Canyon GRIZL (2021)

Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
371
Wer richtig gucken kann... Asche auf mein Haupt. Runtergefallen ist sie mir aber auch noch nicht. ;)
Und noch einmal bzgl. der anderen Thematik: Bei sehr kalten Temperaturen lassen sich die Flaschen zum Trinken tatsächlich schwer "squeezen". Bei normalen Temperaturen geht es aber gut.
Ich habe meinen Ausgangspost editiert. Du hattest sicherlich richtig geschaut ;-)
 
Dabei seit
5. November 2006
Punkte Reaktionen
1.025
Ort
Augsburg
Ich weiß...Trinkflaschen und Halter sind toll 😉...aber...

Aber evtl hat hier jemand ein Grizl, und dann sogar mit 2fach Schaltung und kann doch mal an die stelle schauen, oder ein Foto machen wie es da aussehen sollte
Gehört das so? Also sollte das "Röhrchen " nicht fest irgendwie in dem Kabelausgang stecken?

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
77
Ich weiß...Trinkflaschen und Halter dafür sind toll 😉

Aber evtl hat hier jemand ein Grizl, und dann sogar mit 2fach Schaltung und kann doch mal an die stelle schauen, oder ein Foto machen wie es da aussehen sollte
Haha, hast recht, Trinkflaschen sind toll 🤪

Ich warte auf das Ekar und kann dir nur bedingt helfen.
Ich denke das Röhrchen ist zu kurz abgeschnitten, da es ja einen Schutz des Zuges geben soll.
Schick das Foto an Canyon und lass dir ein neues Stück von dem Schutz schicken.
ich denke dies sollte kein Problem sein.
 
Dabei seit
4. Mai 2015
Punkte Reaktionen
46
Ich brauch mal euer Fachwissen. Bei mir hat sich nach den ersten Ausfahrten der obere "Ring" der Sattelstützenklemmung in Wohlgefallen aufgelöst. Canyon hat mir einen Ersatz geschickt. Allerdings weiß ich nicht, wie ich die alte Sattelstützenklemmung herausbekommen soll. Der technische Support bei Canyon lässt meine Nachfrage bislang unbeantwortet. Kann mir einer von euch weiterhelfen?
IMG_0038.jpeg
IMG_0368.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.717
Klemmt das Teil so fest drin ? Vermutlich mußte die Madenschraube rausdrehen und mit einem Inbus genau an dieser Stelle durchs Gewinde kräftig reindrücken damit das untere Teil (mit dem runden Metallanschlag) nach innen gebogen wird. Dann sollte es mit einem Hakenschlüssel nach oben rauszuziehen sein (ohne das Innere dabei zu beschädigen)
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
4.065
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Schraube Nr. 18 bekommst du doch bestimmt nach hinten aus dem Rahmen raus oder? Dann Sattelstütze rausziehen und die Nase der Hülse durch das Loch von hinten reindrücken (z. B. mit einem Inbusschlüssel der durch passt), damit diese sich nach oben aus dem Rahmen rausziehen lässt.
 
Dabei seit
8. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
77
Ich habe ja das Grizl Ekar bestellt mit Lieferdatum Mitte Juli. Überraschend am letzten Donnerstag die Zahlungsaufforderung erhalten und jetzt soll es übermorgen schon bei mir sein.

Bin ich ja schon sehr überrascht und hoffe ich kriege keinen Rückläufer :rolleyes:
 
Dabei seit
25. November 2019
Punkte Reaktionen
58
Mir ist Sie aus der Hand gefallen. Er bemängelt ja nicht die Halterung sondern die Qualität der Flaschen :)
Das Magnetsystem an sich ist ja ne gute Sache. Aber die Flaschen sind halt Mist :)
Das sind im Video aber auch die "alten" Flaschen. Ich habe es mit einer neueren (andere Form) nachgestellt und zumindest bei der Höhe auf der ich auf dem Rad sitze kein Problem gehabt. Habe danach erst gesehen wie sehr hoch er sie hält...
 
Dabei seit
31. März 2021
Punkte Reaktionen
146
Ich habe ja das Grizl Ekar bestellt mit Lieferdatum Mitte Juli. Überraschend am letzten Donnerstag die Zahlungsaufforderung erhalten und jetzt soll es übermorgen schon bei mir sein.

Bin ich ja schon sehr überrascht und hoffe ich kriege keinen Rückläufer :rolleyes:
Würde ich erstmal nicht von ausgehen. Es kommt auch oft vor, dass bei solchen Beträgen mit Wartezeit storniert wird und die Räder frei werden.

Bin gespannt auf nen Erfahrungsbericht mit dem Ekar. Hatte mich letzten Endes für die Di2 entschieden, aber die Emotionen sind bei Campa dann doch höher...
 
Dabei seit
8. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
77
Würde ich erstmal nicht von ausgehen. Es kommt auch oft vor, dass bei solchen Beträgen mit Wartezeit storniert wird und die Räder frei werden.

Bin gespannt auf nen Erfahrungsbericht mit dem Ekar. Hatte mich letzten Endes für die Di2 entschieden, aber die Emotionen sind bei Campa dann doch höher...

Bike ist angekommen und der erste Eindruck ist sehr gut und definitiv neu.

Ich werde berichten wie sich die Ekar so macht.
 
Dabei seit
4. Mai 2015
Punkte Reaktionen
46
Die Schraube Nr. 18 bekommst du doch bestimmt nach hinten aus dem Rahmen raus oder? Dann Sattelstütze rausziehen und die Nase der Hülse durch das Loch von hinten reindrücken (z. B. mit einem Inbusschlüssel der durch passt), damit diese sich nach oben aus dem Rahmen rausziehen lässt.
Kurze Rückmeldung meinerseits: Geht nicht so einfach, wie gedacht. Weder ich noch zwei Werkstätten haben das Ding rausbekommen. Dadurch, dass der obere „Abdichtring“ defekt ist, hat man keine richtige Möglichkeit, um das Teil z. B. mit einer Zange nach oben rausziehen zu können. Ansonsten hat sich da garnichts bewegt. Zumindest bei mir sitzt das Teil bombenfest drin. Von Innen hat sich keiner getraut zu hebeln, weil sie Angst hatten das Karbon zu beschädigen.
Ich habe jetzt noch einmal Kontakt zu Canyon aufgenommen und um „Hilfe“ gebeten. Im Radladen meinten die nur, dass bei dem Material oben das Teil nicht lange halten würde…
 
Dabei seit
13. März 2021
Punkte Reaktionen
14
Hi!

Na dann können wir nur hoffen, dass das kein generelles Materialproblem ist. Ich habe mein Grizl letzte Woche bekommen. Ich bin aber auch erst eine Ausfahrt damit gefahren.

Halte uns bitte auf dem Laufenden dazu...

Vielleicht kannst Du mit einer langen Zange von innen (mit auseinander gedrückten Backen) das Ding mit Drehbewegungen herausbekommen...nur so eine Idee

Liebe Grüße
Martin
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
4.065
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Weder ich noch zwei Werkstätten haben das Ding rausbekommen.

Dann wirst du wohl nicht um einschicken herum kommen 😩 .
Ich kenne mich zwar nicht im Detail mit Canyon Bikes aus aber soweit ich das bei anderen Modellen gesehen habe, kommt diese Klemmung beim Grizl nicht das erste Mal zum Einsatz. Daher wirst du wohl leider einfach Pech mit deinem Exemplar gehabt haben. Könnte ein Materialfehler bei der Kunststoffhülse sein oder im schlimmsten Fall stimmen irgendwelche Passungen im Sitzrohr nicht.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das der Service jetzt mal Gas gibt.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.717
Es muß von unten hochgeschoben werden.

Ein Kunststoffrohr mit nahezu dem Durchmesser der Sattelstütze längs aufschneiden, nur unten 3-4cm stehen lassen. Dann mit einem Inbus die Klemmung in die Rohrhälfte reindrücken und die Hülse hochziehen.
 
Dabei seit
4. Mai 2015
Punkte Reaktionen
46
Es muß von unten hochgeschoben werden.

Ein Kunststoffrohr mit nahezu dem Durchmesser der Sattelstütze längs aufschneiden, nur unten 3-4cm stehen lassen. Dann mit einem Inbus die Klemmung in die Rohrhälfte reindrücken und die Hülse hochziehen.
Merci für den Vorschlag! Das werde ich mal probieren. Unabhängig davon, ist das ja schon ne halbe Wissenschaft das Teil da rauszubekommen!
 
Oben