Cannondale Topstone - Erfahrungen, Meinungen und Bilder

Winihh

winihh
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Hmm, 24/24 können aber in bestimmten Szenarien aber weder zum Einsatzzweck oder zum Fahrer passen. Wenn man sich als Lieferant derart festlegt wäre das für mich als Kunde jedenfalls ein Indiz, dass eben nicht der für mich und meinen Einsatzwunsch perfekt passende Laufradsatz gebaut wird. Dazu dann noch die Wartezeit...

Das mit 24/24 Speichen stimmt natürlich... ich habe 24/24 (meine Freundin auch)... aber wir wiegen auch nicht soviel und kommen sogar beim Bikepacking über 3 Wochen nicht über 90 Kilo... inkl. Fahrrad und Gepäck... Natürlich habe ich mit Slowbuild besprochen, ob 24 Speichen gut sind oder doch lieber mehr... Der Praxistest beweist, dass 24 Speichen für 90 Kilo absolut reichen...
Ich gebe zu... es ist etwas irreführend, die Option auf mehr Speichen nicht auf der Homepage unterzubringen. Natürlich gibt es die Laufradsätze dort auch mit Hope, Newman, Nabendynamo und allen erdenklichen Kombinationen erhältlich... (wiederum abhängig von der Lieferbarkeit der Teile).
 
Dabei seit
21. April 2020
Punkte Reaktionen
4
Moin zusammen,

ich brauche mal wieder eure fachmännische(&-frauische) Beratung: Seit kurzem knackt mein Topstone Tiagra aus dem Jahr 2020. Man sagt ja, knacken kann alle möglichen Ursachen haben und überall auftreten. Dieses mal bin ich mir aber ziemlich sicher, das Geräusch genau lokalisiert zu haben, und zwar im unteren Bereich des Steuerrohrs bzw. dort, wo der Gabelschaft "rauskommt". Zusätzlich spürt man dort auch die Vibration beim Knacken. Das Knacken tritt auf, wenn man bremst oder wie im beigefügten Video die Bremse gezogen hat und den Rahmen nach vorne drückt.
Habt ihr eine Idee, wo das herkommen kann und wie ich das beheben kann? Und kann ich damit noch eine Tour fahren oder sollte ich das Rad möglichst erstmal nicht bewegen? ;)

Vielen Dank und LG
Philipp
 
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte Reaktionen
12
Ort
Potsdam
Hallo zusammen,

ich höre an meinem Topstone 5 ein ständiges Knacken aus dem Bereich Lenker, Vorbau. Das Knacken klingt ein bisschen wie ein Hundeklicker und tritt bei jedem Lastwechsel am Lenker auf (Bodenunebenheiten). Im Stand bekomme ich es nur seeehr selten reproduziert.

Ich habe vor ca. 300km den Vorbau gedreht und beim Wiederzusammenbau wie in der Anleitung empfohlen Carbon Montagepaste (Dynamic) verwendet. Kann das Knackgeräusch eventuell auch von der Paste kommen?

Das Knacken stört zwar das Fahrverhalten nicht, nervt aber ungemein, weshalb ich es gern abstellen würde.

Heute habe ich die Ursache endlich gefunden. Der untere Steuersatz hatte sich aus dem Steuerrohr gelöst und lag nur auf der Gabel auf. Ich habe alles auseinander genommen, das Steuerrohr ordentlich mit Mehrzweckfett eingeschmiert und den Steuersatz wieder eingesetzt. Jetzt ist endlich wieder Ruhe.

Ist Mehrzweckfett hierfür geeignet, oder sollte ich lieber Carbon Montagepaste oder etwas anderes verwenden? In der Cannondale Anleitung wird hierzu leider nichts erwähnt.

@PtotheK .. laut deiner Beschreibung klingt es nach exakt dem gleichen Problem.
 
Dabei seit
20. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
stimmt es denn, dass der FSA Kurbelsatz so erheblich schwer ist? Und man im Vergleich dazu mit einem GRX 810 Satz ordentlich Gewicht sparen kann?
 

Fieser-Kardinal

Biker im Auftrag des Herrn!
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
1.026
Ort
Lkr Tübingen
Bei 40'er Reifen, wenn es leicht sein soll, würde ich so ein LRS nehmen: NXT29XMA35, 325g. Dazu DT240s sowie ein Mix aus DT Aero Lite und Aero Comp Speichen.

Bissle stabiler, aber zu Lasten des Gewichts: NXT36AGX, 415g, Rest wie oben.
 
Dabei seit
27. Juli 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich haber hier noch eine interessante Tasche gefunden. Ich finde die sieht vielversprechend aus:


Hallo in die Runde,
ich habe mich hier mal neu angemeldet, nachdem ich bereits seit einigen Monaten schon stiller Mitleser dieses Forums/Threads bin. Nach langem Belesen, Probefahren und Überlegen bin ich vor knapp 2 Wochen auch Teil der Topstone-Familie geworden.

Über BusinessBike habe ich mir beim Gentle Jaunt in Berlin ein Topstone 2 AL in M zusammengestellt.

Nach meiner ersten Tour (Berlin -> Usedom) bin ich auch bislang sehr zufrieden mit der Wahl. Da ich im Alltag (und auf besagter Tour) in der Regel mit Hinterradtaschen unterwegs bin, möchte ich mir für sportlichere Tages-/Wochenendtouren ein paar Rahmentaschen gönnen. Da bin ich noch auf der Suche nach Empfehlungen, vielleicht könnt ihr ja helfen.

1. Hat hier mittlerweile jemand Erfahrungen mit der zitierten Top Tube Bag von Restrap? Die scheint mir auf den ersten Blick ideal zu sein...alternativ hätte ich die Apidura im Auge.

2. Hat jemand die passende Restrap Frame Bag getestet? In Medium passt sie sicher, aber vielleicht sogar in Large in den M Rahmen? Oder ist vielleicht die Race Frame Bag die bessere Wahl? Ein Bekannter fährt auch das Topstone in M und hat mir die Ortlieb Frame Bag als Alternative empfohlen.

Beste Grüße
Gianni
 

Anhänge

  • photo_2021-07-27 17.04.36.jpeg
    photo_2021-07-27 17.04.36.jpeg
    234,3 KB · Aufrufe: 151
Dabei seit
29. März 2021
Punkte Reaktionen
1
Hallo in die Runde,
ich habe mich hier mal neu angemeldet, nachdem ich bereits seit einigen Monaten schon stiller Mitleser dieses Forums/Threads bin. Nach langem Belesen, Probefahren und Überlegen bin ich vor knapp 2 Wochen auch Teil der Topstone-Familie geworden.

Über BusinessBike habe ich mir beim Gentle Jaunt in Berlin ein Topstone 2 AL in M zusammengestellt.

Nach meiner ersten Tour (Berlin -> Usedom) bin ich auch bislang sehr zufrieden mit der Wahl. Da ich im Alltag (und auf besagter Tour) in der Regel mit Hinterradtaschen unterwegs bin, möchte ich mir für sportlichere Tages-/Wochenendtouren ein paar Rahmentaschen gönnen. Da bin ich noch auf der Suche nach Empfehlungen, vielleicht könnt ihr ja helfen.

1. Hat hier mittlerweile jemand Erfahrungen mit der zitierten Top Tube Bag von Restrap? Die scheint mir auf den ersten Blick ideal zu sein...alternativ hätte ich die Apidura im Auge.

2. Hat jemand die passende Restrap Frame Bag getestet? In Medium passt sie sicher, aber vielleicht sogar in Large in den M Rahmen? Oder ist vielleicht die Race Frame Bag die bessere Wahl? Ein Bekannter fährt auch das Topstone in M und hat mir die Ortlieb Frame Bag als Alternative empfohlen.

Beste Grüße
Gianni
Genau bei dem Thema stehe ich auch gerade 😁
Die Restrap Tasche klingt wirklich vielversprechend.
Bisher habe ich mit der Apidura zum schrauben geliebäugelt. Aber schon gelesen, dass man da ab und zu mit den Beinen an der Tasche vorbeistreift. Für eine Empfehlung einer wasserdichten schraubbaren Tasche und auch zu sonstigen Taschensetups für denn Alltag und Tagestouren bin ich euch dankbar ;-)
 
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
449
Ort
Donut Hole Brandenburgs
Revelate Design bietet Mag Tank zum Anschrauben auf dem Oberrohr und Tangle als half frame bag an. Passt in Größe S wunderbar in ein M Topstone.

Hochwertig verarbeitet, halten seit 2 Jahren bei mir wunderbar.
 
Dabei seit
15. August 2012
Punkte Reaktionen
4
Ich hab an meinem Topstone in M sowohl die Restrap Top Tube Bag als auch die Frame Bag in M. Die Top Tube Bag ist super und hab ich mir auch für mein MTB gekauft. Sie stört nicht beim Treten und biete jede Menge Platz. Würde ich bedenkenlos wieder kaufen.
Bei der Frame Bag konnte ich mich auch nicht zwischen M und L entscheiden. Ich hab dann M genommen, damit ich sie auch am MTB nehmen kann. Aber ich denke, dass L auch passen würde. Der freie Platz bis zum Sitzrohr wird eh durch die Bänder belegt. Vielleicht stelle ich die Tage mal ein Bild davon ein.

Auf jeden Fall schöne Taschen und billiger als die Apidura.
 
Dabei seit
2. August 2020
Punkte Reaktionen
2
Huhu
ich hab ein topstone lefty 3 und muss die hintere bremse einstellen , hat da zufällig wer die passenden nm ,drehmomente für mich. Im handbuch steht so gut wie nichts , hier im forum finde ich nichts und im internet finde ich auch nichts. Vll. hat ja wer die passende Lektüre für mich.

mfg und danke
 
Dabei seit
3. Januar 2021
Punkte Reaktionen
15
Der Bolt-on Top-Tube-Bag von Restrap passt sehr gut auf das Topstone, will ich nicht mehr missen. Der hat bei mir tatsächlich auch schon den ein oder anderen Regensturm aushalten müssen und die Sachen darin sind bisher unbeschadet davongekommen.
Den Frame Bag habe ich an meinem M-Topstone ebenfalls in M, da ich noch eine Flasche in den hinteren Flaschenhalter bekommen wollte. L würde von der Länge her passen, schränkt aber die nutzbare Höhe des Flaschenhalters/der Flasche ein. Allerdings gebe ich @Winihh recht, komplett wasserdicht ist das Ding nicht.
Ortlieb hatte ich mir auch angesehen, die war aber für den M-Rahmen deutlich zu lang.
 
Dabei seit
15. August 2012
Punkte Reaktionen
4
Ich bin damit schon öfter im Regen gefahren und hatte auch keine Probleme damit. Aber wasserdicht sind sie nicht, das stimmt. Durch die schlanke Form läuft das Wasser aber sehr gut ab. Wenn man aber stundenlang im Regen fährt könnte das aber schon ein Problem werden. Da muss man halt abwägen, wie wichtig das Thema ist.

Als Alternative für die Frame Bag M ginge auch die Apidura Racing Frame Pack. Die ist wasserdicht und hat keine Straps am Ende, so dass man den hinteren Flaschenhalter noch besser nutzen kann. Gefällt mir sehr gut, ist aber preislich leider eine andere Liga. :oops:
 

NoIDEaFOraNAme

Links... oder Rechts?
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
259
Ort
Willingen
Hey,

bin seit heute auch ein stolzer Besitzer eines Topstone 1. War eher ein überlegter Spontankauf. Hab jetzt durch eine Rippenfraktur Zeit zum Nachdenken gehabt wo ich nun hin möchte mit dem Radfahren.

1. Enduro/AM Hardtail fürs grobe, Bikepark und Touren um die 20-30km

2. Rennrad für Rolle und die schnelle Runde

3. Nun das Topstone für Alltag, Arbeit und Radreise sowie Kundschaftstouren

Ich hab mir auf dem XL Rahmen nur einen 130mm Vorbau neu montieren lassen und das Ding passte vom Gefühl her wie Arsch auf Eimer!

Wie schaut das mit den möglichen Anbauteilen an... gerne würde ich die dafür vorgesehenen Befestigungsmöglichkeiten zurückgreifen. Sprich Gepäckträger für Taschen etc... gibt es da die eierlegende Vollmichsau oder einfach mal um die Ecke zum Freundlichen und ausprobieren? Schutzbleche für den Herbst wären ebenfalls nicht uninteressant (auch zum fest montieren, kommt nach der Schmuddelzeit ja wieder ab).

Der Thread ist mir nämlich etwas zu lang mit 100 Seiten!

Trotzdem sehr feines Rad! Hoffe meine Schutzfolie kommt morgen und dann kann ich mal eine längere, gemütliche Runde drehen soweit es meine Rippe zulässt :D
Gruß,

Ralph
 
Dabei seit
20. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Hi zusammen!

Hier wurde kürzlich über den Austausch der originalen Gepäck- etc. Befestigungsschrauben gegen welche aus Titan diskutiert. Welche Länge haben die Schrauben? Sind alle gleich lang?

VG
S.
 
Dabei seit
9. Juni 2020
Punkte Reaktionen
35
Hi zusammen!

Hier wurde kürzlich über den Austausch der originalen Gepäck- etc. Befestigungsschrauben gegen welche aus Titan diskutiert. Welche Länge haben die Schrauben? Sind alle gleich lang?

VG
S.
An den Streben/Rohren mit großem Durchmesser habe ich alle Schrauben mit 15mm Länge. An den Sitzstreben geht das bei mir auch, nur bei den untersten an der Hinterachse musste ich welche in 12mm nachbestellen. Alle Schrauben mit Unterlegscheiben. Hoffe, ich konnte helfen 8-)

PS: im Zweifelsfall die Länge der originalen messen, leichter wird’s in Titan dann eh
 
Dabei seit
20. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
OK. Danke!
Unterlegscheiben sind Original nicht verbaut, oder?

Ich hab’s nicht so mit der Technik und würde mich daher auf meine Messkünste nicht verlassen ;)

Welchen Durchmesser haben die Schrauben? Wie heißt die Art der Schraubenköpfe?
 

Winihh

winihh
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
185
Ort
Hamburg
Es sind M5 Schrauben. Für Gepäckträger würde ich bei Stahl bleiben. Du bekommst die Innensechskant/Inbus oder Torx.

Stahl… Es sei denn Du nutzt die nicht. Dann gehen auch einfach Plastikproppen oder so. Titan ist auch echt weich (so meine Erfahrung). Bei öfter an und abschrauben können die schneller kaputtgehen.

Hier mal aktuelle Topstone-Inspiration… Bin grad auf Deutschlandtournee…

930947ED-3358-4B57-B129-71EABF2E2CA0.jpeg

51257EF2-5ADD-4D07-90E0-E06F6AA1207F.jpeg

46D255E7-0A11-4FA3-860E-4B16EDB5FDAF.jpeg
 
Oben