1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Cannondale Slate Erfahrungen, Meinungen und Alternativen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Alles korrekt.
    Wenn der Spidering runter ist (höchstwahrscheinlich schon früher) werde ich wohl auch wieder auf 1-fach wechseln. Hatte ich am Crosser so und passt mir gut. Garbaruk hat passende Blätter mit passenden Zähnezahlen und ist nicht so unverschämt teuer...

    @ONE78@ONE78 wollte doch irgendwann mal so'nen Satz Reifen, oder?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Was wäre denn das kleinste Oma Kettenblatt, was ich auf dem Ultegra Slate montieren kann damit ich alter Mann noch den Berg hochkomme? Geht 28 oder wird's dann lächerlich oder technisch unmöglich. Standard ist ja 36/52.

    .t
     
  4. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Ich nehme an, die 28 Zähne sind auf das kleine von 2 Kettenblättern bezogen (und nicht als einzelnes Blatt)!?
    Für den Lochkreis 110 mm (Spider für die Hollowgram Road) haben die kleinsten Blätter, die ich auf die Schnelle finden konnte (TA Specialites Zephyr), 33 Zähne. (Viel) weniger wird technisch nicht machbar sein. Wie sinnvoll du damit fahren kannst, musst du wissen. Und ob der Umwerfer das Schafft (auch hinsichtlich großer Zähnedifferenz bei den Kettenblättern), kann ich auch nicht sagen.
     
  5. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
  6. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Eben ein bisschen gegravelt
    DSC_1133-800x450.JPG
    DSC_1145-1024x576.JPG
    DSC_1170-600x1067.JPG
    DSC_1146-640x360.JPG
    DSC_1179-480x853.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2016
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  7. fürs Wadel-Foto beim Graveln stets den Selfie Stick dabei?

    .t
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Also ich kann freihändig fahren, einen selfie stick besitze ich nicht.
    Ist auch eher störend bei einer 240W Runde
     
  9. Eines noch, bitte: Wie ist die Lefty Oliver? Spricht die fein an und bringt was, oder könntet Ihr auch mit Starrgabel leben?

    Vielen Dank,

    .t
     
  10. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Siehe mein Bericht dazu.
    Ob man bei 30mm Federweg irgendetwas von feinfühlig bemerken kann bezweifle ich.
    Es federt eben.
    Ob du auch mit Starrgabel klar kommst, kannst nur du dir beantworten. Es gibt auch Fahrer, die fahren MTBs im Rennen (Marathon) mit Starrgabel.
     
  11. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    So fein wie die Lefty im MTB spricht sie definitiv nicht an und die Druckstufendämpfung ist m. W. extra straff. Ich find's angenehm, gefedert zu fahren und ich merke den Komfortgewinn gegenüber meinem alten Crosser deutlich.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  12. Sorry Leute, nochmal ne doofe Frage. Ich hab bisher nur 1mal ca. 3 Minuten aufm Parkplatz ne Runde mit nem Slate in M gedreht. Ein mehr oder weniger "Online" Händler sagte mir in einem Telefonat, ich bräuchte mit 175m über Grösse S gar nicht erst nachzudenken, ich bräuchte definitiv M. Kann man das so definitiv sagen? Da ich vom MTB komme, sitze ich tendenziell eher aufrecht und dachte, ein S wäre eventuell auch passend?

    Vielen Dank

    .t
     
  13. morhedin

    morhedin in full effect **_

    Dabei seit
    04/2012
    Ich tendiere auch zu kleineren Rahmen, bei 1,75 würde ich aber M nehmen. Evtl Vorbau kürzer wählen. Sollte dann passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2016
  14. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Ich bin einen Tick kleiner und fahre die M (habe ich für mich selbst entschieden und wurde dann unabhängig davon durch den Händler bestätigt). Anfangs noch mit einem 70 mm langen Vorbau, jetzt aber wieder mit dem originalen (100 mm). Das passt mir so. Hat zwar weniger Sattelstützenauszug als die meisten anderen Slates, aber was soll's ;)

    [​IMG]
    Aber: Größe S kategorisch auszuschließen, ist in meinen Augen auch nicht richtig.

    Kurzer Zwischenstand:

    Bin seit Anfang/Mitte April 2296 km mit dem Ding gefahren und hochzufrieden. Einmal musste ich den Schlauch am Hinterrad flicken und einmal die Kurbel demontieren, weil sie nach einer Regenfahrt geknarzt hat. Sonst alles unauffälllig. Geschont wird das Rad jedenfalls nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2016
  15. morhedin

    morhedin in full effect **_

    Dabei seit
    04/2012
    @thomasbee@thomasbee

    Falls Du demnächst mal in der Nähe Stuttgart/Karlsruhe bist kannst Du mein S probefahren.
     
  16. uschibert

    uschibert Amateur

    Dabei seit
    11/2008
    ...kann ich so in etwa bestätigen. Insbesondere das mit dem Knarzen. Nur mit den Reifen... da hast du Glück gehabt. Ich musste letzte Woche auf dem Rückweg von der Arbeit (24 km) zweimal den Schlauch wechseln am Hinterrad!:mad:
     
  17. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Hast du dabei zufällig darauf geachtet, was für ein Schlauch (standardmäßig) montiert ist?
    Wenn ich mich recht entsinne, war das irgendwas in 26 ", stimmt das? Ich habe nämlich einen XXLight in 26 " dabei und es wäre doof, würde der nicht passen, falls ich mit den Flicken mal nicht weiterkäme :D
     
  18. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Hatte die original Bereifung tubeless montiert, mehrfach platt gefahren, nur auf der Straße.
    Dann mal Latex Schlauch montiert, danach war ruhe.
     
  19. uschibert

    uschibert Amateur

    Dabei seit
    11/2008
    Bei mir war standardmäßig ein Schwalbe SV12 montiert...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  20. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Gestern mal den Telly Savals aufgezogen DSC_1376-800x450.JPG
     
  21. ONE78

    ONE78 Stahlfanboy

    Dabei seit
    10/2008
    schade das es die glatze nur als drahtreifen in 27,5 gibt...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Das stimmt. Übelst zum aufziehen. Aber nicht so schlecht für 14,95€ das Stück. Bißchen Schotter und Sand ging sogar auch.
     
  23. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Habe mich auch schon darüber geärgert.
    Heute gab's übrigens den zweiten Plattfuß. Wieder auf der Straße. Irgendwie ging dann zum Schluß die Steckachse nicht mehr rein. Was war los? Schaltauge komplett locker...
     
  24. Habe den Kojak in 26 x 1.5 als Faltreifen an meinem Lapierre Zesty Fully MTB mit 4 bar seit ein paar Wochen. Aufziehen ging nur mit Seifenlauge, saumässig stramm. Fahr immer an der Isar aus München raus (22km one way) teilweise Grobschotter, Gravel eben. Bisher hält er noch.

    Deswegen fällt es mir ja auch noch leicht schwer, mir die Notwendigkeit des Slate einzureden. Wenn ich mit dem MTB vor mich hinträume, fahre ich einen 22er Schnitt, fahre ich zügig einen 23er und wenn ich Gas gebe, einen 24er. Mit dem Slate dann einen 25er?

    Slate würde halt im Schlafzimmer parken als Schönwetterrad, MTB im Keller.

    .t
     
  25. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Notwendig ist sowas schonmal gar nicht. Und wie schnell du fährst, hängt von dir ab ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Stimmt! Hier in Frankreich fast immer jenseits der 30kmh, man muss eben nicht so oft stoppen. Da läuft dann auch der 1.75er Reifen gut.
    Slate Training, Urlaub, zur Arbeit und schlecht Wetter.
    RR Training, Rennen und schönes Wetter.
    MTB Rennen und Training ohne Vorgaben im Gelände.