Canyon Strive 2015 / 2016 / 2017 / 2018

Dabei seit
25. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5
Guten Tag liebe Community,

ich wollte mal euer Schwarmwissen ergründen:

ich fahre seit dem letzten Jahr das Cf Race in M mit einem serienmäßigen RS Monarch. Schon letztes Jahr ist mir ein "Widerstand" bzw. eine "Stufe" im oberen Viertel des Federweges aufgefallen. Ich habe gerade die kompletten LAger in der Fachwerkstatt wechseln lassen und den Dämpfer testweise gegen einen CC Inline getauscht, nach einer Woche ballern in Spanien ist diese Stufe wieder feststellbar. Der ShapeShifter funktioniert tadellos.
Ist dieser Defekt schon bei anderen aufgetreten ? Ich bin echt ratlos, besonders weil dieses Problem auch schon seit fast dem ersten Tag vorhanden war. Der RS wurde geserviced, alle Drehmomente wurden eingehalten.

Grüße aus der Hauptstadt
 
Dabei seit
29. April 2015
Punkte Reaktionen
126
Haste mal den Dämpfer ausgebaut um zu schauen ob der hinterbau ohne Dämpfer auch diesen Wiederstand drin hat? So könntest du den Dämpfer ausschließen eventuell.
 
Dabei seit
25. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5
Ist normal und bei vielen Dämpfern so. Sobald du im Sag bist, ist das weg, oder?
Guten Abend, es ist während der Sagstufe zu spühren, z B setzt du dich auf den Sattel, das Bike beginnt in den Sag zu wandern, und hier ist ein richtiger Wiederstand zu bemerken. Weiter habe ich mich bei Rennen und Bikeparkbesuchen schon auf diverse Strives gesetzt, und hier war der Dämpfer und die Aufnahme des Federweges so wie es sein soll und wie es auch kenne.

Grüße
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.094
Ort
Saarland
Guten Abend, es ist während der Sagstufe zu spühren, z B setzt du dich auf den Sattel, das Bike beginnt in den Sag zu wandern, und hier ist ein richtiger Wiederstand zu bemerken. Weiter habe ich mich bei Rennen und Bikeparkbesuchen schon auf diverse Strives gesetzt, und hier war der Dämpfer und die Aufnahme des Federweges so wie es sein soll und wie es auch kenne.

Grüße
Is typisch beim Monarch.
Vermutlich isser trocken. Gib mal 3ml Öl durch das Ventil rein.
Druck vorher ablassen und Ventilkern ausdrehen:D
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.094
Ort
Saarland
Hi, das gleiche passiert auch mit dem cc in-line. Am Dämpfer kann es also nicht liegen. Grüße
Hab ich überlesen. Sorry.
Ok. Nächster Versuch.
Lös mal alle Achsen des Hinterbaus auch die Dämpferaufnahmen und feder dann mal durch ob’s dann auch is.
Wenn nicht ziehst du wieder alle Verbindungen der Reihe nach wieder an bis du zu der kommst wo es wieder hakt.
 
Dabei seit
25. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5
Das ganze habe ich bei meinem db air cs auch. Jedoch habe ich davon im fahrbetrieb noch nie etwas bemerkt, nur beim einfedern im stand. Also wie so oft, mehr fahren weniger grübeln!!

So sehe ich das grundsätzlich auch, aber wir haben ja hier mit technischen Teilen zu tun, und es ist ja ein wirklich oft gefahrenes Bike, -> Sprich ein Workaround muss ja existieren bzw das Problem. Ich denke einfach, dass es ein Zeichen dafür seine kann, dass da irgendwas defekt / nicht maßhaltig ist und beim Ignorieren ggf später ein richtiger Schaden auftritt.

Grüße
 
Dabei seit
25. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5
Mal ne kurze Frage auf die ich hier trotz Suche keine Antwort gefunden habe. Mein Schnelspanner von Canyon an der Hinterasche arretiert nicht mehr richtig. Passt in ein Strive cf auch die normale Syntace x12 also quasi ohne Schnellspanner? Hat hier jemand Erfahrungen?
ja das passt rein, habe die x 12 von meinem alten Cannondale eingebaut
 
Dabei seit
10. September 2005
Punkte Reaktionen
38
Moin Leute,
ich frag mich, ob es normal sein kann, dass ich mit den Nackiggewicht von 77KG mindestens 250psi im Monarch Plus DebonAir RC3 fahren muss. Ich weiß, der braucht viel Druck, aber so viel?
LG
 

Ph!ps!

Berghochschleicher
Dabei seit
9. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
274
Ort
Bamberg
Moin Leute,
ich frag mich, ob es normal sein kann, dass ich mit den Nackiggewicht von 77KG mindestens 250psi im Monarch Plus DebonAir RC3 fahren muss. Ich weiß, der braucht viel Druck, aber so viel?
LG

Ja ist normal. Bin mit etwa 75 Kilo nackig so um die 270 psi gefahren und der Dämpfer ist immer noch durch den federweg gerauscht.

Ein MST Tuning hatte bei mir Abhilfe geschaffen.
 
Dabei seit
3. September 2012
Punkte Reaktionen
1.198
Ort
Köln
Ich fand das MST Tuning am Monarch+ schon als eine große Verbesserung aber an einen CCDB Air CS kommt der getunte Monarch+ bei weitem nicht ran. Lieber das Geld von Tuning sparen und direkt was vernünftiges kaufen.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.246
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich fand das MST Tuning am Monarch+ schon als eine große Verbesserung aber an einen CCDB Air CS kommt der getunte Monarch+ bei weitem nicht ran. Lieber das Geld von Tuning sparen und direkt was vernünftiges kaufen.
Ich muss jetzt meinen Monarch Debon Air wieder montieren, weil ich den Cane Creek zum Umbau auf den neuen IL zu Cosmicsport schicken werde. Das wird lustig, wieder einen großen Schritt zurück zu machen. :D
 

Voltage_FR

Weichcore Freerider
Dabei seit
19. August 2009
Punkte Reaktionen
549
Ort
Dahoam.
Na ich habe vor mir das CF 9.0 zu holen. Factory 36. Ist boost :D

Sorry, nicht jeder hat hier immer im Kopf, wer sich wann welches Strive geholt hat oder holen will. Daher die Nachfrage, mit ein paar Infos mehr ist halt schon viel geholfen. ;)

Kenn mich leider in der Mavic-Produktvielfalt nicht aus, da mich die Laufräder nicht so interessieren von denen.
Aber ich nehme an, dass die das auf ihrer Homepage sicherlich ausführlich aufgeführt haben ;)
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
962
Ort
Freiburg i.Br.
Na ich habe vor mir das CF 9.0 zu holen. Factory 36. Ist boost :D
Welche DEEMAX kann ich mit der Gabel Fahren?
Wenn mich nicht alles täuscht, verbauen die beim Strive seit 2018 nur vorne Boost Gabeln, der Hinterbau ist wohl unverändert, non Boost. Da würd ich mal darauf achten beim LRS-Kauf, nicht das dann das Hinterrad nicht passt.. btw. was ist denn an den DT-Swiss für dich so schlecht, das da unbedingt andere Räder drauf müssen :confused:
 
Dabei seit
12. September 2017
Punkte Reaktionen
108
Ort
ERZ
Wenn mich nicht alles täuscht, verbauen die beim Strive seit 2018 nur vorne Boost Gabeln, der Hinterbau ist wohl unverändert, non Boost. Da würd ich mal darauf achten beim LRS-Kauf, nicht das dann das Hinterrad nicht passt.. btw. was ist denn an den DT-Swiss für dich so schlecht, das da unbedingt andere Räder drauf müssen :confused:

Die Deemax haben gelbe Speichen *_* :D
 
Oben