Canyon Neuron 2019

Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.811
@filiale
den Link kenne ich aber trotzdem danke.

Das Neuron 2020 hat nicht die m7000 Bremsen sondern vorne m7120 und hinten M7100
Shimano schreibt auf der Website Kunstharz als Standard, ich weiß ja nicht ob Canyon das auch als Standard verwendet.

Ich grüble die ganze Zeit ob ich die Shimanos wieder kaufen soll, oder andere Marke testen sollte..

Resin = organisch. Baue Deine aus, dauert 1 Minute, und schaue auf die Rückseite und die Modellbezeichnung. Canyon verbaut original, also unverändert, somit standard.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.811
Schon mal vielen Dank für die Antwort. Aber eigentlich sollte doch auch ein 2er Träger zwei Bikes schaffen. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass ein kompakter Träger wie der Ueber i21 oder der Thule EasyFold bei meinen Ansprüchen funktioniert. Aber auch im Test in der Bike 04/21 ist die Montage von 2 Carbon-Fullys auf den Trägern zu meiner Enttäuschung kein großes Thema - dabei gehts in den Heften doch schwerpunktmäßig um solche Räder. Das Problem ist aus meiner Sicht nicht unbedingt der Abstand zwischen den Rädern, sondern eine geeignete Stelle am Rahmen mit dem Haltearm zu erreichen. Mir wäre eine Klemmung am Sattelrohr am liebsten. Aber mit den Standartklemmarmen wird das schwierig. Hat jemand das Problem - vielleicht sogar mit 2 Neurons - oder ähnlichen Rahmen bei sich gelöst?

Aha, kaum nennst Du die Details, schon gibt es eine Lösung 😉. Hättest Du das mal gleich geschrieben wo das Problem liegt...
Es gibt Träger, bei denen das Rad an der Kurbel befestigt wird und nicht mit einem Haltearm am Rahmen.
 
Dabei seit
21. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
13
Schon mal vielen Dank für die Antwort. Aber eigentlich sollte doch auch ein 2er Träger zwei Bikes schaffen. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass ein kompakter Träger wie der Ueber i21 oder der Thule EasyFold bei meinen Ansprüchen funktioniert. Aber auch im Test in der Bike 04/21 ist die Montage von 2 Carbon-Fullys auf den Trägern zu meiner Enttäuschung kein großes Thema - dabei gehts in den Heften doch schwerpunktmäßig um solche Räder. Das Problem ist aus meiner Sicht nicht unbedingt der Abstand zwischen den Rädern, sondern eine geeignete Stelle am Rahmen mit dem Haltearm zu erreichen. Mir wäre eine Klemmung am Sattelrohr am liebsten. Aber mit den Standartklemmarmen wird das schwierig. Hat jemand das Problem - vielleicht sogar mit 2 Neurons - oder ähnlichen Rahmen bei sich gelöst?
Für so was habe ich mir ein Zubehörteil von Thule gekauft. Ist eine zusätzliche Stange die zwischen Stattelstange und Steuerrohr/Gabel geklemmt/geschraubt werden kann. Daran kann man dann die Klemmung des Trägers ohne Sorgen festmachen. Müsste mal den Link noch raussuchen.
 
Dabei seit
2. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Aha, kaum nennst Du die Details, schon gibt es eine Lösung 😉. Hättest Du das mal gleich geschrieben wo das Problem liegt...
Es gibt Träger, bei denen das Rad an der Kurbel befestigt wird und nicht mit einem Haltearm am Rahmen.

Einen Träger, bei dem das Rad an der Kurbel befestigt wurde hatte ich sogar (von Twinny Load). Da bei den Neurons die Kabel ohne Schutz unten am Tretlager vorbei laufen, steht das Rad quasi auf diesen Kabeln etwas wackelig und fürs Material ist das sicher auch nicht optimal 😉.
 
Dabei seit
2. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Für so was habe ich mir ein Zubehörteil von Thule gekauft. Ist eine zusätzliche Stange die zwischen Stattelstange und Steuerrohr/Gabel geklemmt/geschraubt werden kann. Daran kann man dann die Klemmung des Trägers ohne Sorgen festmachen. Müsste mal den Link noch raussuchen.
Danke! das muss ich mir mal anschauen.
 
Dabei seit
25. Juli 2020
Punkte Reaktionen
32
Ort
CH
Hallo zusammen,

Habe eine Frage betreffend Tubeless. Erhalte nächste Woche mein Neuron ON 7. Da ich kein Neuron ON Thread erföffnen wollte dachte ich, ich frag mal in diesem Kreise. Hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht ;) .

Kann ich das Rad auf Tubeless umrüsten?

Reifen vorne und hinten Schwalbe Nobby Nic 29“x2.6.

Laufrad gem. Canyon:
Vorne Iridium 30, 29“
Hinten TRYP 30, 29“

 
D

Deleted 512898

Guest
Hallo zusammen,

Habe eine Frage betreffend Tubeless. Erhalte nächste Woche mein Neuron ON 7. Da ich kein Neuron ON Thread erföffnen wollte dachte ich, ich frag mal in diesem Kreise. Hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht ;) .

Kann ich das Rad auf Tubeless umrüsten?

Reifen vorne und hinten Schwalbe Nobby Nic 29“x2.6.

Laufrad gem. Canyon:
Vorne Iridium 30, 29“
Hinten TRYP 30, 29“

Tu dir selbst einen Gefallen und storniere die Bestellung...
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
11.527
Thule Rahmenadapter 982 zum Transport von Carbonbikes auf dem Träger, ich denke das ist damit gemeint.


Ich weiß zwar nicht, worauf sich deine Antwort bezieht, aber danke für den Link!
So muss ich das Rennrad nicht mehr nur an der Sattelstütze klemmen. Das ist irgendwie im vorderen Bereich dann son bisschen am wackeln.
Top! :daumen:
Beim Decathlon gerade übrigens für 19.99€ zu haben.

Edit: Ahh. Ok. Jetzt weiß ich, worauf sich das bezogen hat…
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
7.928
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Bin etwas angenervt. Heute bricht mir zum zweiten mal die Horst Link Schraube. Glücklucherweise dieses mal links und die hatte ich noch vom letzten mal übrig, da es das ganze ja nur als Kit gibt.
Und Kit GP0202-01 ist aktuell nicht lieferbar. Sonst hätte ich mir direkt Ersatz auf Lager gelegt.
Ich fürchte dieser Schraubbolzen ist eine Fehlkonstruktion.
 
Dabei seit
21. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
13
Hast du das Ersatzkit von Canyon noch nicht bekommen. Das Original Mounting Kit habe ich auch nciht mehr bekommen. Das Ersatzkit ist anders und mit einer Edelstahl-Schraube und nicht mehr Aluminium...die sollte dann nicht mehr brechen. Link
 

speedygonzales

Godfather of Trail
Dabei seit
12. Mai 2004
Punkte Reaktionen
8
Hast du das Ersatzkit von Canyon noch nicht bekommen. Das Original Mounting Kit habe ich auch nciht mehr bekommen. Link

vielen Dank für den Hinweis! Ich habe wohl überlesen, dass der Horst-Link Bolzen abbrechen kann.
Mein CF9 ist Bj 2020 hat die Bauteile EP0876-01 und EP0877-01 und ich bin von Canyon nicht angeschrieben worden.
Ich habe denen gerade eine Email geschrieben und die Zusendung von Mounting Kit HL GP0202-01 verlangt.
 

speedygonzales

Godfather of Trail
Dabei seit
12. Mai 2004
Punkte Reaktionen
8
naja etwas Zeit muss man Canyon schon lassen.
Ich habe noch keine Antwort bekommen, meiner Erfahrung nach dauert eine Antwort bei denen gut 2 Wochen.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
7.928
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Kennt jemand die Bestellnummer für den Cable guard?
20210531_214409.jpg
 
Dabei seit
28. Januar 2005
Punkte Reaktionen
3
Hallo Leute,
bei mir knackt die vordere DT Swiss Felge. Genau einmal pro Umdrehung gegenüber dem Ventil.
Speichen und Nabe scheinen ok zu sein.

irgendwer eine Idee was ich noch schauen und checken könnte?

grüsse
roland
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.811
Hallo Leute,
bei mir knackt die vordere DT Swiss Felge. Genau einmal pro Umdrehung gegenüber dem Ventil.
Speichen und Nabe scheinen ok zu sein.

irgendwer eine Idee was ich noch schauen und checken könnte?

grüsse
roland

Bekanntes Problem, das ist die Nahtstelle wo die Felge zusammenläuft. Manchmal ist es gesteckt, manchmal geklebt, usw. das kann sich lösen. Da gab es mal beim Spectral eine Serie M1600 (OEM) bei der das häufiger vorgekommen ist. Wenn Du ganz sicher bist und das nachvollziehen kannst (im Stand auf die Stelle drücken und es knackt), kannste die Felge (alles abbauen) mit der Canyonrechung nach vorherigen Absprache mit DT dorthin direkt einschicken. Die reparieren es durch Austausch der Felge, sofern es noch in der Garantie liegt. Idealerweise beiden Felgen hinschicken, dann bekommste vorne und hinten Ersatz damit die Decals gleich aussehen. Bloß nicht zu Canyon gehen, das dauert Monate bis Du es wieder hast, sofern es nicht unterwegs auch noch verloren geht.
 
Dabei seit
7. Mai 2021
Punkte Reaktionen
41
@JensDay,

habe mit zwei linken Händen die zweitletzte Sektion des Kanals zerstört. (ist in das Abschlüßstück eingehakt) Dann Canyon angeschrieben, Wochen nix gehört und dann für umme das Canyon GP0074-01 Cable Cover Curved M-XL zugeschickt bekommen.

Einfach mal versuchen.

Nummer für das Teil 161242.

Gruß

Andreas
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte Reaktionen
5.167
welchen Kontakweg hast du denn genommen um so schnell eine Reaktion zu erhalten, ich habe gestern über das Kontaktformular mein vor 4 Wochen erstelltest (!) bisher unbeantwortetes Ticket angemahnt!
 
Oben Unten