Canyon Spectral 29" 2021

Dabei seit
16. Juli 2012
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,
das 29" Spectral ist bei mir sehr weit oben auf der Liste für ein neues Rad. Aktuell fahre ich noch ein altes Spectral AL 9.0 aus 2016 und bin mir etwas unschlüssig wegen der künftigen Ausstattung. Am liebsten wäre mir eine hochwertigere Aluvariante, da mich die aktuellen Rahmenfarben der CF-Varianten jetzt nicht unbedingt vom Hocker hauen. Die Auswahl wäre dadurch (AL5) / AL6 / (CF7) / CF8.
Stand jemand vor einer ähnlichen Wahl und hat Argumente für/gegen eine der Variante? Im Budget wären theoretisch alle. Bei welchen Teilen seht ihr bei den Aluvarianten am meisten Optimierungspotenzial, sowohl gewichts- als auch performance-technisch?
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
925
Ort
Wien
Wenn du es leicht haben willst nimm das CF8.
Sonst würd ich das AL 6 nehmen. Hätte es das letztes Jahr schon gegeben, hätte ich auch das Alu genommen. Aber mehr als LRS tauschen ist unlohnend weils dann tie mich teuer wird und wenig Sinn macht.
 

Wern

macht Spass
Dabei seit
29. Februar 2004
Punkte Reaktionen
29
Ort
München
Schau mal ein paar Seiten zurück, da wurde das AL5 vs. AL6 verglichen.
Für mich ist das AL6 optimal ausgestattet. Ich werde nur den LRS tauschen sowie die Sattelstütze (One Up in 210mm, weil ich sie da habe). Beim Rest gibts für mich keinen Grund zu optimieren.
 
Dabei seit
29. Juni 2017
Punkte Reaktionen
3
Hey, ich interessiere mich auch sehr für ein Spectral und würde auch wahrscheinlich direkt zuschlagen wenn verfügbar allerdings bin ich ein bisschen am hadern mit der Größe. Ich bin 170cm mit 78 SL.
Würde schon gerne mal ein 29er ausprobieren, bis jetzt fahr ich ein 27,5 Votec VE Enduro von 2016 und bisschen Dirt.
Allerdings geht es ja bei der Aluversion vom Spectral 29 erst ab M los. Wird mir auch dort vom Größenrechner empfohlen. Beim CF7 in 29 aber und auch bei allen 27,5 Modellen bekomm ich aber immer S 😄
Persönlich würd ich wahrscheinlich auch S wählen weil die Zahlen vom M mir schon arg groß vorkommen für mich. Vorallem im Vergleich zu meinem jetzigen Rad. Dass fahre ich in M, dass Canyon in S wäre aber schon bei den relevanten Sachen 1-2 cm länger/tiefer wie auch immer.
Viel text, vielleicht hat ja jemand ne Meinung dazu? bin auf jeden fall für input dankbar 😄
xoxo
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
925
Ort
Wien
Ich bin. 172cm und hab 81cm Schrittlänge. Fahr trotzdem das S und es passt perfekt. Ich bin aber kein M gefahren daher kann ich dir nicht sagen obs zu gross wäre. Der Reach und Co. wäre sicher nicht so sehr das Problem da bin ich auch schon mit Rädern von Kumpels gefahren und es hat mir auch gut gepasst mit 450mm. Das Sattelrohr könnte dir mit nur 78cm aber im Weg sein.
 
Dabei seit
2. März 2014
Punkte Reaktionen
195
Ort
Hohenstein-Ernstthal
Hey, ich interessiere mich auch sehr für ein Spectral und würde auch wahrscheinlich direkt zuschlagen wenn verfügbar allerdings bin ich ein bisschen am hadern mit der Größe. Ich bin 170cm mit 78 SL.
Würde schon gerne mal ein 29er ausprobieren, bis jetzt fahr ich ein 27,5 Votec VE Enduro von 2016 und bisschen Dirt.
Allerdings geht es ja bei der Aluversion vom Spectral 29 erst ab M los. Wird mir auch dort vom Größenrechner empfohlen. Beim CF7 in 29 aber und auch bei allen 27,5 Modellen bekomm ich aber immer S 😄
Persönlich würd ich wahrscheinlich auch S wählen weil die Zahlen vom M mir schon arg groß vorkommen für mich. Vorallem im Vergleich zu meinem jetzigen Rad. Dass fahre ich in M, dass Canyon in S wäre aber schon bei den relevanten Sachen 1-2 cm länger/tiefer wie auch immer.
Viel text, vielleicht hat ja jemand ne Meinung dazu? bin auf jeden fall für input dankbar 😄
xoxo
Ich fahr bei 174/82 ein m und finde das manchmal schon groß. Bekomme die sattelstütze je nach Pedal / Schuh 2-4 cm rausgezogen.
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
97
So, nach langem hin und her zwecks der richtigen Größe und nochmal über mehrere verschiedene Zeitpunkte meine Körpergröße nachgemessen, habe ich mich gestern final für das Spectral AL 6 in Größe L entschieden (bei 1,84m und 86cm SL) und das Fahrrad bestellt. Soweit so gut und ich freue mich wie bolle, aber ich muss auch sagen, dass mir beide Rahmenfarben überhaupt nicht zusagen, das war wie Wählen zwischen Pest und Cholera. Hab mich dann schlussendlich für das Orange entschieden, in meinen Augen das geringere Übel.

Hat denn schon jemand das Spectral AL in der gleichen Farbe und kann mal ein paar Fotos hochladen? Oder war zufällig in Koblenz und hat das Bike fotografiert? Im Internet gibts leider neben der Canyon-Website so gut wie keinerlei Fotos von dem Bike.

Danke!
 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
534
Ort
Siegen
So, nach langem hin und her zwecks der richtigen Größe und nochmal über mehrere verschiedene Zeitpunkte meine Körpergröße nachgemessen, habe ich mich gestern final für das Spectral AL 6 in Größe L entschieden (bei 1,84m und 86cm SL) und das Fahrrad bestellt. Soweit so gut und ich freue mich wie bolle, aber ich muss auch sagen, dass mir beide Rahmenfarben überhaupt nicht zusagen, das war wie Wählen zwischen Pest und Cholera. Hab mich dann schlussendlich für das Orange entschieden, in meinen Augen das geringere Übel.

Hat denn schon jemand das Spectral AL in der gleichen Farbe und kann mal ein paar Fotos hochladen? Oder war zufällig in Koblenz und hat das Bike fotografiert? Im Internet gibts leider neben der Canyon-Website so gut wie keinerlei Fotos von dem Bike.

Danke!

In Bezug auf die Größe: alles richtig gemacht!

In Bezug auf die Farbe: Beim Alu geht doch nichts über ein schönes Raw! :oops:
 
Dabei seit
20. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
2
Hey Leute,
hatte dieses Geräusch schonmal einer von euch? Hört sich nach einem Carbonknacken an.
Ich glaube ich habe alles überprüft was man überprüfen kann. Sofern man ein Geräusch in einem Carbonrahmen lokalisieren kann, gehe ich zu 95% davon aus es kommt aus dem Bereich der Dämpferaufnahme, da dort das Geräusch auch am lautesten ist. Anderer Dämpfer wurde auch schon probiert, gleiches Problem vielleicht etwas lauter/leiser. Geräuschpegel erhöht sich wenn der Dämpfer gelockt ist, da ich vermute, dass so der Druck auf den Rahmen höher ist. Im gelockten Modus kommt das Geräusch schon bei minimalen Einfederbewegungen. Die Vibrationen spürt man selbst im Lenker, fühlt sich fast so an also wär der Steuersatz nicht ganz fest, ist er aber... Sattelstütze ausgeschlossen, Tretlager ausgeschlossen (da kein Kontakt) Fühlt sich allgemein so an als wäre irgendwo Spiel im System. Bei

Danke und beste Grüße
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
97
In Bezug auf die Größe: alles richtig gemacht!

In Bezug auf die Farbe: Beim Alu geht doch nichts über ein schönes Raw! :oops:
Wenn's wenigstens durchgängig inklusive Kettenstreben im Raw-Look gewesen wäre, aber zusammen mit dieser TwoTone-Lackierung und dem Mattschwarz fand ich es iwie nicht mehr sonderlich ansprechend.

Mal schauen wie das Orange in echt wirkt. Vermutlich kommt es besser in echt raus als gedacht.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.209
Hey Leute,
hatte dieses Geräusch schonmal einer von euch? Hört sich nach einem Carbonknacken an.
Ich glaube ich habe alles überprüft was man überprüfen kann. Sofern man ein Geräusch in einem Carbonrahmen lokalisieren kann, gehe ich zu 95% davon aus es kommt aus dem Bereich der Dämpferaufnahme, da dort das Geräusch auch am lautesten ist. Anderer Dämpfer wurde auch schon probiert, gleiches Problem vielleicht etwas lauter/leiser. Geräuschpegel erhöht sich wenn der Dämpfer gelockt ist, da ich vermute, dass so der Druck auf den Rahmen höher ist. Im gelockten Modus kommt das Geräusch schon bei minimalen Einfederbewegungen. Die Vibrationen spürt man selbst im Lenker, fühlt sich fast so an also wär der Steuersatz nicht ganz fest, ist er aber... Sattelstütze ausgeschlossen, Tretlager ausgeschlossen (da kein Kontakt) Fühlt sich allgemein so an als wäre irgendwo Spiel im System. Bei

Danke und beste Grüße

Schrauben vom Dämpfer leicht lösen und schauen ob das knacken verschwindet...Schritt für Schritt per Ausschlußverfahren
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.209
auch schon passiert... :)

Wenn der Dämpfer lose ist und locker rumbaumelt, kann es nur der Dämpfer selbst sein. Das aber ist auch nicht möglich weil der bereits getauscht wurde. Daher verstehe ich nicht warum Du denkst es wäre noch der Dämpfer. Notfalls Dämpfer ausbauen und durch ein Holzstück ersetzen.

Könnte auch vom Hauptlager kommen (also unten an der Kettenstrebe). Da gab es hier im Forum auch schon Leute die das bemängelt haben. Dazu die Kurbel abbauen und die Hauptlagerschrauben deutlich lösen.
 
Dabei seit
20. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
2
Wenn der Dämpfer lose ist und locker rumbaumelt, kann es nur der Dämpfer selbst sein. Das aber ist auch nicht möglich weil der bereits getauscht wurde. Daher verstehe ich nicht warum Du denkst es wäre noch der Dämpfer. Notfalls Dämpfer ausbauen und durch ein Holzstück ersetzen.

Könnte auch vom Hauptlager kommen (also unten an der Kettenstrebe). Da gab es hier im Forum auch schon Leute die das bemängelt haben. Dazu die Kurbel abbauen und die Hauptlagerschrauben deutlich lösen.
ich glaube nicht, das es der Dämpfer sondern die Aufnahme bzw. der Rahmen dahinter ist...
hab gerade noch das entdeckt, was meint ihr?
IMG_20220111_163703.jpg
 
Dabei seit
8. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Huhu, habe mir jetzt nach langem hin und her gestern das AL6 in schwarz/Silber mit 29“ bestellt. Lieferzeitraum sollte 10.01.-21.01. sein… Heute kam schon eine Verschiebung auf März…🤕
Hat schon jemand das neue AL und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?
 
Dabei seit
15. Januar 2010
Punkte Reaktionen
2
Ort
Stuttgart
Genau meine Maße. Bin auch 190/86.

Habe bei Canyon vor Ort das L und XL aufm Hof gefahren. Habe mich dann für das XL entschieden, fahre es seit nem Jahr und habe es nicht eine Sekunde bereut.

Das L welches die Website ausspuckt hätte sicherlich auch funktioniert. Der Berater vor Ort hat aber auch zu nem XL geraten.

Ich hatte vorher ein Radon Slide 150 (27,5) in L und das hat sich immer zu klein angefühlt.

Zur Thema Sattelstütze von @Wern: Ich hab das 2021er Modell mit der Iridium Dropper 150 mm Hub. Da ist recht knapp. Ich glaub ich könnte noch nen knappen Zentimeter weiter rein. Mehr nicht.

Wie das mit der aktuellen G5 Adjustable Dropper Post aussieht, weiß ich nicht.

Ich bin 1,90/87 und fahre seit April das CF9 in L. Ich habe in Koblenz auch L und XL probiert und das L hat mir besser gepasst. Man muss aber dazu sagen, ich bin die letzten 10 Jahre lang ein 26" Hardtail gefahren und XL hätte mich ehrlich gesagt überfordert.
Tauschen werde ich dennoch nicht.

Meine Freundin hat heute ihr 2022 Spectral CF9 bekommen, allerdings 27.5, ich bin echt neidisch auf die neue Ausstattung. Lyrik Ult. RC2, Super Deluxe Ult., Code RSC, GX AXS.

Meint ihr es lohnt sich das Upgrade von der Pike auf die Lyrik, oder reicht das Upgrade von RCT3 auf RC2 vollkommen aus?
 
Dabei seit
30. Januar 2020
Punkte Reaktionen
364
Wegen der HSC Einstellmöglichkeit würde ich niemals wechseln. Hey, Du hast eine super Pike mit der aktuell besten RS Charger 2.1 Dämpfungskartusche, die sich nur durch die HSC Verstellbarkeit und 10mm Federweg von der Gabel Deiner Freundin unterscheidet! Dafür ist sie einen Tick leichter und hat einen 3 Stufen-Lockout. Das holst Du niemals auf dem Trail wieder raus! Take it easy and ride on!
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
925
Ort
Wien
Würd ich auch sagen. Ich hab am alten noch eine Pike gehabt und hatte nie was daran auszusetzen. Die HSC an meiner 36er ist ein Rädchen, dass ich nur alibi halber 2 clicks zudrehe aber im Endeffekt ist mir noch nie ganz klar gewesen was eine HSC können soll das ein Token nicht auch kann.
Den 1cm kannst du die mit 20 Minuten Zeitaufwand und 30-40 Euro für den Airshaft und Öl selber noch umbauen.
 
Dabei seit
12. August 2020
Punkte Reaktionen
5
Ort
Königs Wusterhausen
Hallo,
ich habe ein Spectral LTD AXS 29 geliefert bekommen. Beim Aufbau habe ich einen kleinen Schaden entdeckt. Die Verpackung war unbeschädigt. Das Bike muss so eingepackt worden sein.
Ich hoffe, dass es nur ein Lackschaden ist, wollte ihn aber an Canyon melden. Auf der website gibt es einen link für Reklamation und Schadensfälle. Dahinter verbirgt sich aber nur ein Frage/Antwort-spiel, nichts was mit Schadensfälle zu tun hat. Ich finde auch keine Kontaktmöglichkeiten.

Was meint Ihr zu den Schaden? Ist er unbedenktlich?
Habt Ihr eine Kontaktadresse, unter der ich den Schaden vorsorglich melden kann?

Danke vorab für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • canyon1.png
    canyon1.png
    800,4 KB · Aufrufe: 169
  • canyon2.png
    canyon2.png
    848,9 KB · Aufrufe: 169
Dabei seit
25. Juli 2020
Punkte Reaktionen
23
Ort
CH
Hallo,
ich habe ein Spectral LTD AXS 29 geliefert bekommen. Beim Aufbau habe ich einen kleinen Schaden entdeckt. Die Verpackung war unbeschädigt. Das Bike muss so eingepackt worden sein.
Ich hoffe, dass es nur ein Lackschaden ist, wollte ihn aber an Canyon melden. Auf der website gibt es einen link für Reklamation und Schadensfälle. Dahinter verbirgt sich aber nur ein Frage/Antwort-spiel, nichts was mit Schadensfälle zu tun hat. Ich finde auch keine Kontaktmöglichkeiten.

Was meint Ihr zu den Schaden? Ist er unbedenktlich?
Habt Ihr eine Kontaktadresse, unter der ich den Schaden vorsorglich melden kann?

Danke vorab für eure Hilfe.
Der Schaden sieht nicht bedenklich aus, ist aber auf jedenfalll ärgerlich. Ich würde ihn auch Reklamieren.

Mein Bike kam ebenfalls mit einem ähnlichen Lackschaden am Hinterbau und Oberrohr zurück - nach der Ausführung von Garantiearbeiten. Ein erneutes einsenden / zurücksenden würde ich neben der extrem langen Bearbeitungszeit gut abwägen.

Hier der Link für Garantieanfragen:
Dann einfach Bike Warranty anwählen.
 
Dabei seit
8. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Vergleiche sind immer schwierig, aber meine „Schäden“ sahen m.E. laut Fotos geringer aus und ich habe ca. 100€ für den Shop bekommen. Meine Fotos findest du irgendwo hier im Thread.
 
Oben Unten