Cannondale Trigger Carbon 27.5 2015/2016

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. So will euch das Endprodukt nicht vorenthalten :)
    Ist fast zu schade zum fahren ;)

    Der LRS ist ein Gedicht. Die leichtere und schnellere Beschleunigung ist deutlich spürbar genau so wie die gerhöhte Steifigkeit. Die Trickstuff Scheiben mir den passenden Belegen holen auch nochmal Mehrleistung aus der Guide RSC.
    Der Härtetest erfolgt nächste Woche am Gardasee ;)
    IMG_6317.JPG IMG_6320.JPG IMG_6289.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Mit meiner Lefty war ich am ende nicht mehr ganz zu frieden hatte auch seitlich "spiel" daher habe ich Sie zu 88 schicken lassen und komplett überarbeiten lassen inkl. großen Service machen lassen. Test erfolgt am Wochenende am Gardasee :D

    Den Dämpfer fahre ich mit 25% SAG und zwei Klicks unter der Vorgabeeinstellung bzw. Standardeinstellung.
    Das mit dem elevate Mode ist interessant. Der SAG ist generell ja weniger in diesem Mode da eine Kammer fehlt somit ist der Dämpfer schon härter. Ich kann den Druck ist aber für beide an sich gleich. Ich kann also nur die Zugstufe komplett anders einstellen aber nicht den SAG an sich. Vielleicht wenn man die Zugstufe ganz öffnet also auf maximale Geschwindigkeit und ich somit so gut wie keine Dämpfung an sich habe sollte ich vielleicht in die Richtung kommen. Ist aber nur ein Gedanke :p
     
  4. Ja,die Lefty. Ich hatte die Ultra PBR. Das beschriebene seitliche Spiel hatte ich auch nach kurzer Zeit.Auch die Performance fand ich nach kurzer Zeit nicht so doll.2 mal wie empfohlen das Öl gewechselt und an den Einstellungen herumexperimentiert.
    Ich hatte aber keine Lust sie aufwendig bei 88 und co überarbeiten zu lassen damit sie sauber Arbeitet. Die Lefty wird ja eigentlich als die Speerspitze bei den Gabel beschrieben.Meine fand ich auch nach längerer Einfahrzeit nicht gut.Zäh.Auch die 120mm Federweg hat sie nie erreicht.
    Ein Einzelfall ? Die Meinungen im Forum sind da durchaus geteilt.

    @Chuck88@Chuck88 schickes Teil :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2017
  5. IMG_20170507_210818.

    hat das einer schon gehabt?
     
  6. Lefty hat ca. 50Std. drauf.
    habe Gestern ein Reset durchgeführt weil ich das Gefühl hatte das bisschen Federweg fehlt.
    Bekomme das Reset hin aber habe immer noch nur ca. 100mm Federweg und nicht die 140mm.
    Zumidest kriege ich es aus eigener Kraft nicht hin die Lefty mehr als 100mm runter zudrücken mit 70-72PSI
    Überlege ob ich die Lefty zu 88 schicke!!
    Oder kennt einer das Problem.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2017
  7. Das Rohr ist soweit ich weiß über die Garantie abgedeckt.. das sieht nicht nach normalem Verschleiß aus.

    Grüße
     
  8. Das sieht nicht gut aus...
    Für den Nadellagerreset musst du erst die Luft komplett raus lassen und dann mit sehr viel Schwung und Kraft die Gabel komprimieren. Das musst du ein paar mal machen. Achtung nicht vergessen nicht das ganze Rohr ist federweg es bleiben glaube ich 35mm Abstand wenn du ganz komprimiert bist. Schau mal in die Anleitung da steht das ganz genau beschrieben
     
  9. Bring es wenn auch erst mal zum Händler der kann es dann zu 88 schicken, so ist auch der korrekte Weg wenns um Gewährleistung geht
     
  10. Reset habe ich gemacht, hat alles super funktioniert.
    blieb 25mm restweg über.
    Federn tut sie auch aber irgendwie nicht so weich wie meine alte 26 XLR.
    Werde sie Montag zu Händler bringen.
     
  11. Habe das Bike gestern bei Cannondale Händler in der nähe abgegeben,
    heute kommt einer von Cannondale zum begutachten.
    Da bin ich mal gespannt was kommt.
     
  12. Dann drücke ich dir mal die Daumen und bin gespannt auf den Ausgang ;)
     
  13. Abend zusammen,

    Antwort von 88.

    -Systemdiagnose
    -Luftverlust behoben
    -Lefty 2Spring Supermax 2.0
    -Kit, inner leg, Innenfuß hybrid Supermax 27,5", 50mm
    -Lower Collar Supermax Hybrid
    -RACE,INNER,hybrid SUPERMAX 27,5/29
    -Needlebearings 48, grün/green, 60
    -KIT RACE,OUTER,HYBRID SUPERMAX 29"(130MM)
    -Teleskopereparatur

    Muss nur die Diagnose bezahlen:D Rest ist Garantie
    Lasse noch die Nadellager optimieren auf eigene Kosten.
    Mal sehen wie die Lefty sich anfühlen wird.

    Werde berichten.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2017
  14. Moin zusammen,

    habe heute mein Baby abgeholt und gleich eine Tour durch den Wald gemacht ca. 50km.
    Kurz zu der Lefty:
    Also das 2Spring merkt man auf jeden Fall, viel sensibler.
    Habe noch die Nadeln optimieren lassen, die Lefty fühlt sich viel Besser und weicher an als Vorher.

    Gruß
     
  15. Kurze Info an alle die eine E-Thirteen 9-46 drauf bauen wollen.
    Bei den 9 Ritzel schleift die Kette ganz leicht an der Kettenstrebe.
    Versuche noch die Tage mit der Einstellung was zu machen aber das ist echt einen knappe Angelegenheit.
    Werde berichten.
    Gruß
     
  16. Ich glaub das liegt er an den optimierten Nadellagern. Ich hab erst das Update auf 2Spring gemacht und hab nichts gespürt war er etwas zäher. Aber nach dem es bei 88 war zum optimieren war die Lefty um einiges besser wie am Anfang. Hat sich auf jeden Fall gelohnt
     
  17. ICYRO

    ICYRO

    Dabei seit
    03/2017
    Hallo, ich möchte an meinem Trigger (XT8000) die 180mm Bremmsscheibe gehen eine mit 203mm austauschen. Die Gabel ist eine Lefty Supermax 140mm. Ich hatte mir den Standard Shimano Adapter für 203mm gekauft, habe wenn ich den einbaue, sitzt die Bremse zu weit außen und ist nur zu 30% deckungsgleich mit der Scheibe.
    Jetzt schrieb hier jemand was von PM7, dass verwirrt mich nun völlig, dachte Post Mount ist Post Mount
    Könntet ihr mir helfen und mir sagen welchen Adapter ich benötige?

    Lefty Adapter für 160mm Scheiben und dann meinen Shimano Adapter
    Lefty Adapter für 180mm Scheiben (wie er verbaut ist) und einen anderen Adapter?