Canyon Spectral AL 2015 / 2016 / 2017

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. memristor

    memristor

    Dabei seit
    05/2017
    @Catweazle81@Catweazle81 Ich habe gerade mal nachgemessen. Das Steuerrohr hat exakt 120mm, passt also alles.

    Aber dann umso erschreckender, dass @Ohhsaft@Ohhsaft mit gleichem Rahmen noch ordentlich Luft hat.
    Aber zumindest war heute die erste Ausfahrt mit neuem Dämpfer anders rum montiert super. Fühlt sich bisher deutlich besser an als der alte, was natürlich auch einfach nur an einem anderen Setup liegen kann.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Catweazle81

    Catweazle81 Klebefolien-Pussy

    Dabei seit
    05/2014
    Schon seltsam, das stimmt. Kann mir kaum vorstellen, dass hier die Toleranzen so groß sind!? Dennoch, Hauptsache der Rahmen passt. Beim Dämpfer und seiner Einbaulage kannst Du Dir ja noch selber helfen ;)
     
  4. Motorbasti

    Motorbasti

    Dabei seit
    09/2012
    Keiner eine idee???

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  5. Motorbasti

    Motorbasti

    Dabei seit
    09/2012
    Keiner eine Idee ?

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  6. memristor

    memristor

    Dabei seit
    05/2017
    Es gehen beide Ketten, kannst aber auch eine Shimano oder andere nehmen. Bei meinem Spectral war z.B. von Haus aus eine KMC verbaut. Wichtig ist, dass es eine 11-fach Kette ist.
     
  7. domieatworld

    domieatworld

    Dabei seit
    01/2016
    Hallo,

    ich habe das Spectral 6.0 vom vorigen Jahr und würde mir gerne einen breiteren Lenker kaufen wollen. Am liebsten einen 780er und den bei Bedarf kürzen. Von der Geometrie passt mir der Originale von canyon, denk ich, sprich von Rise usw.
    Glaubt ihr, dass ich da mit nem Renthal Fatbar Riser 780mm mit nem 20mm Rise hinkomm?

    LG
    Domi
     
  8. rmfausi

    rmfausi Mitglied

    Dabei seit
    08/2008
    Das wären dann 5mm mehr an Höhe. Wenn es Dir zu viel sein sollte dann setzte den Vorbau tiefer, dann sollte es wieder passen. Ich fahre einen Sixpack Millenium in 785 und 18mm Rise und komme damit am Spectral super zurecht. Den orginalen Lenker bin ich nur bei Canyon auf dem Hof gefahren.

    Gruß rmfausi
     
  9. domieatworld

    domieatworld

    Dabei seit
    01/2016
    Ah okay. Hmm...dann muss ich noch überlegen, ich bin eh schon ein wenig höher, weil ich die Gabel auf 160mm umbauen lassen hab. Aber ja, die Möglichkeit die Spacer zu versetzen hab ich noch...oder den Renthal mit 10mm Rise, aber weiß nicht, ob das eine zu große Änderung ist...hmm
    Ich schau mir mal den Sixpack an, danke!
     
  10. ravenride

    ravenride

    Dabei seit
    02/2004
    Es gibt eine fernbedienung für den DB-inline dämpfer für 55 euro, link anbei. Die wäre bei deiner dämpfermontage sehr angebracht.
    http://www.mtb-news.de/news/2017/01/21/canecreek-db-air-il-daempfer/
     
  11. Belchenradler

    Belchenradler

    Dabei seit
    08/2012
    Kleines Update für Interessenten der neuen Eagle GX 12-fach Gruppe: Bike24 kann jetzt ab sofort liefern! Hab sie gerade bestellt ... :hüpf:
     
  12. jimmy_bod

    jimmy_bod

    Dabei seit
    04/2017
    Cool :)
    Rüstest Du von 1x11 um?
     
  13. Belchenradler

    Belchenradler

    Dabei seit
    08/2012
    Ne, von 2x10 XT

    Gruß, Belchenradler
     
  14. BenniM

    BenniM

    Dabei seit
    05/2013
    Falls du den Dämpfer doch richtig herum einbauen willst, dreh mal das Luftventil auf die andere Seite. Zumindest bei meinem M-Rahmen ergibt sich dann ein kleiner Spalt zwischen Dämpfer und Rahmen.
     
  15. Lyxander

    Lyxander

    Dabei seit
    10/2016
    Servus ich hab jetzt seid letztes jahr okt mein AL8.0 bin auch bis jetzt echt zufrieden mit dem hobel aber irgendwie kommt es mir so vor das wenn ich den lack schief anschaue schon nen kratzer drin ist... gehe eigentlich sorgsam damit um aber es verwundert mich immer wieder wie verkratzt der lack schon ist!! habt ihr ähnliche erfahrungen?
    ja ich weis es nen arbeitsgerät ist und kratzer net ausbleiben :D
     
  16. firstmanonbike

    firstmanonbike

    Dabei seit
    04/2015
    ...jede Narbe erzählt eine Geschichte.
    Kratzer sind wie Narben.
    Als Kopf hoch und sei stolz...
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  17. TobiTheDuck

    TobiTheDuck

    Dabei seit
    10/2010
    Ja aber manchmal sind das keine schönen Geschichten.
    Hab mal mein Rad so dämlich angelehnt, dass es weggerutscht und mit dem Oberrohr am Laternenpfahl runtergeschrammelt ist. Den Kratzer sehe ich ständig, und es fällt mir wirklich schwer, da stolz drauf zu sein :D
     
  18. jimmy_bod

    jimmy_bod

    Dabei seit
    04/2017
    Der erste Kratzer schmerzt immer :)
    Ich habe die ganzen Scheuerstellen zwischen Zug und Rahmen mit Stoff-Tape abgeklebt. Das Unterrohr mit folie versehen und die Oberseite, dort wo die beiden Züge liegen, auch folie darunter.
    Ansonsten hinten an der Kettenstrebe eben die üblichen Schläuche montiert.

    ABER ABER: Das Bike leidet immer - egal wieviel man "vorbereitet"... :bier:
     
  19. Alfdorfer

    Alfdorfer

    Dabei seit
    01/2017
    mir fehlen die Worte...
     
  20. jimmy_bod

    jimmy_bod

    Dabei seit
    04/2017
    Warum?
     
  21. firstmanonbike

    firstmanonbike

    Dabei seit
    04/2015
    Er hat keinen Kratzer > kein Narbe > keine Geschichte > somit keine Worte
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. jimmy_bod

    jimmy_bod

    Dabei seit
    04/2017
    Ich sehe es anders :)
    Bin jedes Wochenende in den Alpen und immer auf verblockten Trails und matschigen Waldboden unterwegs. Das Bike bekommt extrem viele Schläge ab und ist immer eingematscht. Wenn man hier nicht zumindest an den üblichen Punkten (Unterrohr und überall wo Züge am Rahmen liegen) etwas in Schutz investiert, sieht es bald sehr übel aus.

    Kratzer und Dellen kommen auch so von selbst aber was man im Vorfeld verhindern kann, soll mir recht sein.

    Und die Geschichte habe ich im Kopf ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2017
  23. Placib87

    Placib87

    Dabei seit
    07/2014
    Hallo Zusammen,

    ich bin letzte Woche das Spectral AL 5.0EX Probe gefahren, und bin von den Uphill und Trail Eigenschaften echt begeistert.
    Was mich jetzt noch stört ist die billig wirkende Iridium Sattelstütze und die karge Farbauswahl.
    Ist Canyon für Sonderwünsche etwas offen und lässt dem Kunden Spielraum?
    Ich würde gerne die RockShox Reverb dazu wollen, und eine Rahmenfarbe vom Strive.
    Leider ist der Kundendienst bei Canyon brutal überfordert und gibt keine Rückmeldung..
     
  24. Terrex

    Terrex

    Dabei seit
    12/2014
    Nein, Individualisierung ist leider nicht möglich, weder bei Farben, noch bei Komponenten.
     
  25. Placib87

    Placib87

    Dabei seit
    07/2014
    Schade.
    Der Hebel bei der Iridium Stealth hält aber keinen Sturz aus... Das ist ja billigster Kunststoff, montiert mittels M4 Schraube.
    Gibt es da Optimierungs Möglichkeiten?
     
  26. jimmy_bod

    jimmy_bod

    Dabei seit
    04/2017
    @Placib87@Placib87
    Ich habe das gleiche Bike und die Sattelstütze verrichtet einen hervorragenden Job :)