• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Canyon Spectral CF 9.0 im Test: Allrounder mit Abfahrts-Ambitionen

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1.807
Standort
Waldkirch
Der Versandspezialist aus Koblenz verspricht mit dem Spectral ein agiles Trailbike mit einem progressiven Fahrwerk und reichlich Federwegs-Reserven. So soll es zügig bergauf und mit maximalem Fahrspaß bergab gehen. Hält das beliebte Trailbike, was es verspricht? Wir haben das Canyon Spectral CF 9.0 im spanischen Aínsa getestet!


→ Den vollständigen Artikel „Canyon Spectral CF 9.0 im Test: Allrounder mit Abfahrts-Ambitionen“ ansehen


 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von TheRacer149

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
8. September 2014
Punkte für Reaktionen
1.120
Vollkommen egal, was man sonst von Canyon halten mag, aber diese Lösung mit dem Kabelkanal am Unterrohr, der einerseits eine cleane Optik , andererseits gute Erreichbarkeit
ermöglicht und zusätzlich die Funktion eines ordentlichen ausgeführten Schutzes für das Unterrohr bietet, finde ich mal richtig gut!
 
Dabei seit
5. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
203
würden die 2 Spacer rausgenommen für passend grosse Fahrer schon reichen, um die zu-hohe-Front-Kommentare zu eliminieren oder bliebe das Problem ?
Die Kritik an den Exo Karkassen finde ich fragwürdig, es muss doch auch noch Bikeklassen ohne DD Pflichtprogramm geben. Und wenn dann zumindest für alle Probanden gelten.
 

Gregor

Forum-Team
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
1.133
Standort
Ilmenau
würden die 2 Spacer rausgenommen für passend grosse Fahrer schon reichen, um die zu-hohe-Front-Kommentare zu eliminieren oder bliebe das Problem ?
Die Kritik an den Exo Karkassen finde ich fragwürdig, es muss doch auch noch Bikeklassen ohne DD Pflichtprogramm geben. Und wenn dann zumindest für alle Probanden gelten.
Für mich wäre es mit 1-2 Spacern weniger perfekt. Bergab fand ich die hohe Front super, bergauf war es mir ein Müh zu viel – allerdings bevorzuge ich generell schon eher ein hohes Cockpit. Jemand, der es gerne echt tief hat, müsste vielleicht auf einen Flatbar setzen.

Welche Kritik an den Reifen? Ich glaube es steht relativ wertungslos drin, dass es die dünne Karkasse ist.
 
Dabei seit
2. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
568
Standort
Wien
27.5"? So outdated, das kann doch weder bergauf noch bergab mithalten! NEXT! ;)

Im ernst, leiwandes Radl! Beim Test würde mich nur noch interessieren: Carbonrahmen+Carbonfelgen+2.4er EXO (die an sich für den Einsatzbereich schon passen aber eben mit entsprechend viel Luftdruck gefahren werden müssen) und dann noch 27.5" - das müsste doch eine Anleitung für ein zu steifes Bike sein? Ist es nicht? Ist der Rahmen so nachgiebig? Die Laufräder sinds doch eher nicht? Oder wurde der Aspekt einfach nur im Test nicht erwähnt?

Thumbs up an Canyon, dass sie mit Braydon Videos produzieren die eigentlich viel zu cool für die Marke sind :p


 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.342
Standort
WR
Eine hässliche Karre. Kabelkanal finde ich blöd. Dann lieber intern mit Führung. So oft muss man da ja nun auch nicht ran.
 
Dabei seit
5. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
203
Welche Kritik an den Reifen? Ich glaube es steht relativ wertungslos drin, dass es die dünne Karkasse ist.
"Vorne und hinten wurden 2,4" breite Maxxis Minion DHR II-Reifen mit dünner Exo-Karkasse auf Carbon-Felgen …"

ich lese Exo als beschreibend und dünne als wertend. Es ist einfach die Exo Karkasse.
Ihr hinterfragt ja auch im Text, ob der Minion überhaupt genug Leichtlauf bietet. Im selben Zuge darf
auch erlaubt sein zu überlegen, ob wirklich jeder DH Karkassen am Trailbike braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. April 2017
Punkte für Reaktionen
1.287
Standort
Pfälzerwald/Haardtrand
Eine hässliche Karre.
Ob hässlich oder nicht, liegt immer im Auge des Betrachters. Geschmackssache würde ich sagen.
Es gibt sicherlich Käufer denen das gefällt.
Dein Santa Cruz in Rostschutzgrau ist sicherlich auch nicht jedermanns Geschmack.
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.200
Standort
Nordbaden
Optisch nicht ganz mein Fall (wenn auch nicht richtig grauenhaft), aber technisch scheinen sie ja sehr viel richtig gemacht zu haben. Wirkt alles recht durchdacht, und die Fahreigenschaften scheinen ja auch zu stimmen. Das ganze mit der Ausstattung zu dem Preis - gut gemacht, Canyon!
 
Dabei seit
4. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
141
Standort
Westpfalz
Der Skoda unter den Rädern.
Naja der Vergleich passt ja nicht ganz, die Performance scheint ja faktisch zu stimmen! 2018 habe ich lange zwischen Spectral und Jeffsy 27 geschwankt und es wurde am Ende das Jeffsy; beide hatten den Vorteil objektiv immer sehr gut zu sein und waren eben preislich sehr attraktiv. Am Ende sind alle Räder auf einem gewissen Level geil und es geht nur noch um persönliche Präferenzen. Ein Bronson wäre auch im Laden um die Ecke verfügbar gewesen und sehr geil gewesen - aber eben für's doppelte Geld und nicht "doppelt so gut", klar. Maximal marginaler Unterschied für mich. Und das ist der Punkt: wird mir das Fahren tatsächlich mehr Freude bereiten oder sich grundlegend was verändern wenn ich den Deluxe-Weg gehe? Bei der Wahl nein, ich glaube nicht.
 
Dabei seit
1. November 2001
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Pfalz
"In steilen Anstiegen neigt das VR zum frühen steigen...", das nervt mich schon extremst an meinem 2014er Spectral, damit macht alles etwas steilere selbst ohne technischen Anspruch keinen Spass, da man mehr mit dem Rad kämpft als mit der Steigung....
Dass ich das hier noch immer so lesen muss, finde ich doch sehr verwunderlich und würde mich (wenn ich denn je wieder eines wollte) sicherlich von einem neuerlichen Kauf abhalten.
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.200
Standort
Nordbaden
"In steilen Anstiegen neigt das VR zum frühen steigen...", das nervt mich schon extremst an meinem 2014er Spectral, damit macht alles etwas steilere selbst ohne technischen Anspruch keinen Spass, da man mehr mit dem Rad kämpft als mit der Steigung....
Dass ich das hier noch immer so lesen muss, finde ich doch sehr verwunderlich und würde mich (wenn ich denn je wieder eines wollte) sicherlich von einem neuerlichen Kauf abhalten.
Über die Lenkerhöhe und den Vorbau lässt sich nichts mehr machen?
 
Dabei seit
4. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
141
Standort
Westpfalz
Ich schätze, so hat er's auch gemeint: An nem Octavia z. B. gibt's doch funktionell nichts auszusetzen.
Hatte irgendwie nicht den Octavia (oder Superb) im Kopf, geht schon klar, ja.

Du vergisst hier den Eisdielen Faktor :o
Wo ich fahre gibt es zum Glück keine Eisdielen. :D
Fun fact: um die Ecke in Kaiserslautern wurde in der Tat ein NICHT ABGESCHLOSSENES Santa Cruz vor einer Eisdiele entwendet. Sorry not sorry, Bro.
 
Dabei seit
1. November 2001
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Pfalz
Über die Lenkerhöhe und den Vorbau lässt sich nichts mehr machen?
Nein, das ist wie schon richtig von den Testern erkannt die Hohe Front in verbindung mit den kurzen Streben.
In meinem Fall geh ich sogar soweit zu sagen, eine völlig verkorkste Geo war das damals neue Spectral Design....im Jahr darauf wurde da schon was geändert.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3.888
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich find das Rad auch sehr gelungen! Schade nru, dass es bei den Alu Varianten wieder nur billige Fahrwerke gibt.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.187
Standort
Hamburg
würden die 2 Spacer rausgenommen für passend grosse Fahrer schon reichen, um die zu-hohe-Front-Kommentare zu eliminieren oder bliebe das Problem ?
Die Kritik an den Exo Karkassen finde ich fragwürdig, es muss doch auch noch Bikeklassen ohne DD Pflichtprogramm geben. Und wenn dann zumindest für alle Probanden gelten.
Diese Frage können Dir nur diejenigen beantworten, die das ausprobiert haben. Und im Test wurde sowas ja offensichtlich nicht ausprobiert. Ich könnte mir aber zumindest gut vorstellen daß eine solche Maßnahme dem Bock Manieren beibringt.

Und @Gregor : Mit einem oder auch gar mit zwei Spacern weniger ist die Front doch immer noch als eher hoch zu bezeichnen, oder?
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.187
Standort
Hamburg
Nein, das ist wie schon richtig von den Testern erkannt die Hohe Front in verbindung mit den kurzen Streben.
In meinem Fall geh ich sogar soweit zu sagen, eine völlig verkorkste Geo war das damals neue Spectral Design....im Jahr darauf wurde da schon was geändert.
Wer erkennt den Widerspruch?
^^
@Geisterfahrer fragt ob weniger Spacer bzw. weniger Rise helfen könnten, und Du sagst Nein, denn ua ist die hohe Front das Problem?
Oha.. ^^
 
Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
544
Standort
Winterberg
Gegen die steigende Front würden nur längere Kettenstreben helfen. Wenn man in der Abfahrt gerne ne hohe Front hat, gehts halt irgendwann nicht mehr mit den "verspielten" Kettenstreben.
 
Oben