Canyon Grail oder Grizl in Größe L im Raum Stuttgart - Probefahrt möglich?

Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
135
Hallo zusammen,

ich fahre seit etwa einem Jahr das Canyon Grail AL 7 in Größe M. Der Canyon Größenrechner sagte mir damals, ich könnte mich anhand meiner Maße zwischen M und L entscheiden (1,84m bei ~87 SL). Leider ist es jedoch so, dass bei längeren Touren mir schnell der Nacken weh tut und für meinen Geschmack die Front zu tief sitzt. Dem habe ich mit einem Riser-Lenker entgegen gesteuert, aber bin immer noch nicht so hundertprozentig zufrieden. Auch ist meine Sattelstütze bereits fast bis zum Anschlag ausgefahren.

Dem entgegen steht, dass mir das Grail in M gefühlt gleichzeitig auch fast schon zu lang ist und das Grail oder Grizl in L ja nochmal länger kommt. Bevor ich jetzt blind mein Grail in M verkaufe, um mir möglicherweise ein Grail oder Grizl in L zu kaufen, würde ich gerne dieses einmal probefahren. Eigentlich sollte das neue Bike ein Cube Nuroad Race werden, aber dieses ist auf absehbare Zeit nicht lieferbar.

Hat denn jemand im Großraum Stuttgart (sollte alles möglichst per U-Bahn oder S-Bahn erreichbar sein, da ich kein Auto habe) ein Grail oder Grizl neueren Baujahrs in Größe L und originalem Zustand, welches ich mal für 15 Minuten probe fahren könnte? Dann müsste ich nicht umständlich nach Koblenz düsen, um meine Entscheidung zu treffen. Wird dann auch gerne mit nem Bier belohnt ;)

Besten Dank und viele Grüße,
Nico
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.423
Ich bin beides gefahren, M und L, stehe auch zwischen den Stühlen mit fast identischen Werten und kann Dir vom L nur abraten. Wenn Du Dir den grail / grizl thread durchliest, dann siehst Du dass die Teile 2-2,5cm länger sind als normal. Das wird bei L nicht besser. Das bisschen mehr stack wird durch die Länge wieder zunichte gemacht. Manchmal gibt es Geometrien die einem einfach nicht passen/liegen. Dann muß man ehrlich zu sich selbst sein und nach einem anderen Hersteller schauen. Was bringt Dir ein gutes P/L wenn Du mit schmerzen Rad fährst. Bei L müßtest Du den Vorbau deutlich kürzen, auf ca. 60mm. Das fährt sich dann wieder ganz anders.
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
3.268
Ort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
Ich bin auch 1,84m/87cm SL und bin auf der Suche nach einem Gravel. Aber neben der Unsicherheit bei der Größe sind auch die Farben beim Grizl 7 nichts für mich :D
Aber Alternativen (mit einigermaßen guten P/L) sind aktuell halt äußerst rar :(
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.423
Die Frage ist doch: Was ist ein gutes P/L ? Nimmt man Canyon als Maßstab, dürften alle anderen Hersteller nie mehr ein Rad verkaufen. Tun sie aber dennoch. Denn es kommt nicht immer auf die Ausstattung an. Radon, Cube und Rose sind doch gar nicht so weit weg von Canyon. Und die Verfügbarkeit ist bei allen Herstellern eine Katastrophe. So gesehen ist die Auswahl schon gut.
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
135
Das ist es halt. Bin ein Rose Backroad Probe gefahren und wäre damit super happy, leider verlangt Rose mittlerweile Mondpreise und lieferbar ist wie Filiale sagt leider nirgendwo was. Ansonsten hätte ich meins längst verkauft und etwas mit einer entspannteren Geo abseits von Canyon geschaut. Tatsächlich ist aber bei Canyon immer wieder was lieferbar, weshalb ich gerne mal die Probefahrt machen würde.

Filiale, ich glaube dir das sofort mit der Länge. Aber ich würde das gerne am eigenen Leib erfahren, das würde einfach mein Gewissen beruhigen. Ansonsten wird die Frage immer im Hinterkopf bleiben, ob mir das Grizl/Grail in L nicht doch iwie gepasst hätte, weil ich womöglich extralange Arme habe o.ä.

Also back to topic: Mag mich jemand mit seinem Canyon Gravelbike Probe fahren lassen? :)
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
3.268
Ort
Nähe Neumarkt i.d.Opf.
Von Rose die Backroad AL finde ich vom Preis her sogar noch einigermaßen im Rahmen, aber Lieferzeit (sofern nicht schon ausverkauft) zwischen 22 und 47 Wochen. Welches Backroad bist du Probegefahren, vor allem welche Größe? 57?

Hast drüben im Rennradforum auch gefragt? Könnte mir vorstellen, dass es da mehr geben könnte, die in deiner Gegend ein L fahren. Würde mich dann auch interessieren, was du dann zu L sagst ;)


/edit: Bist du zufällig auch schon mal das Orbea Terra Probe gefahren? Wäre in L sogar aktuell noch hin und wieder verfügbar und ist von der Größe her zwischen Backroad 57 und Grizl M.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
135
Bin das Backroad in 57 gefahren, ja. Sehr entspannte Geo. Würde aber wahrscheinlich zur nächstgrößeren Größe tendieren. Jedoch finde ich persönlich im Vergleich zu anderen Herstellern das Rose preislich einfach nicht mehr attraktiv. Wenn man wie ich eine GRX600 mit 2-fach Schaltung möchte, wird man bei Canyon, Cube oder Radon einfach für 300-400€ weniger fündig. Trotz namhafter Laufräder etc. Und auch Rose selbst war bis vor einigen Monaten mit ihren Modellen da noch deutlich günstiger, bei gleicher Ausstattung. Daher kommt für mich Rose einfach nicht mehr in Frage.

Im Rennrad-Forum habe ich die Frage auch bereits platziert, leider hat sich dort bisher auch niemand zwecks Probefahrt gemeldet...

Das Orbea Terra kannte ich noch nicht, werde ich mir aber auch mal anschauen. Vermute aber, dass mir das aber im Vergleich zu Cube, Radon und Canyon vom P/L-Verhältnis nicht zusagen wird.
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
135
Bin mittlerweile Besitzer eines Grizl in L, darfst es sehr gerne Probe fahren. Mir wurde auch mehrfach eine Probefahrt bei der Critical Mass angeboten. Hier im Forum sind die Leute wohl etwas eigen, so dass man sich das leider abschminken kann.

Muss in meinem Fall aber drauf hinweisen, dass ich das Bike schon quasi komplett umgebaut hab: dünnere Reifen, Sattelstütze mit weniger Setback, kürzerer Vorbau und Lenker mit Rise.

Wer jetzt denkt, wieso ich dann bei den ganzen Maßnahmen nicht beim M geblieben bin: Reach lässt sich schnell verkürzen, Stack nur schwer weiter erhöhen.
 
Oben Unten