Cannondale SI Kurbel 2017 von 2fach auf 1fach Garbaruk - hohe Tretlagerspannung?

Dabei seit
26. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
251
Hallo,

meine einfache Cannondale SI-Kurbel (2017er Modelljahr, aus Scalpel 4 2017, 2fach) wollte ich auf 1fach umbauen. Alles identisch gelassen, nur den 2fach-Spider entfernt und das Garbaruk montiert. Nun habe ich nach der Montage einen sehr hohen Druck auf den Innenlagern, die Kurbel würde sich nur widerwillig drehen.
Habe ich einen Fehler bei der Montage gemacht (bestimmte Reihenfolge? Habe erst die Nondriveside angezogen, danach die Driveside)? Muss ich was hinsichtlich Spacern etc. ändern?

Kurbel:
cannodale-si.jpg
s-l1600.jpg
 
Dabei seit
26. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
251
Ich hatte Teile bei der Demontage abgezogen, die restlichen (inkl beider Kurbelarme) die Werkstatt zum einfacheren Wechsel des KB.
 
Dabei seit
26. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
251
Habt ihr eine Idee, was ich jetzt am besten machen könnte?
Dass die Arme nicht weit genug auf der Welle sind würde ja genau nicht zur Überspannung führen.

Edit: Werde jetzt nochmal genau schauen zwecks Reihenfolge und Richtung aller Spacer und Dichtlippen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.620
Alten Spider montieren und schauen ob es noch immer klemmt. Dann weißte ob es am neuen Kettenblatt liegt oder ein Montagefehler der Spacer ist.
Außerdem kannst mal die Dicke des Spider und des Garbaruk messen.
 
Oben