Canyon Spectral AL 2015 / 2016 / 2017

Dabei seit
12. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Wien
Hi. Da ich mir mittlerweile über die Rahmengröße in klaren geworden bin, geh ich jetzt das nächste Thema an :). Welche Pedale fahrt ihr denn so?
 

Willer82

Love the Ride
Dabei seit
23. November 2013
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Karlstein
Pedale sind ja was sehr individuelles...da scheiden sich die Geister ;-)
Ich fahre aus Überzeugung am Trailbike und am DH die DMR Vault.
Da passen meine Quadratlatschen komplett drauf :D
 

Willer82

Love the Ride
Dabei seit
23. November 2013
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Karlstein
Die Sudpin III hatte ich mal drauf, waren mir aber zu klein. Da fehlt nach außen ein knapper Zentimeter bei Schuhgröße 45.
 
Dabei seit
12. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Wien
Danke für eure Antworten. Meine Favoriten sind bis jetzt Crankbrothers Mallet DH bzw. Mallet E. Da ich heute bescheid bekommen hab das sich der Liefertermin um knapp 2 Monate nach hinten verschoben hat, hab ich nun eh noch ein wenig Zeit mir das zu überlegen :heul:
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.694
Standort
L.E.
Danke für eure Antworten. Meine Favoriten sind bis jetzt Crankbrothers Mallet DH bzw. Mallet E. Da ich heute bescheid bekommen hab das sich der Liefertermin um knapp 2 Monate nach hinten verschoben hat, hab ich nun eh noch ein wenig Zeit mir das zu überlegen :heul:
Fabien Barel hatte in einem Interview erwähnt, dass die Mallet E zu eng seien. http://www.bikeradar.com/mtb/gear/article/canyon-strive-cf-team-enduro-world-team-pro-bike-fabien-barel-45946/

Die Mallet DH sind doch lagernd bei b-c ? Sackschwer die DInger....
 
Dabei seit
12. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
35
@XCFahrer

Sei mir nicht böse, aber das einzige was ich im Interview lese ist, dass seine Cleats angepasst sind auf Grund seines Unfalles.

Wo du das die Pedale zu eng sind hernimmst ist mir ein Rätsel!
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Mittelerde mit Blick auf den Turm
Das ist damit gemeint, glaube ich...

Underfoot, Barel prefers the stability of CrankBrothers wide Mallet DH pedals. He says he finds CrankBros' new Enduro pedal axle too close to close to the crank.

Zu eng bis zur Kurbel, frei Schnauze übersetzt...

Steht unter dem Bild mit dem Renthal Fatbar...
 
Zuletzt bearbeitet:

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.694
Standort
L.E.
Ja genau, ich glaub bei Crankbros geben sie jetzt auch den Q-faktor an.
Zu nah an der Kurbel stelle ich mir beim Sprinten im Stehen extrem doof vor.

Ich würde nach bald 10Jahren ohne ja auch mal wieder Klicks versuchen, aber eben nicht wieder Shimano, die sind nichts für Gelände gewesen. Zu wenig Plattform.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Mittelerde mit Blick auf den Turm
Ich würde nach bald 10Jahren ohne ja auch mal wieder Klicks versuchen, aber eben nicht wieder Shimano, die sind nichts für Gelände gewesen. Zu wenig Plattform.
Klickis mit Plattform hatte ich auch mal, Wellgo DH oder sowas. Nö, muß auch nicht sein, ein paar Kumpels schwören auf die. Klickis sind nix für mich...
Vielleicht auf nem Rennrad aber nicht auf nem MTB. Geschmacksache...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Wien
Ja genau, ich glaub bei Crankbros geben sie jetzt auch den Q-faktor an.
Zu nah an der Kurbel stelle ich mir beim Sprinten im Stehen extrem doof vor.

Ich würde nach bald 10Jahren ohne ja auch mal wieder Klicks versuchen, aber eben nicht wieder Shimano, die sind nichts für Gelände gewesen. Zu wenig Plattform.
Du hast recht, hab gerade auf der HP nachgesehen. Qfaktor DH = 57mm, E = 52mm. Wirken sich denn 5mm wirklich so drastisch aus?

Hab da noch einen Test gefunden:
http://factoryjackson.com/2015/11/27/crankbrothers-mallet-e-review/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
10
Hallo Zusammen! Weiss jemand von euch wie viel Federweg die Pike im 2016 Spectral 29 hat? Laut Beschreibung der Gabel 140mm, laut Geo-Tabelle nur 130mm. Lässt sich die Pike auch Problemlos hochtraveln oder geht das nicht bei allen?
Lg
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
360
Standort
Köln
Ja genau, ich glaub bei Crankbros geben sie jetzt auch den Q-faktor an.
Zu nah an der Kurbel stelle ich mir beim Sprinten im Stehen extrem doof vor.

Ich würde nach bald 10Jahren ohne ja auch mal wieder Klicks versuchen, aber eben nicht wieder Shimano, die sind nichts für Gelände gewesen. Zu wenig Plattform.
Also ich fahre die XT Trail am DH Bike und am Spectral.
Wüsste nicht warum ich ne Plattform groß vermissen sollte.
Meine DX haben sich auch nicht besser angefühlt.
Bei den XT kann man immer noch schön etwas mit dem Fuß "mitgehen" was ich sehr entspannend finde.
Abrutschen kann man ja eh nicht :)
Und man kommt auch immer wieder gut ins XT Pedal rein, falls man man ausklickt...warum auch immer
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
17
Servus leute hab gestern meinen DT Swiss 1900 LRS gegen einen XM 1501 getauscht.
Bin heut ne runde gefahren, begeistert von der Beschleunigung und der leichtigkeit beim handling.
Aber was mich total entäuscht ist der Sound. Mein M 1900 war von anfang an richtig laut mit den Sperrklinken, der XM 1501 mit zahnscheibenfreilauf da hört man ja gar nichts. Ist mir schon klar das man noch ein bischen warten muss bis das ganze eingelaufen ist und das fett ein bischen weniger ist. Hab immer gedacht der ist genauso laut, wenn nicht sogar lauter. Von der Klanglage ist er schon top.

Hat jemand von euch auch solche erfahrungen, hab eigentlich alles nach drehmoment angzogen und er rollt wirklich gut, aber der sound ist scheiße. Sorry für die Wortwahl.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
360
Standort
Köln
Servus leute hab gestern meinen DT Swiss 1900 LRS gegen einen XM 1501 getauscht.
Bin heut ne runde gefahren, begeistert von der Beschleunigung und der leichtigkeit beim handling.
Aber was mich total entäuscht ist der Sound. Mein M 1900 war von anfang an richtig laut mit den Sperrklinken, der XM 1501 mit zahnscheibenfreilauf da hört man ja gar nichts. Ist mir schon klar das man noch ein bischen warten muss bis das ganze eingelaufen ist und das fett ein bischen weniger ist. Hab immer gedacht der ist genauso laut, wenn nicht sogar lauter. Von der Klanglage ist er schon top.

Hat jemand von euch auch solche erfahrungen, hab eigentlich alles nach drehmoment angzogen und er rollt wirklich gut, aber der sound ist scheiße. Sorry für die Wortwahl.
Kann man in dem 1501 den Zahnscheibeninserts mit der höheren Verzahnung fahren (sind die SL 36 Zahnscheiben)?
Falls ja, dann wird der Sound damit besser!
Ist zwar nicht so günstig, aber bringt schon ne Menge.
Hat ein Freund von mir auch an seiinen Naben gemacht.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
17
Ja der zahnscheibenfreilauf hat 36 Zähne aber hören tut man bis jetzt noch gar nichts und bis jetzt bin ca. 60 km gefahren. Also muss ich doch wieder ne klingel drann bauen oder? Den sperrklinken hat man schon von weitem gehört, jetzt muss ich mich schämen da man kaum was hört und jeder meint der kann keinen freilauf säubern und warten. Also bis jetzt total enttäuscht
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
360
Standort
Köln
Hast du mal geschaut, ob die Zahnscheiben Innen ausgefräst sind?
Könnte ja sein, dass die Serie welche aus Vollmaterial verwenden.
 
Oben