Canyon Lux 2019

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Huma

    Huma

    Dabei seit
    09/2018
    Hab heute mein 6er Pro rot in M erhalten. Hat jemand eine Idee für was ich das beigefügte Tool gebrauchen kann?
     

    Anhänge:

  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Rudirabe

    Rudirabe Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...

    Dabei seit
    10/2007
    Verhindert das Herausfallen der Bremskolben bei ausgebauter Scheibe/Rad bei versehentlicher Betätigung der/des Gebers. Wird statt Scheibe eingesetzt. Ist also kein Tool, nur eine Transportsicherung.
     
  4. Huma

    Huma

    Dabei seit
    09/2018
    Danke dir. Beim Zusammenbau hab ich dann ein zweites am richtigen Einsatzort zwischen den Bremsbelägen gefunden.
     
  5. Huma

    Huma

    Dabei seit
    09/2018
    Ich versuche jetzt schon eine Weile verzweifelt eine absenkbaren Sattelstütze nachzurüsten, bekomme den Zug aber nicht verlegt. Ich geh vorne hinter dem Zug für die Dämpferfixierung in den Rahmen. In 9 von 10 Fällen will der Zug dann ins Oberrohr, in einem von 10 Fällen dann endlich ins Unterrohr. Dort kann ich etwa 60cm reinschieben, bis etwas komplett blockiert. Wenn ich ins Sitzrohr reinschaue, sehe ich nichts (bzw. nur zwei Kabelschächte, die zum Hinterbau weitergehen, aber kein Zug von der Sattelstütze).
    Irgendwelche Ideen, Tipps, Vorschläge?

    Edith: Kommt im Sitzrohr an. Liegt unter dem Kanal für die Schaltung, deswegen bisher nicht gesehen. Muss jetzt nur noch irgendwie das Sitzrohr hoch kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2019
  6. Ich hab auch eine variostütze nachgerüstet. War etwas fummelei aber es ging. Hatte den Rahmen fast nackt gehabt. Wenn die Gabel demontiert ist hast du richtig Platz was unterrohr und leitungsausgang betrifft. Die bowdenzughülle mach durch den spitzen Winkel von unterrohr zum sitzrohr nen richtigen Knick. Die beiden Kanäle, die du über den tretlager siehst,sind die Leitungsrohre,die komplett in der Kettenstrebe verlegt sind und im unterrohr enden. Bei leitungswechsel oder zugefüllte von der Schaltung daher von hinten nach vorn arbeiten. Die Bremsleitung und die schaltzughülle sind im unterrohr auch noch mit einer schaumstoffhülle versehen um klappern zu verhindern. Das würde ich auch mit dem hülle der variostütze machen. Die schaumstoffhülle gibt's im bikeshop zu kaufen. Ich habe einen langen bowdenzug vom steuerrohr Richtung tretlager geschoben. Vorher hab ich das Ende ein wenig gebogen. Mit ein wenig drücken siehst du dann das Ende im sitzrohr. Durch drehen des Zuges, sollte er nicht hängen bleiben,daher das Ende biegen. Ich hab den Zug etwas nach oben schieben können und ihn dann mit einer spitzzange greifen können. Ein teleskopmagnet sollte auch gehen. Wichtig ist,das der Zug länger als die verbaute Hülle ist. Nun die Hülle auf den Zug schieben und als Führung nutzen. Wenn die zughülle dann am steuerrohr angekommen ist, noch die schaumstoffhülle aufschieben und die zughülle rechts oder links aus dem Rahmen stecken. Es sind nur 2 Leitungen pro Seite möglich.
    Viel Spaß beim montieren. Das Wetter passt ja dazu.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  7. mohlo

    mohlo Fitze Fitze Fatze

    Dabei seit
    05/2008
    Die Quixle wiegt übrigens 49 Gramm.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. Ist bei der
    fox factory stepcast nicht eine steckachse mit schnellspanner verbaut? Schaut am Bild fast so aus.
     

    Anhänge:

  9. mohlo

    mohlo Fitze Fitze Fatze

    Dabei seit
    05/2008
    Es sollte die neue leichtere Kabolt Achse ohne Hebel verbaut sein...

    32-sc-fs-specs-03.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2019
  10. Juuro

    Juuro

    Dabei seit
    12/2005
    Die Quixle ist grundsätzlich nur hinten.
     
  11. specbike

    specbike EBE-RACING TEAM

    Dabei seit
    06/2004
    Mal ne Frage zum rs Dämpfer. I'm. Blockierten zustand, ist er bei euch wirklich blockiert oder doch minimal nachgibig. So wie es in der Gabel ist. Die ist ja im blockierten Zustand ja trotzdem noch etwas eindrückbar.
     
  12. Zum Thema Gripshift.
    Samstag habe ich mein Rad abgeholt und direkt in Koblenz ne runde gedreht.
    Sonntag einen XX1 Trigger bestellt.
    Jedes Mal den Zeigefinger von der Bremse nehmen zu müssen zum schalten finde ich nicht wirklich vorteilhaft.
    Wenn jemand mit dem Mittelfinger bremst mag das vielleicht funktionieren, mir hat das überhaupt nicht gefallen.

    Twinloc wird noch gegen Twistloc getauscht und die Vario-Stütze bekommt dann einen Triggy.
    Dann sollte das Cockpit auch passen.

    Mein Dämpfer fühlt sich komplett dicht an. Habe noch nicht probiert den im blockierten zustand gezielt einzudrücken.
     
  13. otzbiker

    otzbiker Zwei-Rad-Fahrer

    Dabei seit
    03/2012
    .

    Geschmackssache. Warum muss man eigentlich die ganze Zeit den Finger an der Bremse haben? Beim Auto oder Motorrad fahren füßel oder finger ich auch nicht ständig an der Bremse rum. Außerdem schaltet die Kettenschaltung am Fahrrad ohnehin erst, wenn die Kurbel gewegt wird. Und auch mit Trigger machts wenig Sinn, beim Bremsen zu treten. Selbst wenn man allerletzte Rille fährt, sollte es sinnvoll sein, am Kurvenausgang den passenden Gang drin zu haben. Das geht eigentlich nur, wenn man vor dem Bremsen schon geschaltet hat, oder sehe ich was falsch?
     
  14. specbike

    specbike EBE-RACING TEAM

    Dabei seit
    06/2004
    Ich habe noch einen Xx1 eagle trigger in gold über. Ich fahre lieber gipshift. Ebenso habe ich auch noch einen Xx1 11 Fach trigger über.

    Mein Dämpfer gibt leicht nach. Allerdings meine ich erst seit einigen Tagen. Vorher glaube ich war er tatsächlich Bock steif dicht. Was kann das problem sein? Habe nichts verändert
     
  15. Klar Geschmackssache, wie alles andere auch. Funktionieren tut der an sich ja sehr gu.
    Beim lockeren fahren über den trail Berg ab ist es mir halt störend aufgefallen.
    Wenn ich nen schönen trail runter fahre, ggfs. Noch im stehen mit versenkter vario stütze habe ich immer die beiden Finger an den Bremsen, auch wenn ich gerade nicht bremse. Wenn man dann aus ner Kurve beschleunigen will und dabei den Gang wechselt dann nervte es mich halt das ich dafür erst den Finger von der Bremse und umgreifen musste.
    Da ist der Trigger schon extrem im Vorteil.
    Klar auf der geraden und bergauf nehme ich den Finger auch von der Bremse, da hat das nicht gestört.
    Aber wenn man gerne und zügig mal bergab fährt ist der gripshift meines Erachtens nach nicht geeignet.
    Am DH Rad und freerider habe ich gripshift auch noch nicht gesehen.
    Aber das ist nur meine Meinung nachdem ich es ausprobiert habe.
     
  16. specbike

    specbike EBE-RACING TEAM

    Dabei seit
    06/2004
    Also ich fahre auch so deinen Stil, aber das ich da Probleme hatte? Nie.
    Ich schalte letz endlich ja auch mit dem Daumen. Der Zeigefinger bleibt auch dabei an der bremse. Liegt bestimmt da dran das ich schon seit ewigen Jahren gipshift fahre. Das geht alles, vorallem das schneller schalten. Du reißt einfach durch wenn du doch mal nicht vorausschauend gefahren bist. Das geht beim trigger nicht.
     
  17. mohlo

    mohlo Fitze Fitze Fatze

    Dabei seit
    05/2008
    Überprüfe mal den Druck im Dämpfer und die Zugspannung des Lockouts.
     
  18. Kann mir jemand sagen, welche Einbaumaße der Dämpfer am Lux hat?
     
  19. Berschbobb

    Berschbobb RheingauRacer

    Dabei seit
    05/2015
  20. Hat schon irgendjemand das Rahmenset CF SLX erhalten?
    Müssten ja jetzt die ersten rausgegangen sein.
     
  21. Huma

    Huma

    Dabei seit
    09/2018
    Möchte bei meinem 6er das Kettenblatt wechseln Hab nur Anleitungen mit anderen Kurbeln gegunden, wo auf der linken Seite geschraubt wird. Bei der Truvativkurbel sieht das anders aus.
    Löse ich die Kurbel einfach rechts mit einem 8er Imbus gegen den Uhrzeigersinn? Das Ding sitzt bombenfest, gibst da einen Trick oder mache 8ch was falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019 um 13:11 Uhr
  22. specbike

    specbike EBE-RACING TEAM

    Dabei seit
    06/2004
    Jau. Genau so. Brauchst einen langen hebel und muckis. Habe mich da auch sehr schwer getan um das Ding zu lösen.
     
  23. mohlo

    mohlo Fitze Fitze Fatze

    Dabei seit
    05/2008
    Genau. Am besten dann beim Aufziehen der Kurbel das Gewinde leicht fetten.
     
  24. Ist die Schraube des Canyon chain Catchers eine spezielle Schraube oder kann ich die anderweitig nachkaufen?
     
  25. Bei mir ging es auch sehr schwer, die Kurbel zu lösen. Mit einem 50cm Hebel ging es dann.