Canyon Exceed CF SL/SLX

Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.702
Du kannst auch 4 oder 5cm Spacer drunter legen wenn der Schaft lang genug ist. Das hat nichts mit der IPU zu tun.
 
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte Reaktionen
61
Passt bei den Exceeds aus 2018 der IPU aus Alu? Davor müsste ja einer aus Alu verbaut worden sein (meine ich auf Bildern gesehen zu haben). Meiner aus Kunststoff bricht ständig, trotz deutlich niedrigerem Drehmoment....
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.702
War nicht in Bezug auf die IPU gemeint. Hätte ich als neue Frage formulieren sollen.
Bezieht sich nur auf eine raceorientierte Sitzposition.

Dann mußte schauen, dass Du ausreichend Druck aufs Vorderrad bekommst. Aber nicht zuviel, sonst geht es wieder in die Handgelenke. Einfach ausprobieren bevor Du die Säge ansetzt.
 
Dabei seit
27. Juni 2020
Punkte Reaktionen
10
Dann mußte schauen, dass Du ausreichend Druck aufs Vorderrad bekommst. Aber nicht zuviel, sonst geht es wieder in die Handgelenke. Einfach ausprobieren bevor Du die Säge ansetzt.
Dann werde ich mal ausprobieren, wie es sich mit 20mm fährt. Sieht auf jeden Fall nicht zu hoch aus mit -6° Vorbauwinkel. Herrlich wieder am MTB rumschrauben zu können. 😀
 
Dabei seit
18. Juli 2008
Punkte Reaktionen
46
Ein Tip, zwischen den Stützenteilen beidseitig dünne rauhe selbstklebende Folie anbringen ( zB wie sie Autos zwischen den Fenstern schonmal haben, Opel Zafira..). Verhindert Verschieben der beiden Teile und Rutschen ins Sitzrohr.
 
Dabei seit
3. Mai 2007
Punkte Reaktionen
65
Ort
An der (ehemals) schönen Ahr
Könnte an der speziellen Klemmung am Sitzrohr liegen.
Erklärt aber alles nicht warum Canyon die Stütze selber im CFR anbietet.

 
Dabei seit
18. Juli 2008
Punkte Reaktionen
46
Ist vielleicht eine andere Version, oder es hat sich mittlerweile rausgestellt, daß es da Probleme gibt. Ich habe 4 von den Stützen ( von Canyon auf eBay vor einigen Jahren neu für 99€ ! ), die sind halt speziell zum klemmen. Wäre ja auch nicht das erste Mal. Stichwort Aeroad...
 
Dabei seit
27. Juni 2020
Punkte Reaktionen
10
Back in the game. 😃
IMG_2718.JPG
 
Dabei seit
11. November 2019
Punkte Reaktionen
220
bzw. mit überhaupt einem Loch, je nachdem ob mit oder ohne Unmerfer fährst bisher.
Mit Umwerfer dann an den Liner-Einbau denken, weil der Umerferzug ja raus muss.
 
Dabei seit
26. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
5
also, ich bin nun stolzer Besitzer eines Exceed CF SLX 8.0 Pro Race.
Wenn ich das richtig gemessen habe, ist der Durchmesser der Sattelstütze 30,9 mm. Passt das?
Könnt Ihr mir eine empfehlen? Ich bin 197, kann also vermutlich eine lange Stütze mit viel Hub gebrauchen.
Macht ggf. eine Bluetooth-Stütze Sinn? (Die MAGURA Vyron eLECT ist ja echt sexy)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. November 2019
Punkte Reaktionen
220
Ich hatte die Vyron zuerst drin, dann musst natürlich nix umbauen, aber irgendwann war ich vom verzögerten Reagieren und vom langsamen Ausfahren genervt ( war früheres Modell, soll ja verbessert worden sein) und hab dann ne Divine SL verbaut, 30,9mm ist richtig beim Exceed.
 
Dabei seit
22. September 2020
Punkte Reaktionen
2
Moin,

ich bin letzte Woche mal das CF SL-Exceed eines Freundes Probe gefahren und nun schwer vom Vortrieb und der Steifigkeit begeistert. Ich weiß nicht genau welches Modell es ist, aber ich schätze das hier: https://www.canyon.com/en-za/buying-tools/bike-comparison/?pids=50000124&format=ajax
Hat eine Eagle X01, DT Swiss XR1501 Laufräder und eine RockShox SID RL Gabel.

Ich eruiere nun welches aktuelle Modell ich kaufen müsste, um in denselben Fahrgenuss zu kommen. Vor allem bei den Laufrädern kenne ich mich nicht aus. Wenn ich mir das aktuelle CF 6 anschaue, dann hat es als Laufräder DT Swiss XR1700 Spline. Inwieweit sind die XR1700 mit den XR1501 vergleichbar?

Und inwieweit ist die Fox Rhythm 32 vom CF 6 der RockShox SID unterlegen - wenn überhaupt?
 
Dabei seit
19. Juli 2019
Punkte Reaktionen
292
Ort
Berlin
Mal abgesehen davon, dass ich dir deine Frage nicht genau beantworten kann und du auf dein neues Bike vermutlich bis 22 warten müsstest: Ich habe das CF6 (geliefert vor knapp drei Wochen) in der Standardaustattung. Reifen (Conti Cross- und Raceking) und Griffe (ESI) sind gewechselt...und ich kann deinen Eindruck bestätigen. Das Bike geht wirklich extrem. Ich bin kein XC "Racer", bezeichne mich aber wohl als halbwegs trainierten Radfahrer....und es ist der Wahnsinn wie dieses Bike nach vorne geht. Will heißen: Wenn du nicht ewig warten willst und es ein Modell gibt welches deinen Ansprüchen genügt, bestell es, unabhängig von den Laufrädern ;)
Bezüglich Gabel komme ich von der Reba (welche ja die neuen Standardgabel für "Billigbikes" zu sein scheint :rolleyes: ). Ich kann hier nur sagen, dass die Fox 32, sauber eingestellt, Schläge wirklich sehr sanft und Handgelenk-freundlich absorbiert, selbst wenn es mal richtig zur Sache geht. Eine aktuelle SID konnte ich leider noch nicht fahren, hoffe aber trotzdem dir etwas geholfen zu haben ;)
 
Oben