Canyon GRIZL (2021)

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
2.142
Ort
Erftstadt
Oh , ein neues Canyon , toll !! :rolleyes:
Wird sich in der Preis/Leistungs Republik sicher gut verkaufen ...
Holt mich null ab , wird aber sicher funktionieren und anständig fahren .
Schade das die wieder einmal keinen Mumm in den Knochen haben um wirklich schöne/coole Farben zu probieren .
Aber die Canyon Farbpalette macht sich traditionell sehr gut auf auf den meisten deutschen SUV Trägern , also wird das auch passen !
Kaufen Leute
Selten so einen geschwurbelten Nonsens gelesen. Zudem null Gehalt und ohne sachliche Kritik, aus der nachvollziehbar wäre, was missfällt. Zu den Farben: Bis auf das Grau finde ich die Farben durchaus gefällig. Aber nach Minderwertschätzung des Vorposters muss man ja ein "deutsches SUV" fahren, um das toll zu finden.

Sorry, aber solche Blödsinnsbeiträge helfen keinem weiter. Es scheint aber ein Muster dahinter zu stecken, dass vorzugsweise Versender-Bikes schlecht geredet und kleine Bikeschmieden kritiklos beklascht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crissi

Blut, Schweiß und Tränen
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
74
Ort
Zuhause
Oh , ein neues Canyon , toll !! :rolleyes:
Wird sich in der Preis/Leistungs Republik sicher gut verkaufen ...
Holt mich null ab , wird aber sicher funktionieren und anständig fahren .
Schade das die wieder einmal keinen Mumm in den Knochen haben um wirklich schöne/coole Farben zu probieren .
Aber die Canyon Farbpalette macht sich traditionell sehr gut auf auf den meisten deutschen SUV Trägern , also wird das auch passen !
Kaufen Leute
Hauptsache SUV gebashe. Und Farben sind Geschmacksache....
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte Reaktionen
2.699
Ort
Bad Aibling
Chill mal bitte .
Zu Canyon würde schon unsachlicheres geliefert .
Ja , Farben sind Geschmackssache , finde ich wie immer gähnend langweilig .
Ich entschuldige mich hiermit öffentlich , sollte ich jemanden der Jünger beleidigt haben :)
SUV kann jemand mit gesunden Menschenverstand eigentlich nur bashen .... da bleibe ich hart
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
2.142
Ort
Erftstadt
Chill mal bitte .
Zu Canyon würde schon unsachlicheres geliefert .
Ja , Farben sind Geschmackssache , finde ich wie immer gähnend langweilig .
Ich entschuldige mich hiermit öffentlich , sollte ich jemanden der Jünger beleidigt haben :)
SUV kann jemand mit gesunden Menschenverstand eigentlich nur bashen .... da bleibe ich hart
Sorry, der Drops ist gelutscht. Bitte hier nicht mehr posten, es sei denn Du kannst etwas mit Substanz beitragen. Andernfalls bist Du in einem Öko- oder Auto-Forum besser aufgehoben. 😉
 
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
1.648
Canyon hat schon durchaus coole Farben im Angebot:

IMG_20200718_124831_small.jpg
 

schnellejugend

praktisch bildbar
Dabei seit
30. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
781
Ort
An der Lahn
Oh , ein neues Canyon , toll !! :rolleyes:
Wird sich in der Preis/Leistungs Republik sicher gut verkaufen ...
Holt mich null ab , wird aber sicher funktionieren und anständig fahren .
Schade das die wieder einmal keinen Mumm in den Knochen haben um wirklich schöne/coole Farben zu probieren .
Aber die Canyon Farbpalette macht sich traditionell sehr gut auf auf den meisten deutschen SUV Trägern , also wird das auch passen !
Kaufen Leute
Gähn...
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
4.606
Ort
Lake Chicamacomico
So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Ich finde gerade die eher gesetzteren Töne bei Canyon zeitlos schön und dafür die Farben fast durch die Bank weg furchtbar.
Was mir aber so auffällt: mir ist während meiner Touren außer einem sehr alten Inflite und ein paar MTBs noch nie wirklich ein Canyon begegnet. Weder ein Grail noch ein Endurace oder Ultimate. Das muss sich irgendwie auf andere Bundesländer verteilen. :D
 

0plan

Alteisenbeweger
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.120
So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Ich finde gerade die eher gesetzteren Töne bei Canyon zeitlos schön und dafür die Farben fast durch die Bank weg furchtbar.
Was mir aber so auffällt: mir ist während meiner Touren außer einem sehr alten Inflite und ein paar MTBs noch nie wirklich ein Canyon begegnet. Weder ein Grail noch ein Endurace oder Ultimate. Das muss sich irgendwie auf andere Bundesländer verteilen. :D
Ich sehe alle Nase lang Grails.

Canyon ist halt best bang for your buck und damit oft nix für Leute wie den @der alte ron , die's gern ein bisschen besonders haben.
So und nicht anders verstehe ich auch seine Kritik.

Ich finde das Canyon gut und auch das Rose Backroad, aber beide sind auch etwas langweilig. Da muss man sich dann halt entscheiden: erster nach Punkten sind se beide, Gewinner der Herzen werden andere.

SUV ist für'n Arsch.
 
Dabei seit
11. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
399
Besonders die WMN-Version kommt für mich in einem sehr frischen Look daher...
Finde ich auch nicht schlecht.
Meine Räder sind eigentlich immer von oben bis unten dreckig, aber im Bereich wo es (WMN Version) schwarz ist (Kettenstreben etc) sollte es ja grundsätzlich bei allen artgerechten Ausritten dreckig werden.
Bei Schönwetterfahrern zumindest staubig 😉.
 
Dabei seit
5. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
1.945
Ort
Allschwil, BL - SCHWEIZ
Besonders die WMN-Version kommt für mich in einem sehr frischen Look daher...

Anhang anzeigen 1270890
JA das gefällt mir doch schon ziemlich gut - und mit der GRX 800er in 2x11 fast schon ein Schnapper - wenn es denn wieder lieferbar ist ...
ABER die Steuerrohre sind etwas gar kurz geraten - die Spacertürme erinnern mich an die Zeit als die Plastik-Rahmen mit den voll integrierten Steuersätzen einfach 1 zu1 Kopien der 1.1/8" Versionen wahren - schwaches Produktdesign und voll am Markt vorbei - ODER ??? :blah:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Also das SLX mit der Ekar wäre genau mein Fall. Kann da keine Langeweile erkennen, weder bei Technik noch optisch.
Die Abstufung der Kassette trifft genau ins Schwarze. Das bietet die GRX eben nicht.
Allerdings bringt Canyon da etwas durcheinander in seiner Beschreibung...4589AC9A-9B67-4646-A16C-C206925D9D93.jpeg
 
Dabei seit
21. Juni 2009
Punkte Reaktionen
614
Ort
Hamburch
Schönes Rad hat Canyon da auf die Beine gestellt. Aber tatsächlich ist mein Cube C:62 für mich schon etwas zu sportlich/gestreckt, was ich mit einem kürzeren Vorbau kompensiert habe. Aber genau da legt das Canyon GRIZL nochmal ne Schippe drauf... schlecht.
Ansonsten wäre für mich die EKAR Gruppe das Highlight an dem Bike. Aber schade, dass selbst bei dieser Ausstattung z. Bsp. der recht lieblose Vorbau am Start ist.
Da bietet für meinen Geschmack immer noch das Backroad die schönsten (Design)Lösungen.
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
2.142
Ort
Erftstadt
Sofern irgendwann mal wieder möglich, werde ich das GRIZL in Koblenz mal in M probefahren. Zum Vergleich habe ich es mal mit meinem Ghost ROAD RAGE abgeglichen. Die Geo sollte passen...

ghost_road_rage_geo.jpg

ghost_road_rage_grizl_geo.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte Reaktionen
901
Ort
Kronach
Ich finde die beiden zu ähnlich, als das ich hier über einen Wechsel nachdenken würde. Hätte ich mein Fire Road Rage auf 2-Fach umbauen könne, hätte ich auch nicht auf das Scott gewechselt.
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte Reaktionen
2.142
Ort
Erftstadt
Ich finde die beiden zu ähnlich, als das ich hier über einen Wechsel nachdenken würde. Hätte ich mein Fire Road Rage auf 2-Fach umbauen könne, hätte ich auch nicht auf das Scott gewechselt.
Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem ROAD RAGE und werde bei SRAM bleiben. Hätte es das GRIZL schon im vergangenen Herbst gegeben, hätte ich zugeschlagen. Ich hoffe, es kommt noch dieses Jahr die FORCE XPLR AXS mit der 10-44-Kassette. Dann werde ich abwägen, ob ich das ROAD RAGE umbaue oder ob Canyon ein GRIZL mit der FORCE auf dem Markt bringt.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.017
Im Prinzip schaut es recht gleich aus, aber wie Du selbst weißt, können 1cm einiges ausmachen. Das erkennt man nicht so einfach beim nebeneinanderstellen.
 
Oben