Cannondale Claymore 2011 - Neuer Freerider auf Jekyll Basis!

Als ich die Präsentation zum Jekyll gesehen hatte, habe ich mich gefragt, ob das Konzept nicht mit etwas mehr Federweg noch viel wegweisender wäre. Zwar bin ich ein ausgesprochener Feind von aufgeblasenen Endurobikes, die bald so viel Federweg wie


→ Den vollständigen Artikel "Cannondale Claymore 2011 - Neuer Freerider auf Jekyll Basis!" im Newsbereich lesen


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

VanSan83

qualle82
Dabei seit
1. August 2013
Punkte Reaktionen
450
Hoffe hier kann mir wieder jemand helfen.
Habe jetzt eine gebrauchte kettenstrebe bekommen und auch gleich eingebaut.
Leider hat sich herausgestellt das eines der unteren hauptlager hinüber ist und jetzt habe ich leichtes Spiel im hinterbau.

Ich habe das Set zum ein und auspressen der Lager wollte aber mal fragen ob ihr meint ob es besser ist das einen Profi machen zu lassen. Muss man die Lager erhitzen um sie auspressen zu können oder sollte das so klappen?

Muss man die neuen Lager dann einkleben und wenn ja mit was am besten. Hab so eine hochfeste schraubensicherung wäre das was?

Vielleicht kann mir auch jemand sagen welche Lager ich genau für den unteren Drehpunkt brauche. Das wäre super. Es gibt zwar das Set bei CD zu kaufen aber das komplette lagerset will ich dann doch nicht unbedingt wegen 2 Lagern kaufen.

Noch eine Frage habe ich zum Auspressen
Auf dem Bild sieht man ja dass erst dass eine Lager nach innen ausgepresst wird und das andere dann nach außen fällt. Jetzt frage ich mich aber wie ich das eine Lager das nach innen ausgepresst wird wieder aus dem Rahmen bekomme.
2015-12-14 23.52.05.jpg


Hoffe es kann mir jemand bei meinen Fragen helfen. Danke
 

Anhänge

  • 2015-12-14 23.52.05.jpg
    2015-12-14 23.52.05.jpg
    99 KB · Aufrufe: 36

VanSan83

qualle82
Dabei seit
1. August 2013
Punkte Reaktionen
450
Danke das habe ich daheim liegen.
Aber meine frage ist eben ob das so leicht funktioniert wie es in der Anleitung aussieht zB wenn die Lager eingeklebt wurden.

Was ich mich auch frage. Beim auspressen wird das Lager ja nur am "inneren" Ring des Lagers belastet. Das eine beschädigte Lager hat ja schon leichtes Spiel (evtl schon kaputte Kugeln). Jetzt frage ich mich ob das beim auspressen nicht vll ganz kaputt gehen kann und dann der äußere Ring noch im Rahmen stecken bleibt .

Aber ich habe mir jetzt mal die Lager bestellt und werde es wohl am Do mal probieren.
 
Dabei seit
19. Januar 2007
Punkte Reaktionen
498
Danke das habe ich daheim liegen.
Aber meine frage ist eben ob das so leicht funktioniert wie es in der Anleitung aussieht zB wenn die Lager eingeklebt wurden.

Was ich mich auch frage. Beim auspressen wird das Lager ja nur am "inneren" Ring des Lagers belastet. Das eine beschädigte Lager hat ja schon leichtes Spiel (evtl schon kaputte Kugeln). Jetzt frage ich mich ob das beim auspressen nicht vll ganz kaputt gehen kann und dann der äußere Ring noch im Rahmen stecken bleibt .

Aber ich habe mir jetzt mal die Lager bestellt und werde es wohl am Do mal probieren.

Dann hilft nur noch der Dremel.
Aber um es einfacher zu machen würde ich den Hinterbau im Bereich Lager mit einer Wärmequelle erwärmen und eventuell das Lager kühlen (Eisspray) dann sollte die schon fast on alleine rausfallen. Beim Einbau das Lager vorher ins Gefrierfach und den Rahmen anwärmen.
 

VanSan83

qualle82
Dabei seit
1. August 2013
Punkte Reaktionen
450
Wollte mich nochmal für die Tipps hier bedanken. Hat alles top geklappt. Also ich kann das Tool von CD für die Lagerwechsel nur empfehlen. War kein Eisspray oder ähnliches notwendig und neue Lager haben sich perfekt einpressen lassen.

Habe allerdings auch Glück gehabt das der "Dr. Cannondale" gerade einen kaputten Claymore Hauptrahmen da gehabt hat von dem er mir den kompletten Hinterbau für 150€ verkauft hat.
2015-12-19 23.29.25.jpg


Morgen kann ich jetzt endlich mal die neue Fast CO3 36er ausprobieren nachdem es mich bei der ersten Testfahrt gleich zerlegt hat ;)
So schaut meines momentan aus. Hat momentan 15.1 kg und ich bin eigentlich sehr zufrieden mit der Performance.
2015-12-19 16.32.54.jpg
 

Anhänge

  • 2015-12-19 23.29.25.jpg
    2015-12-19 23.29.25.jpg
    114,7 KB · Aufrufe: 43
  • 2015-12-19 16.32.54.jpg
    2015-12-19 16.32.54.jpg
    223,3 KB · Aufrufe: 32

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.095
Ort
Chiemgau
Bei mir ist nun leider auch das Oberrohr gebrochen... Bin gespannt, was als Ersatz von Cannondale kommt. Würde ja gern ein Jekyll nehmen, wenn es womöglich kein Claymore gibt...
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.095
Ort
Chiemgau
Ausgehend von der Verbindungsschweissnaht zum Unterrohr einfach quer durchs Rohr...
Wie wüsste ich auch gern! Bemerkt hab ich es beim aufladen aufs Auto, als wir nach Finale fahren wollten vor 2 Wochen. Tja, Finale macht auch mit Hardtail Spaß, aber Cannondale hat sich noch immer nicht gerührt.... :-(
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    88,3 KB · Aufrufe: 17

VanSan83

qualle82
Dabei seit
1. August 2013
Punkte Reaktionen
450
Autsch das ist übel, va weil es ja scheinbar keinen wirklichen Grund gibt.
Hoffentlich hörst du bald was von CD. Bitte dann hier reinschreiben, würde mich interessieren wie das bei solchen Rädern ausgeht.
 
Dabei seit
25. Februar 2012
Punkte Reaktionen
3
Claymore gibt es nicht mehr. Ich hatte letztes Jahr genau den selben Riss im Oberrohr und mir wurde von Cannondale ein Jekyll 26" in Carbon oder in 27,5" Alu angeboten.
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.095
Ort
Chiemgau
P.S.: Möchte evtl. jemand den neuen Jekyll-Rahmen mit Dämpfer, X9 22-36-Bash Kurbel und 1.5 Vorbau günstig haben?!
Meine 1.5" Fox 36 FIT RC2 180 Van in weiß geb ich auch günstig her...
Nen Dyad RT2 fürs Claymore hätte ich auch übrig... Und evtl. nen Reducer-Headset fürs Claymore auf Tapered! Diverse 1.5" Vorbauten ebenso...
Leider kann ich mit den Cannondale-spezifischen Dingen ja nix mehr anfangen! Sobald ich Bilder machen kann, kommen die Sachen auch in den Bikemarkt, aber vielleicht will ja hier jemand was?!
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.095
Ort
Chiemgau
Mein DYAD RT2 ist jetzt im Bikemarkt... Falls jemand nen supergünstigen Ersatzdämpfer für sein Claymore möchte...
 
Dabei seit
19. November 2011
Punkte Reaktionen
100
Ort
Bratislava
moin, sieht aus als ob ich der letzte claymore fahrer bin.
und noch besser, hab mir aus ersatzteilen einen zweiten gebaut :)
 
Zuletzt bearbeitet:

VanSan83

qualle82
Dabei seit
1. August 2013
Punkte Reaktionen
450
Unter 14 ist schon sportlich. Ich bin bei circa 14.6 allerdings mit schweren Michelin Reifen. Deine sind aber schon s Rahmen oder? Aber sehr schön. Wenn ich allerdings 2 hätte würde ich mir eines als richtigen freerider mit Totem usw. aufbauen.
 
Dabei seit
19. November 2011
Punkte Reaktionen
100
Ort
Bratislava
Ausgehend von der Verbindungsschweissnaht zum Unterrohr einfach quer durchs Rohr...
Wie wüsste ich auch gern! Bemerkt hab ich es beim aufladen aufs Auto, als wir nach Finale fahren wollten vor 2 Wochen. Tja, Finale macht auch mit Hardtail Spaß, aber Cannondale hat sich noch immer nicht gerührt.... :-(

hmm an der stelle brechen die alle... leider. hab gerade vor 2 wochen einen geschweissten in Bikepark Semmering gesehen. die selbe stelle.
 
Oben