Canyon GRIZL (2021/2022)

Dabei seit
28. Juli 2006
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,

Meine Frau hat ein Grizl AL in 2xs mit den Canyon Schutzblechen in Nutzung. Jetzt will sie gerne einen Gepäckträger, um eine Ortliebtasche anzubringen.

Erster Versuch: Tubus Fly passt nicht in Kombi mit den Schutzblechen.

Welche Lösung habt ihr? Ich hoffe, dass jemand eine hat... merci
 
Dabei seit
28. September 2022
Punkte Reaktionen
30
Hallo zusammen,

Meine Frau hat ein Grizl AL in 2xs mit den Canyon Schutzblechen in Nutzung. Jetzt will sie gerne einen Gepäckträger, um eine Ortliebtasche anzubringen.

Erster Versuch: Tubus Fly passt nicht in Kombi mit den Schutzblechen.

Welche Lösung habt ihr? Ich hoffe, dass jemand eine hat... merci
Ortlieb Quickrack. Beste Lösung meiner Meinung nach und in Sekunden demontiert. Nur die hintere Achse sollte man am besten gegen eine ohne Hebel tauschen.
 
Dabei seit
28. September 2022
Punkte Reaktionen
30

Anhänge

  • 4C2576AC-811C-4AD2-BBC4-74C9502E8A20.jpeg
    4C2576AC-811C-4AD2-BBC4-74C9502E8A20.jpeg
    321,9 KB · Aufrufe: 293
Dabei seit
21. November 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

das ist mein erster Beitrag hier, da ich seit September auch stolzer Besitzer eines Grizl 7 AL bin. Aufgrund der Jahreszeit bin ich gerade auf der Suche nach einem Satz Schutzbleche für den Arbeitsweg. Da ich im Gelände dann doch lieber ohne fahren würde wäre eine schnelle Demontage schön: Daher bin ich auf die SKS Speedrocker gestoßen. Diese sind jedoch nur bis zu einer Reifenbreite von 42 mm ausgelegt. Hat hier jemand zufällig schon Erfahrungen gemacht ob die 3 mm breiter beim Grizl damit ausreichend abgedeckt sind?

Ansonsten bleibt ja noch die Alternative der Canyon Grail:On Grizl-Version. Diese sind natürlich schick aber aufwendiger zu montieren.

Vielen Dank schonmal für die Rückmeldungen !
 
Dabei seit
13. November 2016
Punkte Reaktionen
61
Ort
Köln
Nene gar nicht blöd! Da gibt's nen paar Dinge zu beachten.

DT Swiss 12 mm Road Steckachse in 142 mm Breite. Gewindesteigung 1,0



Sind nicht die Achsen immer beim Grizl dabei?
Laut Beschreibung sollte der Hebel ja auch abnehmbar sein
 
Dabei seit
28. September 2022
Punkte Reaktionen
30

Sind nicht die Achsen immer beim Grizl dabei?
Laut Beschreibung sollte der Hebel ja auch abnehmbar sein
Das Grizl hat die Achsen ohne abnehmbaren Hebel. Ich finde die von Canyon sehr teuer, daher habe ich zu DT Swiss gegriffen
 
Dabei seit
1. August 2018
Punkte Reaktionen
1.984
Ich optimiere gerade mein Taschen-Setup für die kommenden Langdistanz Gravel-Rennen.
Kennt ihr noch Fullframe-Bags, die richtig gut in den Grizl M-Rahmen passen?

Die Blackburn-Tasche von @Bikier hatte ich schon auf dem Schirm aber versuche es mal der großen Riverside Framebag.
Die Maße müssten sehr ähnlich sein.

https://www.decathlon.de/p/rahmenta...rdicht-ipx6-gr-m-l-xl/_/R-p-324070?mc=8579472
rahmentasche-bikepacking-rolltop-full-frame-wasserdicht-ipx6-gr-mlxl (1).jpg

Screenshot_20221121-141110.png

Liebe Grizler,
hier mal mein Grizl (CF SL 8).
Anhang anzeigen 1312059
  • Rahmentasche Blackburn Outpost Elite Framebag Grösse L (passt fast exakt am M Rahmen)
 
Dabei seit
22. Juni 2022
Punkte Reaktionen
144
Könnte man in einem Cad Programm nachzeichnen und in ein maßstabsgetreues Radl Foto einfügen.
Wären 5 Minuten Arbeit daheim.

Bin aber noch bis 10 in der Spätschicht…
 
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
3
Guten Abend zusammen,
ich bekomme demnächst mein Grizl CF SL 6 geliefert, welches ich dann gleich auf etap AXS Umbau.
ich bin noch zu geizig mir bei Canyon das Leitungsstopfenkit (Gp7070-02) zu kaufen und wollte fragen ob da vielleicht einer eins über hat, oder nicht mehr benötigt. Alles weitere kann man dann ja klären!
 

WarriorPrincess

Schleppanker
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.313
Ort
92348 bei NM i.d.Opf.
Das Grizl hat die Achsen ohne abnehmbaren Hebel. Ich finde die von Canyon sehr teuer, daher habe ich zu DT Swiss gegriffen
Nochmal ne Nachfrage, sorry:
Welche von DTSwiss hast du genommen? Es gibt ja mehrere mit 142mm Einbaubreite aber die haben alle unterschiedliche Einbaulängen ab 162.5 (und wenn ich meine Achse am Grizl messe, komm ich so auf 158mm bzw 160mm, wenn ich den feststehenden Teil unter dem bewegbaren Hebel mitmesse. Abnehmbar ist der Hebel leider nicht.)
Ich würd mir das Geld auch gerne sparen, wenn es möglich ist, aber wenn ich das richtig seh, sind die extra für/mit Canyon entwickelt worden - also quasi ein eigener Standard?
 
Dabei seit
28. September 2022
Punkte Reaktionen
30
Nochmal ne Nachfrage, sorry:
Welche von DTSwiss hast du genommen? Es gibt ja mehrere mit 142mm Einbaubreite aber die haben alle unterschiedliche Einbaulängen ab 162.5 (und wenn ich meine Achse am Grizl messe, komm ich so auf 158mm bzw 160mm, wenn ich den feststehenden Teil unter dem bewegbaren Hebel mitmesse. Abnehmbar ist der Hebel leider nicht.)
Ich würd mir das Geld auch gerne sparen, wenn es möglich ist, aber wenn ich das richtig seh, sind die extra für/mit Canyon entwickelt worden - also quasi ein eigener Standard?
Ja meine ist auch zu lang und steht auf der Antriebsseite über. Dadurch musste auch die Gummikappe weg. Ich werde das aber jetzt am Wochenende kürzen und fertig.
 
Oben Unten