Canyon 2012 ist online - jetzt gehts los!

D

Deleted 169926

Guest
Schade kein Sram mehr bei den XC ansonsten. Mhhhh alles bissel ausgedünnt würde ich sagen. Viel weniger Modelle zur Auswahl. Ich guck aber auch nur vom Handy auf Arbeit. Muss dann zu Hauses nochmal genau gucken und die Preise zu letztem Modelljahr vergleichen.

Und ich sehe keine Videos mehr
 

Wobbi

Liteville? nääää...
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte Reaktionen
111
Ort
Eschweiler
mit einer der hauptgründe ein canyon zu kaufen (hochwertige parts für nen top preis), scheint mir mehr und mehr dahin zu schwinden und die lieferzeiten für ein top-model sind schon witzig! (strive 9.0 ltd. Kw35)
 
Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
63
Ort
Wien / Eisenstadt / Sopron
super.... trailflow ist um 100euro teurer geworden... =( :mad:

dafür aber um 400 gramm leichter :D und endlich mal eine gscheide farbe! und crank brothers teile! *dream* da zahl ich die 100€ gerne, aber wozu zum teufel vorne einen MINION DH aufziehen? sobald das bike da ist kommt der runter! und die felgen dito, das spart dann gleich noch mal 700gram =)
und alpinist sogar um 200euro teurer. also wirds wohl das trailflow werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 169926

Guest
ist doch super, wenn man sonst beim Leichtbau von 1g 1€ spricht....

Ich komme nicht mehr auf die Seite.... bin wohl nicht der einzige der gucken will :-(
 

Langer82

mach ma EI bei die MÄÄÄH
Dabei seit
1. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
1
als erstes hätte canyon mal lieber die erreichbarkeit der seite verbessern sollen, relaunch mit einer "richtigen" hp macht keinen sinn, ne abgespeckte seite mit daten und bestellformular hätte gereicht. 7.45 und die server sind überlastet. bin mal auf heute abend gespannt.
 

ActionBarbie

Berghochfahrerin
Dabei seit
1. Mai 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hinterm Mond gleich links
bin ich der einzige, der das gefühl hat canyon wäre bereinigt teurer geworden?

Ich weiß nicht, mein nerve xc 9.0 w ist 100 Euro teurer als letztes Jahr, geringfügig schwerer, hat aber auch ne Steckachse bekommen. Andere Anbauteile wie Sattelstütze, Lenker ect. sind aber dafür auch nicht mehr so hochwertig. Statt einer Formula R1 gibts nun eine Avid Elixir X0, ich persönlich mag Formula mehr.

Auf der anderen Seite, sind letztes Jahr alles anderen teurer geworden und es gab für das Geld dann auch noch weniger Ausstattung, das Canyon da nun etwas nachzieht wundert mich nun nicht.

Bei mir steht die Entscheidung Haze SX gegen Grand Canyon CF 8.0 Unterschied auf dem Papier sind 1 kg. Dafür kostet das Canyon 500 Euro mehr (Optik lasse ich mal bewusst aussen vor, die ist für mich erst mal Nebensache) X0 gegen XT, wobei Canyon beim Ritzel schummelt. 2fach Kurbel gegen 3fach Kurbel. Die Laufräder, ok da "gewinnt" Canyon.

Da werde ich noch ein paar Nächte drüber schlafen müssen, aber im Moment tendiere ich eher zum Stevens...
 
Dabei seit
3. Februar 2006
Punkte Reaktionen
647
Ort
Pfalz
sehr entäuschend, AM Bikes werden immer schwerer (-> Laufräder), auch der Ausstattungsvorteil schwindet dahin......
Das unnötige 29" Bike scheint alle Entwicklungskapazitäten zu binden.
Warten wir auf neue AMs in 2013 mit hoffentlich mal steilerem Sitzwinkel (real und nicht virtuell).
 
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich das richtig gesehen habe hat das 2012er Nerve AM 9.0 eine ähnliche Ausstattung wie das 2011er Nerve AM 8.0 aber das neue kostet 400€ mehr und schwerer ist es auch noch (0,2kg) :mad:
 
Dabei seit
3. November 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Jena
Das XC9 hat mittlerweile nur noch die Fox 32 F120 FIT RL (ohne C) und den RP2 statt RP32 sowie DT X1700 verbaut. Tja ist die Frage ob man die zusätzlichen Einstellmöglichkeiten braucht aber schade ist das schon.

Wenn man mal bei anderen Herstellern schaut sind die bikes bei Canyon im Bezug auf Preis/Leistung nicht zu schlagen. Ich habe das Bergamont Fastlane Team noch in der Auswahl, aber da sind die restlichen Komponenten schlechter.

Will jemand sein XC9 2011 verkaufen?
 

Alex-F

Aufm Berg
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Essen
Von den Tourques gefallen mir schonmal einige, auch wenn ich jeweils mehrere Anläufe brauch bevor mir die Seite endlich angezeigt wird :( :D
 
Dabei seit
3. November 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Jena
Frage: Auf der HP von FOX finde ich keine Infos zur Fox 32 F120 FIT RL. Sind die Dämpfer speziell für Canyon angefertigt? Bei FOX haben die FIT Gabeln sowie der aktuelle RP2 die Kashima Vergütung.
Verbaut Canyon alte Komponenten?

Gunther
 
Dabei seit
13. Februar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
HArz
Die Preisteigerungen sind schon krass. Das "neue" Topmodell hat jetzt das Laufrad des alten xc 9 (mavic crossmax sl) und kostet auch 2999! Bei einem xt Umwerfer und xt Schalthebeln. Nix mehr mit xtr und dt 1450. Im Vergleich zum letzten Jahr ist das bei vielen Modellen m.E. eine erhöhung um 300-400 €.
thumbdown.gif
Bei schlechterer Ausstattung...
Fazit: enttäuschende Premiere!
Habe mich auch schon über das outlet von Canyon geärgert, wo der Kunde mit
Phantasiepreisen älterer Modelle und fiktiven Nachlässen (da schwerere Laufräder usw.) getäuscht wird.
Eigentlich war Canyon die Marke meines Vertrauens. Bleibt für mich nur die Frage: Warum noch Versandhandel???
confused.gif
 
Dabei seit
29. Mai 2001
Punkte Reaktionen
161
Ort
Stinkbert
Das 29er liest sich ganz gut, auch vom Preis her. Mal abwarten bis der Server nicht mehr überlastet ist:lol: u. dann genauer schauen...

ciao Jobal
 
Dabei seit
11. August 2010
Punkte Reaktionen
1.395
Ort
Saarbrücken
Sehe das eigntl wie die meisten hier.. In etwa gleichbleibende Preise bei schlechterer Ausstattung. Da versucht Canyon den unwissenderen Kunden etwas vorzumachen.
Einzig die 29"er find ich vom Preis für die verbauten Komponenten noch in Ordnung.
Aber im großen und ganzen schon enttäuschend.
Bin doch froh mir noch ein 2011er Modell bei der Sparbuch-Aktion ergattert zu haben.
Wollte nämlich erst noch warten bis die 2012er Modelle rauskommen um mir dann ein neues zu holen! Gut das ichs nicht getan habe..
 

Wobbi

Liteville? nääää...
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte Reaktionen
111
Ort
Eschweiler
wenn ich mir noch reinrechne, dass die 2012er räder teilweise 2011er komponenten enthalten (bsp.: die reverb, oder die hammerschmidt), welche im freien handel bereits gut reduziert zu erhalten sind, schwindet der preisvorteil mehr und mehr.
aber der knaller sind eigentlich die 5.000€ für´s top-strive und die wartezeit bis zur 35zigsten kw!
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
2.330
Wie kommst du darauf, dass das 2011er Komponenten sind?

Und allgemein zu Preissteigerungen: Das ist nun mal so -> findet euch damit ab.
Wenn die Preise in der gesamten Branche anziehen, macht Canyon den Kunden wohl kaum was vor...
 
Dabei seit
3. November 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Jena
Ja und wo sind denn nun die "offiziellen" von Canyon hier im Forum?

Das Problem ist doch das mehr und mehr 5000€ bikes verkauft werden. Der gut verdienende mit-30iger Münchner kann nur noch mit Carbon und XTR die Vor-Alpen rauf fahren. Die Nachfrage reguliert den Preis.
 
Oben Unten