Canyon Lux CF SLX MVDP Signature Frameset: Limitiertes Mathieu van der Poel-Rahmenset

Canyon Lux CF SLX MVDP Signature Frameset: Limitiertes Mathieu van der Poel-Rahmenset

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNS9mdWxsXzIwMjFfbHV4LWNmLXNseC1mcnNfMjY1Ml93aC1tY19QNS5qcGc.jpg
Streng limitiert bringt Canyon jetzt das Signature-Frameset Lux CF SLX von Mathieu van der Poel heraus – nur 50 Exemplare mit der blauen Sonderlackierung und einem Fox Factory-Fahrwerk werden in den Handel kommen. Hier gibt es alle Infos zum schnellen XC-Bike!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Canyon Lux CF SLX MVDP Signature Frameset: Limitiertes Mathieu van der Poel-Rahmenset
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
520
Fällt auf jeden Fall ins Auge MvdP ist immer gleich zu erkennen. Schön? Geschmackssache.
Ich persönlich würde mit dem Rahmen klar kommen. Die farbigen Gabeln die nirgends passen sind furchtbar. Egal ob blaue RS oder orange Fox.
 

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte Reaktionen
832
Gibt es die LVE "Canyon CP08" auch einzeln zu kaufen? Habe dazu nichts gefunden.
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
8.805
Ort
Olching
Fällt auf jeden Fall ins Auge MvdP ist immer gleich zu erkennen. Schön? Geschmackssache.
Ich persönlich würde mit dem Rahmen klar kommen. Die farbigen Gabeln die nirgends passen sind furchtbar. Egal ob blaue RS oder orange Fox.
Passt perfekt zusammen. Sagt sogar die Farblehre;)

Außerdem ist oranksch da dran. Oranksch ist immer gut. ☝️ 🧐
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
3.645
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Ist er zu "dick" für die 32er? 🙄🙂

Wohl kaum :D . Die 34er SC hat den Vorteil das sie etwas steifer sein wird und der Federweg zwischen 100 - 120 mm angepasst werden kann, bei einem Mehrgewicht von ca. 100 g.

Mich würde es aber auch mal interessieren was so die ausschlaggebenden Punkte für die Wahl der 34er im Worldcup sind. In Nove Mesto kam die Gabel recht oft zum Einsatz.
 
Dabei seit
25. Februar 2012
Punkte Reaktionen
54
Schön, das dieser Ausnahmesportler zeigt, das man mit einem hier im Forum dauernd als "altmodisch", "unmodern" und "von gestern Geometrie" bezeichneten Rad ganz ganz vorne mitfahren kann.
by the way: Über Geschmack läßt sich ja bekanntermaßen nicht streiten,- ROT steht dem Rahmen am Besten 8-)
 

MucPaul

Bike Parts Prepper
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1.128
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Schön, das dieser Ausnahmesportler zeigt, das man mit einem hier im Forum dauernd als "altmodisch", "unmodern" und "von gestern Geometrie" bezeichneten Rad ganz ganz vorne mitfahren kann.
by the way: Über Geschmack läßt sich ja bekanntermaßen nicht streiten,- ROT steht dem Rahmen am Besten 8-)
Stimmt, bei Pinkbike haben sie das neue Canyon Lux total verrissen, weil veraltete Oldi-Geometrie und somit quasi unfahrbar. Vor allem die etwas pummelige Fahrerin meinte, daß man nur mit moderner Downcountry Geo wie z.B. am neuen Epic schnell den Berg runter kommt. Klingt logisch.
Später in den Kommentaren meinte einer, dass die Dame früher für Specialized fuhr und jetzt dort im Verkauf tätig ist. Ah, ja...
Unabhängig und neutral geht anders... 😒
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. September 2004
Punkte Reaktionen
83
Ort
Esslingen am Neckar
Stimmt, bei Pinkbike haben sie das neue Canyon Lux total verrissen, weil veraltete Oldi-Geometrie und somit quasi unfahrbar. Vor allem die etwas pummelige Fahrerin meinte, daß man nur mit moderner Downcountry Geo wie z.B. am neuen Epic schnell den Berg runter kommt. Klingt logisch.
Später in den Kommentaren meinte einer, dass die Dame früher für Specialized fuhr und jetzt dort im Verkauf tätig ist. Ah, ja...
Unabhängig und neutral geht anders... 😒
Naja, laut Linked in hatte sie bis 2015 einen Job bei Specialized und ist seit seit 2018 bei Pinkbike angestellt. Davor war sie für Norco tätig. Hört sich jetzt nicht nach ner mega Verschwörung für mich an 😉
 

FuzzyLogic

quick'n'dirty
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
271
Schön, das dieser Ausnahmesportler zeigt, das man mit einem hier im Forum dauernd als "altmodisch", "unmodern" und "von gestern Geometrie" bezeichneten Rad ganz ganz vorne mitfahren kann.
by the way: Über Geschmack läßt sich ja bekanntermaßen nicht streiten,- ROT steht dem Rahmen am Besten 8-)
Wie Du schon sagst, Ausnahmesportler. Ob man einen Strassenprofi jetzt als Orientierung für Otto-Normal-MTBler nehmen sollte? Dann müssten wir ja auch ganz schnell wieder alle die Dropper-Stützen abbauen.

MvdP wäre wahrscheinlich noch schneller, wenn er gar kein MTB fahren müßte, sondern seinen Crosser nehmen dürfte ;)
 

MucPaul

Bike Parts Prepper
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1.128
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Naja, laut Linked in hatte sie bis 2015 einen Job bei Specialized und ist seit seit 2018 bei Pinkbike angestellt. Davor war sie für Norco tätig. Hört sich jetzt nicht nach ner mega Verschwörung für mich an 😉
Die feinen Details weiss ich nicht (interessiert mich auch nicht). Aber in den aktuellen Rennen schneidet Canyon nicht gerade schlecht ab. Von Specialized sieht man irgendwie (fast) nichts.
Sooo schlecht war die alte Oldie Geometrie vielleicht doch nicht?

Ich habe vorhin mal die Geometrie Details meines 26 Jahre alten Stumpjumper Hardtails mit dem ganz neuen Canyon Grail verglichen. Die Rahmen sind praktisch identisch, sogar die Winkel! Also ist old school wieder voll im Trend!
:troll:
 
Dabei seit
25. September 2006
Punkte Reaktionen
245
Darf man nicht? Auf einigen Shorttrack Kursen würde es vielleicht gehen, im XCO nicht, aber man muss ja denselben Rahmen fahren.
Ja, darf man nicht. Dropbars sind laut Reglement verboten. John Tomac ist damals mit Dropbar Cross Country gefahren, mittlerweile geht das nicht mehr. Ob es ne Mindestbreite der Reifen gibt, weiß ich nicht. Bei vielen Marathons sind min 1.5" oder 1.75" Vorgeschrieben.
 
Oben