben. Ich würde es gern auf links unten umbauen. Ich hab das hier auch schon gesehen, finde es aber nicht mehr. Kann mir jemand helfen und sagen was ich für einen Lockout (hydraulisch) benötige?

1643971924476.png
 
Dabei seit
18. Juli 2008
Punkte Reaktionen
49
Der Lockout für die Lefty 2.0 XLR ist bei mir links oben. Ich würde es gern auf links unten umbauen. Ich hab das hier auch schon gesehen, finde es aber nicht mehr. Kann mir jemand helfen und sagen was ich für einen Lockout (hydraulisch) benötige?

Anhang anzeigen 1413986
Den Rahmen auch mit Tuch nicht im Oberrohr klemmen!
 
Dabei seit
22. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen, ich bin am Ende meiner Recherche-Fähigkeiten. Ich möchte mir ein gebrauchtes f-si zulegen, welches ich heute Abend anschauen werde. Leider bin ich verwirrt um welches genaue Modell es sich handelt. Ist es das teure TEam Modell unter 9KG oder das Carbon 3 / Replika? Oder ein Mix? Zwar sehe ich den Lockout am Lenker und die Sattelstütze mit flex, allerdings gibt mir die XT Ausstattung und X9 Nabe zu denken. Wurde hier kombiniert? Ich bin leider Cannondale Neuling, habe mich aber kürzlich bei einer Testfahrt infizieren lassen. Tausend Dank für einen Experten Rat!
Unbenan2nt.PNG
Unbenannt.PNG
4nt.PNG
3nt.PNG
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
535
Ort
16540
… ein gebrauchtes f-si zulegen ...
Auf den Bildern ist ein F29, kein F-Si.

Das F29 hat (noch) die Lefty mit Faltenbalg, das F-Si hätte die Lefty 2.0 (und einen asymmetrischen Hinterbau usw.)
Ob die Lefty die Carbon-Variante ist (?), kann ich auf den Bildern nicht erkennen. Funktional nicht entscheidend, aber leichter und Image ;).
Die Laufräder mit den Rapid-Felgen (und erst recht mit einer X-9 HR-Nabe) sind eher schwer.

Ob das Rad attraktiv ist, hängt neben den Komponenten vom Wartungszustand und vom Preis (?) ab !
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
877
Ort
Saerbeck
Das F29 hat den High-Mod Rahmen. Das erkennt man am Schriftzug am Sattelrohr.
Die Komponenten scheinen mir gewürfelt bzw. aus der "Restekiste".
Die Shimano M8000 Bremse gab es noch nicht, als das F29 auf dem Markt war.
Gabel kann man schlecht erkennen.
Wenn der Preis stimmt, das Bike "fahrbar" ist, dann zuschlagen ;)
 
Dabei seit
22. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
6
Vielen Dank für die super Infos!! Es kostet 1450€ VHB. Den Zustand kenn ich noch nicht, scheint aber auf den ersten Blick ganz passabel. Sollte die Gabel einen Service brauchen ist der Preis natürlich wieder dahin.

Wenn ich es nun richtig verstanden habe, ist der Rahmen ein F29 Carbon 3? Ich verstehe den SI Schriftzug vor dem Vorbau nicht und mir ist ein Rätsel wie das Rad (laut Verkäufer), auf ca 9,4 Kg kommt, wenn das urspüngliche F29 bei 10,7 liegen sollte. Es ist ja nicht so dass der Komponenten Mischmasch hier der leichteste ist.

Meine Intuition sagt mir, dass der Preis bei gutem Zustand sehr fair ist, oder?
 
Dabei seit
8. Juni 2009
Punkte Reaktionen
21
Das Team-Modell wird es nicht sein, es ist die günstige - aber gute - Cannondale Kurbel verbaut. Ich würde auf ein Cannondale F29 Carbon 3 team replica 2014 als Basis tippen und darauf aufbauend wurde es dann verändert.
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
877
Ort
Saerbeck
Rahmen ist definitiv ein High Mod (am Sattelrohr beschriftet) und SI steht da immer drauf, siehe Anhang...
Und 1450€ sind definitiv zu viel. Ich habe in 2016 für das 2014er Team 2150€ bezahlt. Ja es war ein Schnäppchen, aber in 2022 würde ich maximal 1000€ bezahlen, wenn es gut in Schuss ist.

Screenshot_20220211_154608_com.google.android.apps.photos.jpg
Screenshot_20220211_154406_com.google.android.apps.photos.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
6
Update: Habe das Bike geholt und 1100€ bezahlt. Die Größe passt, es ist schön leicht und fährt sich super. Außerdem ist es in einem guten Zustand (neue Kette, Gabelservice letztes Jahr, etc) und aktuell ist das Angebot sehr Mau und die Nachfrage sehr groß. Außerdem nagt der Frühling an der Tür und dann wird es vermutlich noch schlimmer.

Viele Dank für die zahlreichen Infos!
 
Dabei seit
27. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
33
Hab meins auch aufgepimpt, auch ein 2016er Carbon 2, aber das mit der anderen Farbe, komme auch auf exact 9.0kg :).Werde demnächst auch mal Bilder machen
 
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
361
Ort
Deutschland
Hallo,
mein unteres in den Rahmen gespresstes Steuerlager HD 169 ist defekt. Gibt es eigentlich einen bezahlbaren Einspressadapter dafür oder muss ich wieder improviseren? Danke für alle Hinweise....
 
Oben Unten