Canyon Spectral Mullet Rahmengröße

Dabei seit
31. Januar 2022
Punkte Reaktionen
53
Hallo,

Ich Möchte mir ein Spectral Mullet kaufen.
Bin mir nur unsicher mit der Rahmengröße.
S oder M.
Ich bin 1,69m und habe eine Schrittlänge von 78 alles ohne Schuhe.
Hat jemand Erfahrung mit ähnlicher Größe?
 
Dabei seit
2. August 2021
Punkte Reaktionen
36
Was hat dir Canyon denn vorgeschlagen? Tendenziell bei Canyon immer zu größeren Größe greifen....das ist meine Meinung. Mir würde XS vorgeschlagen, ich würde zu S greifen
 
Dabei seit
2. November 2021
Punkte Reaktionen
156
Bei den "alten" Geometrien bei Spectral hätte ich glaub auch zur nächstgrößeren Größe gegriffen. Die 2022er Modelle haben aber moderne Geos und sind relativ lange, würde mich da vermultich an die von Canyon angegebenen Größen halten
 
Dabei seit
2. August 2021
Punkte Reaktionen
36
Moderne Geometrie ist richtig. Aber ich bin noch etwas old school und gucke halt nicht nur nach dem Reach. Aber ne Oberrohrlänge mit 547 für einen Fahrer mit 165? Das ist doch richtig arg kurz
 
Dabei seit
2. November 2021
Punkte Reaktionen
156
Moderne Geometrie ist richtig. Aber ich bin noch etwas old school und gucke halt nicht nur nach dem Reach. Aber ne Oberrohrlänge mit 547 für einen Fahrer mit 165? Das ist doch richtig arg kurz
Woher hast du denn die 547 mm Oberrohrlänge?
1660213093773.png
 
Dabei seit
2. November 2021
Punkte Reaktionen
156
Achso! Moment! Halt stop, jetzt rede ich! :-D
Mir wurde von Canyon vom Mullet und 29er abgeraten. Ich soll wenn zum 27,5 in XS greifen. Das hat in der Alu-Version 547mm Oberrohr und in der CF-Version knapp über 550mm wenn mich nicht alles täuscht.
Ja okay, das verstehe ich, allerdings geht es dem Thread-Ersteller um die Mullet-Version. Und die Geo unterscheidet sich doch recht stark, siehe Screenshot oben.
 
Dabei seit
2. August 2021
Punkte Reaktionen
36
Vollkommen richtig. Diskutier grad in mehreren Foren mit, da ich auch vor Neukauf stehe und da kann man schon mal durcheinander kommen. Sorry :)

Zurück zum Thema: Ich denke, dass der TE mit seiner Größe schon noch mit S zurecht kommen sollte. Man darf nicht vergessen, dass die modernen Räder immer schon mit kurzen Vorbauten ausgeliefert werden. Kürze werden ist also hinterher nicht mehr drin. 5-10mm mehr Vorbau gehen immer. Wo wohnst du @JuuMa - Aber eigentlich ne gute Frage: wird die Schrittlänge bei jedem Hersteller ohne Schuhe gemessen? Da hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht
 
Dabei seit
2. November 2021
Punkte Reaktionen
156
Vollkommen richtig. Diskutier grad in mehreren Foren mit, da ich auch vor Neukauf stehe und da kann man schon mal durcheinander kommen. Sorry :)

Zurück zum Thema: Ich denke, dass der TE mit seiner Größe schon noch mit S zurecht kommen sollte. Man darf nicht vergessen, dass die modernen Räder immer schon mit kurzen Vorbauten ausgeliefert werden. Kürze werden ist also hinterher nicht mehr drin. 5-10mm mehr Vorbau gehen immer. Wo wohnst du @JuuMa - Aber eigentlich ne gute Frage: wird die Schrittlänge bei jedem Hersteller ohne Schuhe gemessen? Da hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht
Bin auch gerade in mehreren aktiv, kenne dich auch schon aus anderen Threads :D

Gute Frage, aber eig. sollten alle Hersteller die SL ohne Schuhe messen, alles andere hätte doch eher weniger Sinn.
Bringt ja nichts, anzugeben, dass das Bike in Rahmengröße x für SL y passt und man seine SL zuhause mit unterschiedlichen Schuhen misst :).
 
Dabei seit
2. August 2021
Punkte Reaktionen
36
Bin auch gerade in mehreren aktiv, kenne dich auch schon aus anderen Threads :D

Gute Frage, aber eig. sollten alle Hersteller die SL ohne Schuhe messen, alles andere hätte doch eher weniger Sinn.
Bringt ja nichts, anzugeben, dass das Bike in Rahmengröße x für SL y passt und man seine SL zuhause mit unterschiedlichen Schuhen misst :).

1660226039139.png


Geboren in den 80ern....
 
Oben Unten