Canyon 2013: flexende Carbon-Sitzstreben beim neuen Nerve CF

Der Live-Blog vom Media-Launch des Direktversenders Canyon fand bei vielen von euch großen Anklang. Leider erlaubte es die Zeit nicht, weiter ins Detail zu gehen. Nun ist es an der Zeit, dies nachzuholen. Wie dem ersten Artikel bereits zu entnehmen gewesen ist, präsentierte Canyon Bikes in Garmisch-Partenkirchen zwei brandneue Modelle für das kommende Jahr. Besonders hervorstechend war das Carbon-Fully Nerve CF, welches mit flexenden Sitzstreben, den sogenannten "Flex Pivot Seatstays", auftrumpft. Die zweite Neuerscheinung gliedert sich in die beliebte Produktlinie des Grand Caynon ein, dabei handelt es sich um ein 29"-Carbon-Hardtail - nähere Infos hier.


→ Den vollständigen Artikel "Canyon 2013: flexende Carbon-Sitzstreben beim neuen Nerve CF" im Newsbereich lesen


 

heyho

Mach et einfach!
Dabei seit
26. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ludwigsburg
Heißes Teil!
So einen Computertomographen wird sich auch nicht jeder Bike-Hersteller leisten können. Müsste ja für gute Qualität sorgen.
Länge der Garantie auf den Rahmen wär noch interessant.
 

OnoSendai

Wühlschwein
Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte Reaktionen
69
Ort
Woizaburg
interessante entwicklung auf jeden fall :)
das ganze carbonding scheint langsam erst richtig fahrt aufzunehmen.
bis die aus der betaphase draussen sind und das ganze bezahlbar geworden ist, bleibe ich aber bei 7005er.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.095
Ort
München
Ersetzt das Horst link???
Das Ding ist ein stink normaler eingelenker.
Ich habe ja im Grunde gar nichts gegen Flexstreben. Aber Zitat"gewährleisten somit die typische Funktion eines echten Viergelenkers" ist so nicht richtig.
Sondern eine Marketing Lüge.
 
Dabei seit
12. April 2010
Punkte Reaktionen
104
Ort
Ja!
Warum baut Canyon das Nerve CF in XL aber Strive und Torque nur noch für kleinere Menschen?
Kenne einige die gerne Canyon kaufen würden aber dass aufgrund der fehlenden XL nicht tun ...
 

zeKai

bergbremse
Dabei seit
1. März 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Dortmund
@faradfara endlich mal jmd der es anmerkt :D Mir gefällt z.B. das strive richtig gut aber ein L wird mir wahrscheinlich zu klein sein. Bei knapp 2metern.

Das rad selber schaut ansonsten wirklich gut und durchdacht aus.
 

kandyman

#inthedrops
Dabei seit
24. Juni 2003
Punkte Reaktionen
218
Schade wegen dem steilen Lenkwinkel, mit 67,5° wäre der Rahmen auch für Spassfahrer interessant.
 
Dabei seit
6. Januar 2012
Punkte Reaktionen
0
Gefällt mir!
Jetzt noch sowas in Allmountain Version mit etwas mehr Federweg und einem passenderen Lenkwinkel und mein nächstes Canyon wäre schon fast gekauft :)
 

aka

"normaler Tourenfahrer"
Dabei seit
14. September 2004
Punkte Reaktionen
702
Ort
Öschelbronn
Das Konzept mit den flexenden Streben gabs doch bei Trek schon vor Jahren:
topfuel110_chired.jpg
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.592
geiles bike. und bei den preisen kann sich die konkurrenz warm anziehen.

ist aber eher ein eingelenker, da hat der-tick.de recht.
 

Black_Label

Old No.77 Brand
Dabei seit
22. November 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Black Forest
tzztzzzzzttz, flexende Streben :rolleyes:

is doch Kindergarten das manche beim kompletten Rahmen :o

7AorP8heRgU
[nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=7AorP8heRgU"]Test Labo - Specialized 2012 - YouTube[/nomedia]
 
Dabei seit
19. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Durch die Steife Kettenstrebe ist das doch einfach nur ein abgestützter Eingelenker! Sonst müsste der Flex in der Kettenstrebe statt finden (das gabs ja schon mal).
Meiner Meinung nach ist das ein Rückschritt...

Ja, genau das war auch mein erster Gedanke- Hast völlig Recht.
Schade dass sie versuchen die Funktion als Viergelenker zu verkaufen... Ist ein Bisschen peinlich.
Ein gut konstruierter abgestützter Eingelenker muss ja nicht zwingend was schlechtes sein.
 

Anselm_X

Trail-Stasi nein danke!
Dabei seit
12. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
64
Ort
Gauting
"in Garmisch-Partenkirschen" — geiler Tippfehler, über den sich jeder Einheimische sicher ein Loch ins Hemd freut...
 
Dabei seit
8. Februar 2010
Punkte Reaktionen
315
lehnt sich vom prinzip an treks float link hinterbau an, einzig die gelenke in den sitzstreben fehlen. ich würd sagen definitiv ein schwimmend gelagerter abgestützter eingelenker. und sicher kein viergelenker- typisches marketing geschwafel halt.....
 
Oben