Canyon Spectral AL 8.0, Radon Slide 150 10.0 oder Treck Remedy 8

Canyon Spectral AL 8.0, Radon Slide 150 10.0 oder Trek Remedy 8

  • Canyon Spectral AL 8.0

    Stimmen: 4 30,8%
  • Radon Slide 150 10.0

    Stimmen: 2 15,4%
  • Trek Remedy 8

    Stimmen: 7 53,8%

  • Umfrageteilnehmer
    13
Dabei seit
25. Juni 2006
Punkte Reaktionen
0
Dabei seit
25. Juni 2006
Punkte Reaktionen
0
Warum ist der Rahmen von Trek so viel besser?
Oder ist der von Canyon und Radon einfach so schlecht?
Die Ausstattung von Canyon und radon würde mir einfach gefallen...
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.222
Ort
Heidelberg
Warum ist der Rahmen von Trek so viel besser?
Oder ist der von Canyon und Radon einfach so schlecht?
Die Ausstattung von Canyon und radon würde mir einfach gefallen...

Das Highlight beim Trek ist der Full Floater Hinterbau. Da kommt das Canyon in Sachen Performance nicht ran und das Radon schon gar nicht. Zudem hat das Radon massivst Übergewicht.
 

kreisbremser

Flowmingo
Dabei seit
29. Juli 2012
Punkte Reaktionen
7.394
Das Highlight beim Trek ist der Full Floater Hinterbau. Da kommt das Canyon in Sachen Performance nicht ran und das Radon schon gar nicht. Zudem hat das Radon massivst Übergewicht.
aber das trek ist das schwerste mit 13,37, lt. hersteller
ich fahr ein 2015er slide carbon 160 und find das rad richtig gut.(subjektiv)
das spectral ist aus meiner sicht das mit dem besten design

über den trek hinterbau mehr zu erfahren wäre hilfreich.
 
Dabei seit
25. Juni 2006
Punkte Reaktionen
0
Ja das würde mich auch interessieren... :)
Mir gefällt die Ausstattung vom Canyon einfach richtig gut.


Ist Canyon wirklich "so schlecht" ?

Gibt es sonst noch nen Haken am Spektral? Laufräder, Lager oder so?
 

kreisbremser

Flowmingo
Dabei seit
29. Juli 2012
Punkte Reaktionen
7.394
der alpenzorro reitet sein spectral in carbon schon einige tausend hm und km. die hatten im letzten jahr lieferprobleme und nach umstellung wohl ein großes chaos. ich hab mich u.a. deshalb für ein slide entschieden.
 
Dabei seit
2. Januar 2014
Punkte Reaktionen
586
aber das trek ist das schwerste mit 13,37, lt. hersteller
Das Trek ist beispielsweiß in 17,5 Zoll Rahmengröße gewogen, was bei Canyon ungefähr M entspricht. Das Canyon in der kleinsten Rahmengröße, was XS ist. Bei zwei Rahmengrößen Unterschied sollte das schon einen Unterschied in Gramm im 3stelligen Bereich ausmachen.

Gewichte Zählen nur wenn Sie in der entsprechenden Größe beim Händler vor Ort gewogen wurden (oder zumindest ein Photo an der Waage). Herstellerangaben sind geduldig (wie Papier).
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.222
Ort
Heidelberg
Ist Canyon wirklich "so schlecht" ?

Nein, das habe ich nicht gesagt. Nur dass Trek besser ist.

Trek verbaut einen speziell abgestimmten, schwimmend gelagerten Dämpfer. Canyon und Radon verbauen Standarddämpfer in einem Viergelenker.

Es gibt auch großartige Viergelenker, keine Frage. Aber in diesem speziellen Fall ist das Trek das Beste...

P.S.: Man schaue mal was Enduro MTB zum Radon Slide 150 8.0 schreibt...http://enduro-mtb.com/radon-slide-150-8-0-hd-testbericht/

aber das trek ist das schwerste mit 13,37, lt. hersteller
ich fahr ein 2015er slide carbon 160 und find das rad richtig gut.(subjektiv)

Hier gehts nicht um ein Slide Carbon (was einen ziemlich hölzernen Hinterbau hat, eigene Erfahrung + Bikebravo), sondern um ein Alu-Slide. Und das hat einen wesentlich schwereren Rahmen als das Trek, laut bikebravo etwa 3,7 kg. Radon lügt hier einfach, Trek nicht.

Gibt es sonst noch nen Haken am Spektral? Laufräder, Lager oder so?

Der Haken ist, dass Canyon derzeit nicht liefern kann. Von daher ist es scheißegal, wie toll das Canyon ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Juni 2006
Punkte Reaktionen
0
Verstehe!

Mir gefällt einfach die Ausstattung vom Canyon für diesen Preis!
Da ich viel schlechtes über die FOX CTD Kartusche gelesen habe, hab ich mich auch bisschen auf die Factory FIT4 KASHIMA versteift. Oder die Pike...

Da komm ich beim Trek leider nicht so gut weg.

Mein Limit lag Maximal bei 3500€ und daher fand ich diese 3 Bikes interessant...
Suche ein AM mit 140 oder 150mm und am liebsten sogar mit 2x10 Übersetzung.

Das Stevens Whaka ES 27.5 hab ich mir auch angesehen, aber da finde ich wieder die Ausstattung für den Preis wieder nicht so toll.

Was noch ne Überlegung war ist das GIANT Trance 1, ist aber preislich auch wieder über meinem Limit...

Ghost oder Cube bin ich irgendwie kein Fan von...


@Florent29 Was wären denn noch weitere Vorschläge?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.005
Nimm das Trek!
Auststattung ist nicht alles.
Mir gefällt besonders, dass das hintere Lager um die Hinterachse drum rum ist.
So hast du auf den Nähten keine Momente.
Den Canyon Rahmen bekommste kaputt, den Trek nicht.
Das Canyon mit dem kleinen Horst link lager - das ist ne ganz andere Welt, das Trek ist viel viel verwindungssteifer.
 
Oben Unten