Canyon Neuron Größenberatung die nächste - L oder XL (189/91)

Dabei seit
27. Mai 2019
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Hallo zusammen,

wie einige hier im Forum bin ich mir noch unsicher über die Richtige Größe beim Canyon Neuron und komme leider nicht persönlich zu einer Probefahrt nach Koblenz.

Canyon rät mir mit 189cm und 91 SL zu L.
Ein Spectral (mit ähnlichen Geometriedaten aber kürzerem Vorbau?) war mir bei längerem Touren zu klein.

Gibt es hier Leute mit ähnlichen Daten? Welche Größe fahrt ihr? L oder XL mit Änderungen ggf. am Vorbau?
Danke für Eure Rückmeldungen.
 
Dabei seit
1. Februar 2018
Punkte Reaktionen
161
Hallo zusammen,

wie einige hier im Forum bin ich mir noch unsicher über die Richtige Größe beim Canyon Neuron und komme leider nicht persönlich zu einer Probefahrt nach Koblenz.

Canyon rät mir mit 189cm und 91 SL zu L.
Ein Spectral (mit ähnlichen Geometriedaten aber kürzerem Vorbau?) war mir bei längerem Touren zu klein.

Gibt es hier Leute mit ähnlichen Daten? Welche Größe fahrt ihr? L oder XL mit Änderungen ggf. am Vorbau?
Danke für Eure Rückmeldungen.

Hallo,

ich war am Samstag in Koblenz und bis das Neuron in XL gefahren und es hat mir gepasst.
199 cm und Schrittlänge 99 cm.
Die Sattelstütze hätte noch 2 cm - 2,5 cm heraus gezogen werden können.

MfG
 
Dabei seit
11. Mai 2017
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Hallo,

ich bins 185 cm groß, hab eine SChrittlänge von 88 cm und hab das L genommen. Die Sattelstütze habe ich geschätzt ca 5 cm rausgezogen um bequem zu sitzen.
 

Crissi

Blut, Schweiß und Tränen
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
158
Ort
Zuhause
Ich bin 190/91 und hab mich auf dem Neuron in „L“ wohlgefühlt. Fahre auch mein Exceed in „L“.
 

anf

Dabei seit
4. November 2016
Punkte Reaktionen
530
Bin 190 cm groß bei 89er Schrittlänge. Mein Spectral fahre ich in XL, mein Exceed in L. Bei einer Probefahrt des neuen Neuron hat mir das L besser als das XL gepasst.
 

Crissi

Blut, Schweiß und Tränen
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
158
Ort
Zuhause
Ziemlich genau meine Maße. Irgendwelche Änderungen am Vorbau? Hast du mal zum Vergleich die XL Variante auf einer längeren Tour testen können?
Wie ist bei dir die Sattelüberhöhung?

Danke und Gruß

Keine Änderungen, alles Serie. Bis auf die Federsattelstütze. Die ist aber auch ziemlich bis zum Ende raus. Sind ca noch 2cm bis zum maximalen Auszug. Sattelüberhöhung ist gegeben sind ca 10cm je nachdem wo man misst (Sqlab “Stufensattel“) da ich aber recht lange Arme habe komme ich klar damit.
Ein XL bin ich nur bei Canyon kurz Probegefahren, kam mir riesig vor.
Btw, mein Ex Grand Canyon aus 2012 war ein XL und passte perfekt.
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
73
Ort
Schönbuch
Hey, ich habe exakt die selben Maße wie ihr beiden @Crissi @senor_luz
Ziemlich genau meine Maße. Irgendwelche Änderungen am Vorbau? Hast du mal zum Vergleich die XL Variante auf einer längeren Tour testen können?
Wie ist bei dir die Sattelüberhöhung?

Danke und Gruß

Habe gestern mein Canyon CF 8.0 geliefert bekommne. Mir kommt das L winzig vor. Der Reach ist einfach extrem kurz und die Sattelüberhöhung hat gut 10cm. Soll das so? Kommt mir komisch vor. LG
 
Dabei seit
20. September 2018
Punkte Reaktionen
56
Ort
Eifel AW
Sattelüberhöhung von 10cm ist für ein Trailbike doch schon recht hoch, da hätte ich im Steilhang Überschlagsgefühlte. Ich denke das ist wohl doch zu klein, selbst mit einem längeren Vorbau und Riser Bar wirst du vielleicht maximal 3-4 cm in der Höhe vorne gewinnen.
Ich habe bei meinem Neuron 2-3cm Sattelüberhöhung und finde es passt.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.811
Das Neuron ist schon bekannt dafür recht kurz zu sein...da mußte mal mit einem längerem Vorbau experimentieren. Aber 10cm. Puh, das wollte ich nicht fahren.
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
73
Ort
Schönbuch
Habe jetzt nochmal mit Canyon telefoniert. Die meinten das sei normal so und dass L auf jeden Fall die richtige Größe sei. Mir kommt das ganz spanisch vor. Werde auf jeden Fall jetzt nochmal den letzten Spacer höher gehen und dann mal testen. @Crissi hat ja auch 10cm. Irgendwie seltsam das ganze.
 

Crissi

Blut, Schweiß und Tränen
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
158
Ort
Zuhause
Habe jetzt nochmal mit Canyon telefoniert. Die meinten das sei normal so und dass L auf jeden Fall die richtige Größe sei. Mir kommt das ganz spanisch vor. Werde auf jeden Fall jetzt nochmal den letzten Spacer höher gehen und dann mal testen. @Crissi hat ja auch 10cm. Irgendwie seltsam das ganze.
Also ich fands gut. Das mit der Sattelüberhöhung kenn ich Aber auch nicht anders, hab mich Vielleicht dran gewöhnt.
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
73
Ort
Schönbuch
Ah
Die Hotline geht auch nur nach dem Rechner und der orientiert sich NICHT nach der Armlänge. Daher paßt L bei Crissi. Wenn Du normale Proportionen hast muß man die kurze Geo beachten. Bleibt Dir nur ein langer Vorbau auf positiv drehen oder ein XL mit kurzem Vorbau.
Verstehe. Danke dir. Da hast du vermutlich recht. Ist halt auch kein Bike-Fitting so ein Chat :D
Ich werde morgen oder übermorgen mal testen fahren und dann berichten.
Welche Vor oder Nachteile würdest du sagen hat ein kurzer bzw ein langer Vorbau? Also welche Option ist zu bevorzugen?
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
73
Ort
Schönbuch
2EB32F14-0796-4365-8D80-7C101047938E.jpeg
was denkt ihr?
 

laleso

halt mal schnell die Kuh
Dabei seit
24. Januar 2004
Punkte Reaktionen
67
Das geht schon...
Wenn du L nimmst, haderst du ewig rum, weil vll. XL doch besser wäre.
Wenn du XL nimmst, ist's umgekehrt.
Das ist halt das Dilemma, wenn man zwischen zwei Größen liegt.
Ich habe mit ähnlichen Maßen XL gekauft und bin zufrieden.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.811
Geh mal mit dem Popo weiter zurück (sofern das Knielot es erlaubt) oder mach den Vorbau länger, schaut schon etwas zusammengestaucht aus. Welche Länge ist verbaut ? Ich würde mal testweise (eventuell leiht Dir ein Kumpel mal für 10min einen) 2cm mehr nehmen.
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
73
Ort
Schönbuch
Mein Bauchgefühl sagt mir die ganze zeit ich sollte weiter hinten sitzen, aber da wo ich jetzt sitze ist schon die "längste" Position die der Sattel erlaubt. Wenn ich ihn auf 0 Lage stelle sitze ich noch spitzer auf dem Rad. Vorbau ist 60mm. Denke ein 90er würde das regeln. Aber das XL wäre auch nur 2.5cm länger. Der Hinterbau ist baugleich. Nur Sattelschafthöhe variert ( ist ja bums solange die Vario stütze mindestens reingeht), sowie Stack um 3cm und Reach um 2.5cm.
Tendiere schon stark dazu dass XL zu bestellen. Alptraum wäre natürlich wenn das kommt und dann zu groß ist 😂
 
Dabei seit
5. April 2006
Punkte Reaktionen
292
Ort
Stuttgart
Mir (187cm, SL 87) war das Neuron in L etwas zu kurz. Ich habe jetzt einen 1cm längeren Vorbau montiert und den Spacer über den Vorbau gesetzt, jetzt passt es.
An deiner Stelle würde ich eindeutig das XL nehmen. Ein um 3 cm längerer Vorbau verändert das Fahrverhalten halt schon deutlich.
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
73
Ort
Schönbuch
Mir (187cm, SL 87) war das Neuron in L etwas zu kurz. Ich habe jetzt einen 1cm längeren Vorbau montiert und den Spacer über den Vorbau gesetzt, jetzt passt es.
An deiner Stelle würde ich eindeutig das XL nehmen. Ein um 3 cm längerer Vorbau verändert das Fahrverhalten halt schon deutlich.
Bin da komplett bei dir. 3cm vorbau wären dann 90cm. Damit sind wir fast bei den old-days, die vermutlich niemand von uns vermisst. Wo man sich vor jeder scharfen Kehre auf dem Trail halb eingepisst hat, weil die Lenkung so indirekt war haha.
Der Reach vom XL mit dem Stack vom L, das wärs. Radon sein Trailbike hat das lustigerweise exakt. Deren 20 Zoll Rahmen.
 
Oben Unten