1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Cannondale Slate Erfahrungen, Meinungen und Alternativen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. fellie

    fellie

    Dabei seit
    08/2013
    Da hast du dir aber auch gleich ein Spaßgerät gekauft :daumen:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Absolut. Liebe das Teil. Fahre tagsüber zur Arbeit und danach gerne auch mal Querfeldein. Für mich ein absolutes Topbike für das, was ich damit machen will. Für die Straße steht ein Cervelo S5 bereit, welches ich aber bei schlechtem Wetter schone. Dafür ist das Slate bei jedem Wetter absolut top. Das Gewicht stört mich jetzt nicht so sehr, mit der 11-32 Übersetzung und der ERGON Sattelstütze komme ich hier im Schwarzwald auch bei knackigen Anstiegen bestens zurecht. Einzig die Panaracer Slicks bringen mich im Wald das ein oder andere Mal an die Grenze. Dafür sind sie aber auch nicht ausgelegt, also kann man sie meiner Meinung auch dafür nicht kritisieren. Auf der Straße - auch bei Regen - finde ich sie absolut in Ordnung. Sicher wird man für den Wald über den G-One, den WTC Horizons oder den Surly Knard nachdenken müssen, wenn man nicht bei jedem Schlammpfad oder rutschigem Untergrund das Slate im Cross-Style schultern möchte :)
     
  4. marewo

    marewo

    Dabei seit
    11/2002
    Dann auch von mir viel Spaß mit dem Slate. Ich habe meine Panaracer durch den G-One ersetzt, da ich mit den Panaracer gefühlt bei jeder zweiten Fahrt einen Platten hatte, egal ob Straße oder Schotter. Der G-One läuft bisher (200km) ohne Probleme, fahre diesen mit Latex-Schlauch, werden aber demnächst auf NoTubes umrüsten.
     
  5. opi13

    opi13

    Dabei seit
    10/2012
    bei " typischem " Januarwetter das Slate ausgeführt
    [​IMG][​IMG]

    bin grade am neuen LRS einspeichen, VR hat 190 g zum Serien Mavic LR eingespart- trotz gleicher Nabe
    mal sehn was die Waage am Ende anzeigt
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Den Vorbau gibts jetzt auch bei OBI?!?!?!

    (Sorry, den MUSSTE ich einfach bringen) Nix für Ungut, Cervelove
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. dagex

    dagex

    Dabei seit
    01/2013
    Falls jemand Interesse an einem OPI-Vorbau (110mm/-5°) hat, bitte bei mir melden...
    Ich habe den zusammen mit dem Steerer bei eBay erstanden, habe jedoch keine Verwendung dafür!
     
  8. Wer ein Slate in Large sucht: Auf Ebay Kleinanzeigen steht die Ultegra–Variante für 1.990 € in der Pfalz zum Verkauf.
     
  9. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Mal eine Frage zu den Schalt/Bremshebeln am 105er.
    Die beiden Bremssättel sind ja Shimano no name (okay, irgendeine Ziffernbezeichnung).
    Würden diese auch mit Ultegra DI2 Schalt/Bremshebeln kompatibel sein?
    Der vordere ist ja ein PM, diesen könnte man dann eventuell auch upgraden (SLX BR-M7000/XT BR-M8000), wenn auch diese mit
    der Ultegra kompatibel wären.
    Mache demnächst die DI2 ans Slate.
    Danke und Gruß
     
  10. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Bei FahrradXXL gibt es das Slate Ultegra in S für 2222 € und das 105 in M für 1999 €.

    Das müsste eigentlich noch untereinander kompatibel sein (wenn das schon bei den Schaltungen nicht mehr der Fall ist).
    Sind ja außerdem beides Rennradbremshebel (105 und Ultegra Di2).
    Wolltest du das Slate dieses Jahr nicht eigentlich loswerden?
     
  11. Corran

    Corran

    Dabei seit
    06/2017
    Moin, da ich weiter am optimieren bin, weiss jemand zufällig die kurbellänge vom slate in l? ( da steht ne zahl drauf die wie 175 aussieht, aber ne Bestätigung wäre schön).
    Ausserdem wüsste ich gerne ob das aktuelle ultegra schaltwerk mit den 105 stis kompatibel ist
     
  12. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Ich habe mal die beiden vorderen Bremssättel bestellt und werde es ausprobieren.
    Eigentlich war Frühjahr geplant, fahre aber noch bis in den Herbst durch :daumen:
    Die Ultegra wird vom Venge frei, da kommt endlich die Etap dran.
     
  13. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Also wenn da schon was steht, dann dürfte das doch klarer als klar sein!

    SW passt.
     
  14. µ_d

    µ_d Schiffbauer

    Dabei seit
    01/2005
    Ansonsten: Zollstock? Maßband? Geodreieck? Messschieber? Kariertes Papier?
     
  15. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Es steht auf jeder Cannondale Kurbel drauf! Sowie auf den meisten anderer Firmen auch :(
     
  16. Kurze Zwischenfrage... ist der VR Ausbau auch beim Slate so aufwändig wie hier beschrieben?
    Also Bremssattel lösen, abziehen, Nabe (?), aufschrauben und dann alles wieder mit Drehmoment anziehen? Ich transportiere nämlich das Bike viel im Auto.
     
  17. Keen81

    Keen81

    Dabei seit
    07/2015
    Da musst du durch......