Canyon Strive 2015 / 2016 / 2017 / 2018

homerkills

kommste rauf...kommste runter
Dabei seit
24. Februar 2006
Punkte Reaktionen
188
Ort
Ahrtal
Habe die Guide RS doch eingeschickt anstatt selbst zu reparieren. Die Abwicklung hat genau 8 Werktag gedauert was völlig in Ordnung geht! Anstatt zu reparieren hat mir SRAM (über Canyon)direkt eine neue Bremse geschickt. :daumen:

Anhang anzeigen 533044

Boah...wie gemein :-(
Hab allerdings für die geservicete noch gutes Geld bekommen :)
 
Dabei seit
3. September 2012
Punkte Reaktionen
1.274
Ort
Köln
Ja! Bremse war halt in Werkstattverpackung anstatt im tollen bunten Karton. Kann ich mit leben. :D

IMG_4624.JPG
 

Anhänge

  • IMG_4624.JPG
    IMG_4624.JPG
    113 KB · Aufrufe: 76
Dabei seit
13. August 2011
Punkte Reaktionen
60
Frage an alle stealther. Hat schon mal jemand sprühfolie verwendet??? Hab zufällig gesehen das die autotuner damit arbeiten
könnte mit bikes also auch funktionieren oder ???
 

schakal1984

Servus aus dem Süden Südtirols
Dabei seit
18. Juli 2016
Punkte Reaktionen
10
Ort
Eppan
Habe meine Autofelgen damit gemacht, ist Dampfstrahlerfest wenn man es richtig mit 4 Schichten aufträgt. Am Bike würde ich es nicht verwenden.
 
Dabei seit
25. Juli 2016
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich hätte da eine Frage zu den Aktuellen Strive Modellen bzw dem AL 7.0 Race.

Da es ja den Shapeshifter verbaut hat, wo man zwischen XC und DH Mode umschalten kann, würde es mich Interessieren ob das Strive auch eventuell was für Touren um die 100 Km ist. Jetzt mal abgesehen von dem Gewicht ( mein aktuelles HT hat 13 kg ) und der 1x11 Schaltung in der Race version.

Oder sollte man dann doch besser zum Spectral greifen wenn man eher Touren fährt und nur gelegentlich mal in den Bikepark möchte bzw etwas groberes Terrain besucht?

Fahre halt in der Regel fast täglich meine 30 bis 50 Km und mein aktuelles Cube Hardtail mit 100 mm Gabel kommt doch schon recht oft an seine Grenzen bei vielen Trails.

Danke schonmal für eure Antworten.

MfG.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. November 2007
Punkte Reaktionen
5
Ich würde sagen das hängt von Deiner Fitness ab ;) Die Unterschiede zwischen Strive und Spectral sind nicht rieseig, Touren gehen mit beiden. Musst halt wissen ob Du mehr Wert auf Gewicht/Spritzigkeit legst (-> Spectral), oder lieber mehr Reserven hast (-> Strive).
 

Voltage_FR

Weichcore Freerider
Dabei seit
19. August 2009
Punkte Reaktionen
719
Ort
Dahoam.
Beim Spectral geht's denke ich auf Tour schon schöner voran und gelegentliche Ausflüge in den Bikepark wird es sicher auch mitmachen. Vllt dann eher zu den EX-Versionen greifen, die sind ein wenig besser darauf ausgelegt.

Das Strive ist halt nochmal ne ganze Ecke besser unterwegs im Bikepark, aber dafür halt beim Gewicht mehr auf den Rippen und auf Tour whrsl nicht ganz so vortriebsstark, wie das Spectral.

Am Ende musst du wissen, was dir mehr zusagt.
Besser als ein 100mm-HT dürften beide sein ;)
 
Dabei seit
25. Juli 2016
Punkte Reaktionen
1
Naja das Spectral 8.0 EX ist nur 1 kg leichter und hat auch nur 1x11. Von daher habe ich dann lieber ein paar Reserven mehr und kann auch mal locker durch den Steinbruch düsen. Ist denn eine Umrüstung auf 2x11 möglich ? Kann das auch jemand machen, der nicht geradewegs 10 Jahren mit MTB zu tun hat?
 
Dabei seit
25. Juli 2016
Punkte Reaktionen
1
Das einzige was mich momentan davon abhält ist wirklich die 1x11 Schaltung. Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine 3000 Hm Touren hin bekomm. Fahre momentan das Cube Race One 2016 29" und bin da doch gelegentlich froh auf das kleine Kettenblatt wechseln zu können. Das AL 7.0 find ich halt die Farben einfach .....naja halt nicht so mein Fall. Muss da wohl noch etwas drüber nachdenken.

Trotzdem Danke für eure Antworten
 
Oben