Canyon Spectral AL 2015 / 2016 / 2017

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.303
Ort
Hoxberg
es geht ja nicht nur um das reparieren... ich kauf schon das eine oder andere Teil bei einem Händler in der Region! aber wenn ich schon so einen dummen Spruch gedrückt bekomme werde ich sicherlich nicht der Kunde von morgen....

und jetzt mal etwas das zum Thema passt.... weis zufällig jemand was ein Service für die Fox Gabel & Dämpfer kostet bei Canyon? wollte den ersten Service dort machen lassen aber bekomme vom Support keine aussagekräftige Informationen dazu (alle folgenden mach ich dann selbst ;))
Die machen das nit selbst.
Die schicken deinen Kram vermutlich direkt zu Fox nach Rodalben.
Such dir einfach nen Fox Servicepartner aus, mach nen Termin und schicks hin.
 

jimmy_bod

26t vorne Kraxla
Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
92
Hallo zusammen,

ich weiß das Thema nervt und ist ausgelutscht... --> M oder L ;-)
Bei 1,80 und 88cm Schrittlänge spuckt der Rahmenkalkulator M aus (Grenze zu L). Obwohl ich gerne verblockte Singletrails fahre, wurde mir von einem kompetenten Canyon Mitarbeiter L empfohlen - Aus dem einfachen Grund, dass ich bei 88 Schrittlänge den Sattel auf Max ausfahren müsste (Faustregel Schrittlänge - 10cm). Die Geometrie vom M Rahmen sagt ja: Sitzhöhe MAX 78,7cm. Somit hätte ich eine stärkere Überhöhung und man müsste den Sattel maximal ausfahren. Bei L ist das Sitzgefühl weniger gedrungen und weniger "auf" dem Rad.

Wendig und spritzig sollte dieser ja weiterhin sein - Es ist schließlich ein Spectral.

Nächste Woche kommt mein 5.0 EX - Ich bin gespannt !

Viele Grüße,
Jimmy
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.303
Ort
Hoxberg
Hallo zusammen,

ich weiß das Thema nervt und ist ausgelutscht... --> M oder L ;-)
Bei 1,80 und 88cm Schrittlänge spuckt der Rahmenkalkulator M aus (Grenze zu L). Obwohl ich gerne verblockte Singletrails fahre, wurde mir von einem kompetenten Canyon Mitarbeiter L empfohlen - Aus dem einfachen Grund, dass ich bei 88 Schrittlänge den Sattel auf Max ausfahren müsste (Faustregel Schrittlänge - 10cm). Die Geometrie vom M Rahmen sagt ja: Sitzhöhe MAX 78,7cm. Somit hätte ich eine stärkere Überhöhung und man müsste den Sattel maximal ausfahren. Bei L ist das Sitzgefühl weniger gedrungen und weniger "auf" dem Rad.

Wendig und spritzig sollte dieser ja weiterhin sein - Es ist schließlich ein Spectral.

Nächste Woche kommt mein 5.0 EX - Ich bin gespannt !

Viele Grüße,
Jimmy
Bin 1,78 un hab ein 8.0EX in M als Unterstützung für mein Strive, auch M, und nutze es ausschließlich für längere Touren un lockere Trails.
Wenn ich das Spectral für alles nutzen würde hätte ich L genommen.
Das M is schon arg kurz und wird schnell nervös wenn ich aus versehen mal schneller fahre:D
 

jimmy_bod

26t vorne Kraxla
Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
92
schbiker - danke für Deinen Input.
Das 5.0 EX muss eine eierlegende WollMichSau sein... Feierabendrunde, 2h Hochklettern, AlpenCross, Trails runterheizen, Forstwege runter... Ich glaube (und hoffe! :) ) mit L die richtige Wahl getroffen haben.

Grüße, Jimmy
 
Dabei seit
21. September 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Salzburg
Kann es sein dass die Kurbellänge beim Spectral AL 6.0 immer 170mm ist, oder ist das ein Druckfehler?
bei den anderen Modellen ist die Kurbellänge ab Grösse L bereits 175mm.
 
Dabei seit
21. September 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Salzburg
Pedallänge, Reifen, Vorbau. Viele Unstimmigkeiten beim 6.0er, bestellt habe ich mal, scheint ziemlich schwierig zu sein ein paar Daten aktuell zu halten. Was solls dann lass ich mich mal überraschen.
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
734
schbiker - danke für Deinen Input.
Das 5.0 EX muss eine eierlegende WollMichSau sein... Feierabendrunde, 2h Hochklettern, AlpenCross, Trails runterheizen, Forstwege runter... Ich glaube (und hoffe! :) ) mit L die richtige Wahl getroffen haben.

Grüße, Jimmy
Alles was du aufzählst erledigt das Spectral ganz gut würde ich aus eigener Erfahrung behaupten.
Bin mit meinem 5.0 aus 2016 auf Marathons, Enduro Rennen, Alpencross, Feierabendrunden, Alpentouren und generell Tagestouren mit hohem Trailanteil unterwegs gewesen bzw. noch unterwegs.
Natürlich gibt es Spezialisten aber das Spectral deckt doch einen guten Rahmen an Einsatzgebieten ab.
 

jimmy_bod

26t vorne Kraxla
Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
92
Mal in die Runde gefragt:
Welche Rahmenteile sollte man umwickeln? Reicht es nur die Kettenstrebe zu umwickeln?

Grüße aus München, Jimmy

@All_mtn Danke - Ich freue mich :)
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte Reaktionen
3.352
Ort
Pfalz
ich hab den plastik schutz mit filztape abgeklebt sowie teile der kettenstrebe unten ...ansonsten ist ziemliches geklapper. Den rahmen hab ich nochmal am Unterrohr mit durchsichtiger Folie sowie an den Zügen (insbesondere am austritt Sitzrohr übergang Hinterbau) abgeklebt..
 

jimmy_bod

26t vorne Kraxla
Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
92
ich hab den plastik schutz mit filztape abgeklebt sowie teile der kettenstrebe unten ...ansonsten ist ziemliches geklapper. Den rahmen hab ich nochmal am Unterrohr mit durchsichtiger Folie sowie an den Zügen (insbesondere am austritt Sitzrohr übergang Hinterbau) abgeklebt..

Danke Dir! Ich habe mir jetzt mal diese Folie bestellt. Die speziellen MTB Folien sind mir zu teuer und dann auch oft zu kurz fürs Unterrohr.
https://www.amazon.de/gp/product/B0017SBH10/ref=od_aui_detailpages00?ie=UTF8&psc=1

Ich werde damit dann das Unterrohr versorgen und die Stellen an den Zügen. Auf die Kettenstrebe kommt ein alter Schlauch. Ich finde das gehört einfach dazu :)
 

tnk

Dabei seit
6. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
122
Ort
Schwäbisch Hall
Hier im Thread wurde vor einigen Monaten über ein Knacken an der Fox34 geschrieben. Leider finde ich diese Beiträge grade auf die schnelle nicht mehr. Kann einer der damals betroffenen nocheinmal kurz berichten, was er dagegen unternommen hat, da meine nun auch angefangen hat zu knacken?
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte Reaktionen
3.352
Ort
Pfalz
Ich werde damit dann das Unterrohr versorgen und die Stellen an den Zügen. Auf die Kettenstrebe kommt ein alter Schlauch. Ich finde das gehört einfach dazu :)

Die schönste variante ist da einfach doppelseitiges klebeband zu besorgen und den schlauch in einen passenden streifen zu schneiden..den mit dem klebeband dann schoen dezent auf den plastik schutz sowie den vorderen unteren bereich zu kleben.
 

crossy-pietro

MTBiking since 1987
Dabei seit
16. Januar 2004
Punkte Reaktionen
1.042
Hier im Thread wurde vor einigen Monaten über ein Knacken an der Fox34 geschrieben. Leider finde ich diese Beiträge grade auf die schnelle nicht mehr. Kann einer der damals betroffenen nocheinmal kurz berichten, was er dagegen unternommen hat, da meine nun auch angefangen hat zu knacken?

Quick and dirty-Lösung:
Bike auf'n Kopp - dünnflüssiges! Öl auf Übergang Standrohre/Krone - eine Nacht so stehen lassen - Ruhe für 1,5 Jahre (bei meiner 32er)
 

tnk

Dabei seit
6. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
122
Ort
Schwäbisch Hall
Quick and dirty-Lösung:
Bike auf'n Kopp - dünnflüssiges! Öl auf Übergang Standrohre/Krone - eine Nacht so stehen lassen - Ruhe für 1,5 Jahre (bei meiner 32er)
So simpel?! Hab gedacht das wird so eine ewig lange Einschickerei mit Teiletausch der am Ende noch teuer wird. Schön zu hören!^^ Als dünnflüssiges Öl ist Silikon Sprühöl in Ordnung oder?
 

crossy-pietro

MTBiking since 1987
Dabei seit
16. Januar 2004
Punkte Reaktionen
1.042
So simpel?! Hab gedacht das wird so eine ewig lange Einschickerei mit Teiletausch der am Ende noch teuer wird. Schön zu hören!^^ Als dünnflüssiges Öl ist Silikon Sprühöl in Ordnung oder?

Ja und nein - es beseitigt wahrscheinlich nicht Ursache aber "Du" hast Ruhe und meine Gabel ist bisher weder gebrochen, noch hat sie bei der Performance nachgelassen. Okay for me. Ja Sprühöl/Multiöl etc. Ganz wenig reicht ja schon. Ich hab Kettenwixe (Sprühversion) genommen.
 

jimmy_bod

26t vorne Kraxla
Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
92
Die schönste variante ist da einfach doppelseitiges klebeband zu besorgen und den schlauch in einen passenden streifen zu schneiden..den mit dem klebeband dann schoen dezent auf den plastik schutz sowie den vorderen unteren bereich zu kleben.

Gibt es dazu irgendwo Bilder? Wäre super :)

@Zur Rahmengröße: Ich bin ja mit 180cm und 88cm Schrittlänge bei M laut Rechner. ABER heute kam das Radl und ich hatte ja Größe L genommen und das war die 100% RICHTIGE Entscheidung. M wäre def. zu klein gewesen. Hatte der freundliche Canyon Berater also vollkommen Recht!
 

rmfausi

Mitglied
Dabei seit
10. August 2008
Punkte Reaktionen
195
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo an alle, der Sattelstützendurchmesser ist am Spectral 30.9mm und außen immer noch 34.9mm bzw. 35mm? Ich möchte mir eine farbige Sattelklemme bestellen. Danke für eine Antwort im voraus, Gruß rmfausi.
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte Reaktionen
3.352
Ort
Pfalz
Gibt es dazu irgendwo Bilder? Wäre super :)

@Zur Rahmengröße: Ich bin ja mit 180cm und 88cm Schrittlänge bei M laut Rechner. ABER heute kam das Radl und ich hatte ja Größe L genommen und das war die 100% RICHTIGE Entscheidung. M wäre def. zu klein gewesen. Hatte der freundliche Canyon Berater also vollkommen Recht!

So ist eigentlich alles abgeklebt wo die Kette Kontakt hat..
IMG_20170630_182958.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170630_182958.jpg
    IMG_20170630_182958.jpg
    212,1 KB · Aufrufe: 27
Dabei seit
27. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lauf
Hallo und viele Grüße aus Franken ,
vielleicht kann mir jemand helfen .Ich suche die Alu-Kabelclipse fürs Spectral . Ich hatte Canyon angeschrieben dort wusste man aber nichts mit diesen Teilenummern anzufangen .
Canyon Artnr. 1045329
Canyon Artnr. 1048694
Diese sollen die Serienteile ersetzen .
Danke schon mal für Eure Hilfe .
Gruß Rene´
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.303
Ort
Hoxberg
Hallo und viele Grüße aus Franken ,
vielleicht kann mir jemand helfen .Ich suche die Alu-Kabelclipse fürs Spectral . Ich hatte Canyon angeschrieben dort wusste man aber nichts mit diesen Teilenummern anzufangen .
Canyon Artnr. 1045329
Canyon Artnr. 1048694
Diese sollen die Serienteile ersetzen .
Danke schon mal für Eure Hilfe .
Gruß Rene´
Ragley Cableguide.
Gibt's bei Chainreaction.
 
Oben Unten