Canyon Spectral 29" 2021

Dabei seit
12. Mai 2016
Punkte Reaktionen
11
Ort
41812, Erkelenz
Hi, hier der Link:

Habe so 1,5 cm vom Kettenstrebenschutz abgeschnitten.

Auf der genannten Website wird für das 30er ein Offset von 3,7 mm angegeben. Möglicherweise gibt es da andere Hersteller, die bei gleicher Größe etwas weniger Offset haben. Der Abstand zur Kettenstrebe wäre dann noch etwas größer. Vielleicht hat jemand hierzu einen Überblick oder du schaust selbst Mal bei absolute black, blackspire, wolftooth, SRAM usw. nach.
Bin heute übrigens 1200 hm damit gefahren und war an steilen Rampen froh um das 30er KB.
Hab jetzt das "Wolf Tooth Elliptisches 30t Kettenblatt Boost DM SRAM" mit 3 mm Offset montiert und auf dem Montageständer schleift soweit nichts am Kettenstrebenschutz... musste allerdings die Umschlingung neu einstellen, da die obere Umlenkrolle auf dem 10er Ritzel an der Kettenstrebe gerattert hat 🦧 Probefahrt steht noch aus.
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte Reaktionen
170
Könntest Du ein oder zwei Fotos online stellen, auf denen der Abstand zwischen Rahmen/Strebe und Kettenblatt zu sehen ist? Danke vorab!
 
Dabei seit
12. Mai 2016
Punkte Reaktionen
11
Ort
41812, Erkelenz
Könntest Du ein oder zwei Fotos online stellen, auf denen der Abstand zwischen Rahmen/Strebe und Kettenblatt zu sehen ist? Danke vorab!
Also da passt kein Haar mehr zwischen 😅 Probefahrt wird zeigen ob ich was vom Schutz abnehmen muss oder ob ich es einfach so lasse.
 

Anhänge

  • 20220330_132748.jpg
    20220330_132748.jpg
    216,9 KB · Aufrufe: 177
  • 20220330_132735.jpg
    20220330_132735.jpg
    158,5 KB · Aufrufe: 157
  • 20220330_132622.jpg
    20220330_132622.jpg
    182,6 KB · Aufrufe: 176
Dabei seit
30. März 2022
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,

ich bin hier im Forum schon länger stiller Mitleser und muss mich jetzt doch mal zu Wort melden.

Letzte Jahr hab ich den MTB-Sport für mich entdeckt und bin gleich mit einem Grand Canyon 9 XL Hardtail eingestiegen (was ich im nachhinein natürlich bereut habe :D ).
Dies werde ich jetzt verkaufen und gestern habe ich mir nach reichlicher Überlegung das Spectral AL6 29'' in XL bestellt (vsl. Lieferdatum 15.05-30.05).
Heute habe ich mir blöderweise das Spectral CF 8 CLLCTV in XL genauer angeschaut und es gefällt mir von den Parts und der Farbe sogar deutlich besser, zusätzlich ist es auf Lager und könnte schon bald bei mir sein. Ich habe mir sämtliche Test bereits durchgelesen und weiß echt nicht was ich machen soll, wahrscheinlich bräuchte ich bei meinem können kein Mulletbike und das 29'' AL 6 wäre völlig in Ordnung. Der Aufpreis zum Mullet wäre kein Gegenargument für mich.
Ich bin 1,93 groß, SL91 und bringe Nackt so gut 94KG auf die Waage.

Auch wenn ich noch Anfänger bin, steht dieses Jahr noch eine Woche Urlaub in Saalbach an (Ende Juni), mehrere Bikeparkbesuche und bestimmt der ein oder andere Techniktrainingskurs (Ich hab einfach sau bock voll durchzustarten). Mit meiner Freundin fahre ich ab und zu mal Touren mit max. 30KM und wenigen HM.

Ich weiß ihr könnt mir die Entscheidung nicht abnehmen aber vielleicht hätte der ein oder andere hier ja vielleicht ein paar gute Denkanstöße für mich.

Hoffe ich bin hier im Thread jetzt nicht völlig verkehrt.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Mich juckt es in den Finger. :):)
 
D

Deleted 210077

Guest
Hallo zusammen,

ich bin hier im Forum schon länger stiller Mitleser und muss mich jetzt doch mal zu Wort melden.

Letzte Jahr hab ich den MTB-Sport für mich entdeckt und bin gleich mit einem Grand Canyon 9 XL Hardtail eingestiegen (was ich im nachhinein natürlich bereut habe :D ).
Dies werde ich jetzt verkaufen und gestern habe ich mir nach reichlicher Überlegung das Spectral AL6 29'' in XL bestellt (vsl. Lieferdatum 15.05-30.05).
Heute habe ich mir blöderweise das Spectral CF 8 CLLCTV in XL genauer angeschaut und es gefällt mir von den Parts und der Farbe sogar deutlich besser, zusätzlich ist es auf Lager und könnte schon bald bei mir sein. Ich habe mir sämtliche Test bereits durchgelesen und weiß echt nicht was ich machen soll, wahrscheinlich bräuchte ich bei meinem können kein Mulletbike und das 29'' AL 6 wäre völlig in Ordnung. Der Aufpreis zum Mullet wäre kein Gegenargument für mich.
Ich bin 1,93 groß, SL91 und bringe Nackt so gut 94KG auf die Waage.

Auch wenn ich noch Anfänger bin, steht dieses Jahr noch eine Woche Urlaub in Saalbach an (Ende Juni), mehrere Bikeparkbesuche und bestimmt der ein oder andere Techniktrainingskurs (Ich hab einfach sau bock voll durchzustarten). Mit meiner Freundin fahre ich ab und zu mal Touren mit max. 30KM und wenigen HM.

Ich weiß ihr könnt mir die Entscheidung nicht abnehmen aber vielleicht hätte der ein oder andere hier ja vielleicht ein paar gute Denkanstöße für mich.

Hoffe ich bin hier im Thread jetzt nicht völlig verkehrt.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Mich juckt es in den Finger. :):)
Kaufs! Beides sind super bikes du machst mit keinem einen Fehler. ABER sofort verfügbar ist immer der Kaufgrund Nummer 1. Wer weiss ob es bei 15.5. Bis 30. 5. bleibt.
 
Dabei seit
25. August 2018
Punkte Reaktionen
72
Bin vor 3 Jahren mit einem Spectral AL (27.5) eingestiegen und jetzt ein Upgrade auf das 29er CF8 gemacht. Habe den Einstieg auf dem AL keine Sekunde bereut und glaube, die vielen Einstellmöglichkeiten an den Federelementen hätten mich überfordert. 😉 Geschadet hätte es aber bestimmt auch nicht, direkt mit einem noch hochwertigeren Bike einzusteigen...

Du sagst es selbst: niemand kann dir die Entscheidung abnehmen, aber das gute: du kannst bei der Entscheidung nicht wirklich was falsch machen!
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte Reaktionen
170
Naja, also mal ehrlich....Du bist Anfänger, die Frage ob 29 oder Mullet ist totaler Quatsch....kaum einer von uns wird das Niveau erreichen, bei dem sowas eine wirkliche Rolle spielt. Wenn es Dir besser gefällt, dann mach es. Im DH Bereich ist es gerade total hipp...also schlecht wird es nicht sein, und die Tourentauglichkeit auch nicht so reduziert sein, dass es bei Deinem Anwendungsprofi relevant werde würde. Es gibt kein hartes Für und Wider, weil die Unterschiede einfach auch zu klein sein. Das ist mehr Marketing als alles andere. Ich find es persönlich total daneben, aber nur, weil es sich mir technisch einfach nicht erschließt...ich halt die vorhandenen Unterschiede für zu klein, ich würde das vermutlich nicht merken, wenn ich das Rad blind fahren würde :ka::lol:
 
Dabei seit
30. März 2022
Punkte Reaktionen
2
Es sind drei Federn dabei
Perfekt 🥰, dann muss ich wohl jetzt nochmal alle Themen hier durchsuchen was ich mir noch so besorgen muss. Ganz oben auf der Liste steht aufjedenfall eine Schutzfolie und für den Steuersatz etwas zum nachschmieren, wobei ich jetzt auch schon öfter gelesen habe, dass die meisten den kompletten Hinterbau prüfen? 🧐
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte Reaktionen
170
Fahr erstmal und habe Spaß...kaputt geht irgendwas bzw. fängt an Geräusche zu machen....dann kannst Du anfangen zu schrauben.
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte Reaktionen
170
Mal als Update:

Info an Canyon am 11.03.
Fahrrad zum Händler am 12.03.
Ergebnis der Analyse am 15.03.
Ersatzrahmen geliefert am 22.03.

Jetzt muss ich bis Anfang nächster Woche auf die Montage warten...selbst montieren ist ja nicht, wegen der Gewährleistung. Noch ein WE ohne MTB 😭

Aber über den Support und die Geschwindigkeit von Canyon kann man da wohl nicht meckern, ganz im Gegenteil 👍😀

Nur der Defekt, liegt mir noch im Magen...und ich will mit dem MTB fahren fahren fahren....
Habe das Rad heute abgeholt, Canyon war schnell und unkompliziert... großes Lob an den Service, wirklich top, besser geht eigentlich nicht. Der Rahmen wurde komplett ersetzt, also inkl. Hinterbau...wäre nicht nötig gewesen, aber ich beschwere mich nicht. Das in der kurzen Zeit...super!

Leider ist die Werkstatt, welche fast nur im Hochpreissegment anbietet, offensichtlich nicht mit selbstkritischen Mechanikern belastet. Aber immerhin haben die eine große Theke, es gibt Kuchen, und der Kaffee kommt aus einer riesigen italienische Kaffeemaschine, die jeden Barista neidisch macht. Ich finde dann darf auch eine Sicherungscheibe an der Schraube für die Bremsklötze fehlen, die Bremse schleifen und die Schaltung total mies eingestellt sein, sodass in einem mittleren Gang die Kette am nächsten Zahnrad anschlägt und die mechanischen Geräusche durch den ganzen Rahmen gehen. Das ist Ok. Da fällt es auch nicht ins Gewicht, dass nicht alle Schrauben mit dem aufgedruckten (!!) Drehmoment angezogen sind, und sich die Seilzüge kreuzen, als hätte das was mit Mikado zu tun. Der vermackte Bremssattel sieht so viel besser aus, irgendwie used look, mega cool. Hauptsach es sieht gut aus, und das Konzept stimmt. Jetzt verstehe ich auch die vielen Tische und Sitzmöglichkeiten, dann kann man dann in Ruhe mit den Angestellten klären, warum die Erwartungen nicht erfüllt sind, wenn man nach dem Abholen selbst 2 Stunden schrauben muss, anstatt zu fahren....🤔👍.
Mal sehen, was die erste Fahrt noch zum Vorschein bringt.

Ich wünsche allen guten Mechanikern eine fair bezahlte Stelle und Respekt für die gute Arbeit👍😀 🤘
Die ganzen Pfuscher sollen bis ans Lebensende Puky-Räder in einem dunklen Keller montieren...bei fiesem Filterkaffee....lauwarm 🖕
 
Dabei seit
20. Dezember 2021
Punkte Reaktionen
5
Danke euch für die schnelle Hilfe. Ich hab es getan und es bestellt :):D

Was mich jetzt gerade stützig gemacht hat, eine Federhärte kann man sich ja bei Canyon garnicht aussuchen.
Vorteil ist beim Mullet das die Übersetzung etwas leichter ist um Bergauf zu treten 😅, als beim 29er. 30T ist das Minimum was drauf geht.

Die Federn gehen leicht zu wechseln, aber die Buchsen müssen raus gepresst werden, sonst bekommst die Feder nicht raus, aber geht relativ easy 👍🏼
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Mai 2016
Punkte Reaktionen
50
Ort
Herford
Die Federn gehen leicht zu wechseln, aber die Buchsen müssen raus gepresst werden, sonst bekommst den Dämpfer nicht raus, aber geht relativ easy 👍🏼
Moin,

die Buchsen müssen hier nicht ausgepresst werden! Bevor es zu Missverständnissen kommt.
Es muss lediglich der Bolzen am unteren Dämpferauge "raus gedrückt" werden - aber ja das geht ganz leicht.
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte Reaktionen
170
😂...heute wollte ich ne Rund fahren...nach einem KM musst euch umdrehen, da die Kurbel gewackelt hat. Zuhause habe ich dann festgestellt, dass die Schrauben der Kurbel komplett locker waren, und dadurch die Kurbel natürlich gewackelt hat. Da die Spannung des Seilzugs für die Sattelstütze komisch war(sehr hoch) habe ich sie Stütze ausgebaut....der Nippel war um 90° versetzt....ich überlege noch, wie das alles passieren kann, wenn es nicht mutwillig ist...ich bin ziemlich ratlos...🤔
 
Dabei seit
16. Juli 2016
Punkte Reaktionen
135
😂...heute wollte ich ne Rund fahren...nach einem KM musst euch umdrehen, da die Kurbel gewackelt hat. Zuhause habe ich dann festgestellt, dass die Schrauben der Kurbel komplett locker waren, und dadurch die Kurbel natürlich gewackelt hat. Da die Spannung des Seilzugs für die Sattelstütze komisch war(sehr hoch) habe ich sie Stütze ausgebaut....der Nippel war um 90° versetzt....ich überlege noch, wie das alles passieren kann, wenn es nicht mutwillig ist...ich bin ziemlich ratlos...🤔
Ich bitte dich inständig das an Canyon zu melden...zum einen, dass die dann mal hoffentlich ihre Partnerwerkstätten etwas besser auswählen oder schulen und zum anderen, damit du irgend ne Art Entschädigung bekommst. Ich hab durch ein bisschen Gemecker wegen den nicht funktionierenden Bremsen direkt mal ein Gratis-Shirt und ne Trinkflasche bekommen. Aber war jetzt auch schon mein drittes Bike von Canyon.

EDIT: Bei deinem Sachverhalt sollte aber schon etwas mehr rausspringen und du danach nicht sagen können "all I got was this lousy T-shirt"
 
Dabei seit
7. Februar 2022
Punkte Reaktionen
25
Nochmal eine Frage zur Fox 36. Mit wieviel Druck fahrt ihr die bei welchem Gewicht von euch und angestrebtem Sag?

Ich bin aktuell bei 85kg ca und muss sie seit kurzem mit nur noch 80 psi fahren um 20% / ca. 32 mm Sag zu haben.
Vor einigen Wochen waren das noch 90 psi um den gleichen Sag zu erreichen. Mein Gewicht hat sich jetzt nicht nennenswert verändert ¯\(ツ)
Das verstehe ich irgendwie nicht, wieso sich der Luftdruck ändern sollte ...
 
Dabei seit
30. März 2022
Punkte Reaktionen
2
Guten Abend zusammen,

ich wollte mich mal noch kurz gemeldet haben.
Am Samstag ist mein neues Bike schon angekommen und wurde dann auch gleich von mir montiert. Ich konnte zum Glück keine Mängel festellen. Das einzige was mich irriert, ist das komische Geräusch der Narbe, verglichen mit meinem Grand Canyon 9 was ich davor hatte.

Heute habe ich dann die Easyframefolie angebracht und jetzt warte ich noch auf die neuen Pedale, dann gibt es die erste richtige Probefahrt. Solange hängt es jetzt noch an dem Montageständer im Wohnzimmer :)

Ich habe extra noch zusätzlich Slappertape gekauft, welche Stellen empfiehlt ihr mir, die ich vor meiner ersten Ausfahrt noch nachbessern sollte und wie löst man am einfachsten das "Nussknacker" Problem?

Sorry für die vielen Fragen und vielen Dank für eure Hilfe!
:hüpf:
 
Oben Unten