Canyon Neuron 2019

Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.811
Was möchtest Du für technische Werte ? Schau mal auf der DTSwiss Homepage. Die UVP zahlt natürlich keiner. Aber um wenigstens mal zu wissen welches Modell.
 

laleso

halt mal schnell die Kuh
Dabei seit
24. Januar 2004
Punkte Reaktionen
67
Gibt es hier noch weitere Neuron-Besitzer, denen das passiert ist?

... aber deine Nabe sieht doch noch gesund aus. Lediglich der Freilauf scheint hinüber.
Mir ging´s ähnlich. Nachzulesen in Post #1332 #1359 #1367

Ich habe mir auch einen Ersatz-Laufradsatz zugelegt. Genau die Räder, die in dem Cf 8 verbaut sind:)
 
Dabei seit
26. August 2020
Punkte Reaktionen
23
... aber deine Nabe sieht doch noch gesund aus. Lediglich der Freilauf scheint hinüber.
Mir ging´s ähnlich. Nachzulesen in Post #1332 #1359 #1367

Ich habe mir auch einen Ersatz-Laufradsatz zugelegt. Genau die Räder, die in dem Cf 8 verbaut sind:)

Ah danke für den Hinweis. Dann dauerte das in der Hochsaison mehr oder weniger einen Monat, nicht? Das ist tröstlich, dann sollte es bei mir jetzt wenigstens nicht ewig dauern. Die TR 309 bist du du seither gar nicht mehr gefahren?

Habe eigentlich keinen Bock Geld auszugeben für etwas, das bei einem 3700-Euro-Bike normalerweise tausende Km halten sollte. Aber ich traue den Reynolds-Naben nicht mehr so richtig, zuviel negatives gelesen - und wie du beschrieben hast ist es letztlich ein Konstruktionsfehler (unglaublich, dass sie die Dinger nicht zurückrufen).

Zu meiner Nabe: Meine gute lokale Fahrrad-Werkstatt hat die Nabe auseinandergenommen (nachdem sie auf den ersten Blick auch dachten es sei nur der Freilauf) und kam zum Schluss, dass nicht nur der Freilauf zerstörst ist, sondern auch die Nabe zuviel abbekommen hat. Ich kann es nicht beurteilen, da das LR von UPS dort direkt abgeholt wurde. Habe aber keinen Grund an der Aussage zu zweifeln, sie haben auch keinen Vorteil davon. Zudem spielt es eh keine Rolle, da Canyon das ganze Laufrad eingeschickt erhalten wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

shr3d

#notenduro
Dabei seit
5. Februar 2014
Punkte Reaktionen
46
Ort
Heidelberg, BW, Germany
Kann jemand sagen, ob bei dem vier Klinken Freilauf alle vier auf einmal einrasten, oder immer zwei Klinken paarweise? Bei mir sind nämlich auch zwei genau gegenüber gebrochen. Wenn die nacheinander einrasten, könnte man ja einfach die beiden kaputten entfernen und dann mit einem größeren Auslösewinkel leben...
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
11.432
Hat jemand schonmal ein entlacktes Neuron gesehen oder besitzt selber eins?
Ich hatte mal ein On One Scandal V2 in "raw", welches mir eigentlich sehr gut gefallen hat.

Das OnOne war eher matt und hatte ein wenig Struktur auf der Oberfläche. Ich möchte jetzt keinen glänzenden, glatten Rahmen.
Wie siehts beim Neuron unter dem Lackkleid aus?
Kann mal jemden kurz seinen Rahmen an einer Stelle entlacken und ein Foto machen?! :lol:
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
11.432
Kannste doch dann selbst matt machen

Ok. Ich habe mich damit noch nicht beschäftigt, wie und ob sowas funktioniert.
Ich traue mich allerdings noch nicht so ganz an das Vorhaben ran, ohne vielleicht vorher mal ein Foto gesehen zu haben.
Rahmen mit geraden, runde Rohre gefallen mir in „raw“ normalerweise sehr sehr gut. Bei gebogenen und nicht runden Formen gefällt mir das manchmal nicht so gut. Deshalb die Frage, ob sowas schonmal jemand gemacht hat.
 

playbike

over 30 years of biking
Dabei seit
28. August 2001
Punkte Reaktionen
158
Ort
Kronich
Ok. Ich habe mich damit noch nicht beschäftigt, wie und ob sowas funktioniert.
Ich traue mich allerdings noch nicht so ganz an das Vorhaben ran, ohne vielleicht vorher mal ein Foto gesehen zu haben.
Rahmen mit geraden, runde Rohre gefallen mir in „raw“ normalerweise sehr sehr gut. Bei gebogenen und nicht runden Formen gefällt mir das manchmal nicht so gut. Deshalb die Frage, ob sowas schonmal jemand gemacht hat.
mit dem Gedanken hatte ich auch schonmal gespielt.
Frag mal KUHJAND an, der macht solche Entlackungen
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
5
Ort
München
Hallo Leute,

ich hatte im Mai ein Neuron AL 6.0 gebraucht gekauft. War/bin damit sehr zufrieden.
Es hat beim Bremsen vibriert und sich auf geschaukelt. Ich bin tatsächlich seit Juni nicht mehr gefahren.
Heute fiel es mir ein und ich habe nachgeschaut wo es denn dran liegen kann.
Ich habe festgestellt, dass das Rad extremes Spiel in Bereich Achse Nabe hat.

Könnt ihr mir sagen welches ErsatzLR das Richtige für ich ist? Würde gerne ein HR kaufen.
Wäre super, wenn jemand eines aus dem Bikemarkt verlinken könnte... Sollte der Preisklasse des 1600€ Rades entsprechen.

Danke für eure Hilfe.

Gruß Daniel
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.811
Hallo Leute,

ich hatte im Mai ein Neuron AL 6.0 gebraucht gekauft. War/bin damit sehr zufrieden.
Es hat beim Bremsen vibriert und sich auf geschaukelt. Ich bin tatsächlich seit Juni nicht mehr gefahren.
Heute fiel es mir ein und ich habe nachgeschaut wo es denn dran liegen kann.
Ich habe festgestellt, dass das Rad extremes Spiel in Bereich Achse Nabe hat.

Könnt ihr mir sagen welches ErsatzLR das Richtige für ich ist? Würde gerne ein HR kaufen.
Wäre super, wenn jemand eines aus dem Bikemarkt verlinken könnte... Sollte der Preisklasse des 1600€ Rades entsprechen.

Danke für eure Hilfe.

Gruß Daniel

Warum läßt Du es nicht von Canyon reparieren ? Was heißt extremes Spiel ? Ohne Details kann Dir hier niemand helfen.
 
Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
5
Ort
München
Hi,

Problem ist behoben.

Die Achse war nicht fest gezogen.
Ist mir dann beim ausbauen aufgefallen.

Habe die Achse jetzt ordentlich handfest angezogen.

Kann man die sichern oder löst diese sich normalerweise nicht?

Gruß Daniel
 
Dabei seit
29. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
24
Moin Leute!
Statt eines Gravel, soll es nun doch ein MTB Fully werden. Meine Daten:
Körpergröße: 188 cm bei 89 cm Schrittlänge
Der Rechner spuckt ganz klar für das Neuron CF 8.0 die Größe L aus.
Geht das klar? Jemand mit Ähnlichen Maßen hier?
 
Dabei seit
26. August 2020
Punkte Reaktionen
23
Mein Tipp: Mit dem Rechner ein wenig rumspielen und schauen, ab welcher Körpergrösse und Schrittlänge Canyon ein XL empfiehlt. Wenn die Differenz nicht zu gross ist und es mit der Sitzhöhe klappt, würde ich auf XL gehen.

Es ist bekannt, dass Canyon grundsätzlich eher kleinere Grössen empfiehlt.

Mir empfahl der Rechner relativ deutlich ein M, ich habe mich für ein L entschieden und das keineswegs bereut.
 
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
11
Hi, ich bin kurz davor mir ein Neuron in XL zu holen aber nach viel Lesen etwas irritiert ob das reicht. Meine Maße sind 198/94. Einige scheinen bei ähnlicher Größe zufrieden, andere meinen deutlich zu kurz, Sitzwinkel zu flach etc. Ich habe bzw hatte schon den Vorgänger (Alu) und war eigentlich soweit zufrieden. Aber bin auch eher einfach gefahren statt mir Gedanken zu machen...
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
7.909
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
. Ich habe bzw hatte schon den Vorgänger (Alu) und war eigentlich soweit zufrieden.
Ich schätze du wärst auch mit der Neuron CF Geo zufrieden, weil du es nicht anders kennst.
Wie abfahrtsorientiert bist du denn. Wenn du eher der Tour er bist, der flott und flowig abwärts fährt, passt es sicherlich. Hängt auch davon ab, wie steil es bei dir so ist, bzw wie lang deine Abfahrten sind. Reach ist für die heutige Zeit eher kurz.
Mir passt es auch für aggressiveres Abfahren. Bei mir ist es aber weniger steil und auch nicht besonders lang.
 
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
11
Danke für die Antwort. Ich fahre ehrlich gesagt eher gemäßigte Touren, gerne auch mal mit viel km. Leuchte trails ja, kaum Abfahrten. Ginge auch mit HT, fully wegen dem Comfort.
 
Oben Unten