Canyon Strive 2019

Dabei seit
5. August 2018
Punkte Reaktionen
3
Ich weiß ja noch nicht mal ob ich jemals im xc Modus war, wie gesagt durch Knopfdruck hat sich von Anfang an nichts getan. Habe jetzt die Schraube am Lenker Hebel gedreht, bis die beiden Knöpfe richtig locker und weich wurden Und zwischendrin mal versucht. aber auch danach kein cm Bewegung im Shape Shifter. Jetzt kann ich den Hebel weder in die Eine noch in die andere Richtung mehr drehen und kann dafür das Kabel 1-2 cm raus ziehen. Das war wohl zu viel. Oh je :/

Ich hatte am Anfang auch Probleme, den SS in Betrieb zu setzen. Geholfen hat mir ein Tip aus diesem Forum:
Erstmal komplett die Luft aus dem Dämpfer und dem SS rauslassen und beide zusammendrücken. Danach zuerst den Dämpfer mit dem für dich richtigen Luftdruck aufpumpen und erst danach den SS (im XC-Modus). Der SS darf nicht mehr als 200 PSI bekommen, bei mir hat es gut mit 170 PSI funktioniert. Nach diesem Reset hat der SS tadellos funktioniert.
 
Dabei seit
25. April 2016
Punkte Reaktionen
2
Ich bin immer noch auf der Suche nach einem schönen kleinen Mudguard.
Jetzt hab ich den folgenden bei Canyon gefunden.

Meint ihr den bekommt man am Strive montiert?
Hi,

hat leider nicht funktioniert diesen zu befestigen. Ich habe dann den normalen Mudguard von Canyon genommen. Der ist eigentlich ganz unauffällig und stzört optisch nicht.
 
Dabei seit
21. August 2018
Punkte Reaktionen
12
Hallo!

Bei mir lässt sich der Shapeshifter (2.0, Strive CF 5.0) nicht mehr komprimieren - ist also im "XC"-Mode stecken geblieben. Habe bereits die Luft aus dem Shapeshifter ausgelassen - aber da tut sich leider nichts..

Kennt von euch jemand das Problem?

Liebe Grüße
 
Dabei seit
18. Januar 2020
Punkte Reaktionen
4
Hallo Freunde,

ich habe ein kleines Problem wo Ihr mir evlt. weiterhelfen könnt. Ich habe nun seit ca. 1 Monat das aktuelle CF7.0, bin super zufrieden jedoch stört mich hier etwas.
Es geht darum, dass mir die Abdeckung, die das Kabel welches zum Shapeshifter führt und auch die Öffnung/Schlitz im Rahmen abdeckt, ständig abgeht und hoch rutsch und somit gelangen Feuchtigkeit und Schmutz in den Rahmen. Desweiteren reibt so das Kabel direkt am Rahmen und ich glaube das es dadurch quietscht wenn der Hinterbau einfedert...

Probiert habe ich folgendes:
-etwas fett auf die stelle gemacht um die Reibung zu verringern
-die Spannung von dem Bowdenzug versucht zu verrgingern indem ich das Kabel vorne am Rahmen etwas weiter reingeschoben habe

Leider kann ich die Abdeckung nur wieder draufmachen wenn ich die Luft komplett aus dem Dämpfer lasse. Das ist mir jedoch zu aufwendig da gefühlt nach 1-2 fahren die Abdeckung wieder hoch rutscht

Ich freue mich sehr auf eure Antwort.

Grüße Marcel

Hast du schon eine Lösung? Habe das selbe Problem. Wenn ein wenig Wasser in den Rahmen kommt ist das allerdings nicht schlimm, da dieses abfließen kann. Bevor ich das Bike sauber mache und abspritze stecke ich den cable Guide drauf. Wenn der cable Guide sich bei der Fahrt löst ist es kein Drama eigentlich
 
Dabei seit
18. Januar 2020
Punkte Reaktionen
4
Servus,

meines Erachtens ist das Strive ein super Fahrrad. Jedoch hab ich zwei Punkte die mich ein klein wenig stören.

1. Das auf dem Bild markierte Lager (zwischen Sitzstrebe und umlenkwippe) hat auf der linken Seite minimalstes Spiel. Wenn ich die Wippe auf beiden Seiten fest zusammendrücke, hört man kurz ein leichtes knacken auf der linken Seite. Und wenn ich den Finger hin halte, meine ich es auch (manchmal) minimalst spüren zu können. Die Schrauben sind nach Nm angezogen (regelmäßige Kontrolle). Manchmal tut sich auch nichts wenn ich drücke. Das Gewinde etc müsste ja in Ordnung sein oder? Vermutlich ist das Lager eingelaufen und hat leicht spiel? Ist es schlimm so lange es nur minimal ist? Andere Gründe bzw. Ideen? Bei einer vergessen Unterlegscheibe etc müsste das Spiel ja stark spürbar sein.

2. Der kettenstrebenschutz ist ja nur aus etwas härteren Plastik. Habt ihr auch manchmal, bei sehr harten trails oder hohem Tempo über Bremswellen, das Gefühl euer bike ist etwas laut? Bzw dass die Kette hörbar gegen den Schutz schlägt
 

Anhänge

  • 2AA7D66A-57E9-43EB-B8C4-C897362AC62D.jpeg
    2AA7D66A-57E9-43EB-B8C4-C897362AC62D.jpeg
    472,7 KB · Aufrufe: 169
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. November 2006
Punkte Reaktionen
4.304
Ort
München, Kulmbach
Da uns quasi täglich Fragen auch aus dem Forum erreichen, wann denn ein Modefixxer für das aktuelle Strive (ab 2019) kommt, habe ich jetzt gute News für diejenigen:
Modefixxer für 2019er Strives sind ab sofort lieferbar und können im Webshop bestellt werden. Da ich hier keine Links zu unserer eigenen Website setzen möchte, müsstet ihr selbst mal suchen. Ich denke, der ein oder andere wird wissen, was ich meine.
 
Dabei seit
5. März 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
koblenz
Servus,


2. Der kettenstrebenschutz ist ja nur aus etwas härteren Plastik. Habt ihr auch manchmal, bei sehr harten trails oder hohem Tempo über Bremswellen, das Gefühl euer bike ist etwas laut? Bzw dass die Kette hörbar gegen den Schutz schlägt

Absolut. Die Kettenschläge sind ziemlich laut & stören mich auch.
Allerdings möchte ich mein Strive nicht mit Slapper tape verunstalten.
 
Dabei seit
18. Januar 2020
Punkte Reaktionen
4
Absolut. Die Kettenschläge sind ziemlich laut & stören mich auch.
Allerdings möchte ich mein Strive nicht mit Slapper tape verunstalten.
Ich habe mir jetzt tatsächlich Slapper tape bestellt, um es wie auf dem Bild zu machen. Finde es optisch nicht so schlimm wie die meisten Lösungen. Man baut aus dem tape kleine Türmchen und legt dann ein längeres Stück drüber und das Ergebnis sieht man ja.
 

Anhänge

  • 85F05F78-98F2-4C0F-877D-BDB58A9CD45F.png
    85F05F78-98F2-4C0F-877D-BDB58A9CD45F.png
    2,8 MB · Aufrufe: 216
Dabei seit
24. Januar 2020
Punkte Reaktionen
16
Hallo!

Bei mir lässt sich der Shapeshifter (2.0, Strive CF 5.0) nicht mehr komprimieren - ist also im "XC"-Mode stecken geblieben. Habe bereits die Luft aus dem Shapeshifter ausgelassen - aber da tut sich leider nichts..

Kennt von euch jemand das Problem?

Liebe Grüße

Hast du eine Lösung gefunden? Ich habe aktuell das selbe Problem. Komme einfach nicht mehr aus dem XC Modus raus.
Egal mit wie viel Luftdruck...
 
Dabei seit
4. Mai 2016
Punkte Reaktionen
14
Hast du schon eine Lösung? Habe das selbe Problem. Wenn ein wenig Wasser in den Rahmen kommt ist das allerdings nicht schlimm, da dieses abfließen kann. Bevor ich das Bike sauber mache und abspritze stecke ich den cable Guide drauf. Wenn der cable Guide sich bei der Fahrt löst ist es kein Drama eigentlich

Hi,

ja ich habe eine Lösung gefunden, ich habe einfach etwas Slappertape um die Abdeckung gemacht und dadurch quasi den Anpressdruck in Verbindung mit der Öffnung im Rahmen erhöht. Seit dem ist die Abdeckung nicht einmal mehr abgegangen.
 
Dabei seit
18. Januar 2020
Punkte Reaktionen
4
Apropos Slapper tape. Komme gerade von der ersten Ausfahrt nach meiner Bastelaktion. Leise wie Sau und sieht meines Erachtens „gut“ aus. Da ich vorher tatsächlich noch nie Slapper tape benutzt habe... löst sich das beim reinigen mit Wasser, muc off etc. mit der Zeit oder ist es ziemlich beständig?
 

Anhänge

  • BBD1C162-8086-433E-AD56-F18073089AC8.png
    BBD1C162-8086-433E-AD56-F18073089AC8.png
    2 MB · Aufrufe: 182
Dabei seit
28. Juni 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
Bayern Süd
Dass das Tape nicht für die Ewigkeit hält sollte klar sein.
Aber Wasser ist kein Problem (du hast es ja ordentlich geklebt).
Und wenn du jetzt das Bike nicht in Aceton / Reinigungsbenzin badest hätte ich da auch keine Bedenken
 
Dabei seit
2. September 2019
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
mein erster Beitrag und direkt ne Frage an die Strive Fahrer :)

Welchen Getränkehalter habt ihr verbaut? Ich habe meinen alten montiert und leider nicht gesehen, dass die Flasche so "tief" darin hängt, dass sie am Shapeshifter aufschlägt.
Wäre klasse, wenn ihr mir eine funktionierende Kombination nennen könnt aus Flasche und Halter. Habe Größe M
 

Anhänge

  • IMG_20200628_180643.jpg
    IMG_20200628_180643.jpg
    159,2 KB · Aufrufe: 101
Dabei seit
3. Juli 2007
Punkte Reaktionen
22
Ort
Cottbus
Fahr Größe L. Habe den von Canyon genommen mit Einschub von rechts. Passt sogar die Literflasche rein ohne Kontakt zum Shapeshifter.
 
Dabei seit
2. September 2019
Punkte Reaktionen
0
Ahh danke, der hat Langlöcher, dann kann man ihn höher setzen oder?
Rutscht die Trinkflasche nach unten nicht raus, wenn der da offen ist?
 
Dabei seit
3. Juli 2007
Punkte Reaktionen
22
Ort
Cottbus
da rutscht nix oder fällt raus.

schaust du hier:
 
Dabei seit
12. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
guten Morgen Jemand, der die Montage eines Stoßdämpfers in der Größe 230x65 anstelle von 230x60 genehmigt hat, würde theoretisch zu einem Federweg von 162 mm führen. Vielen Dank für Ihre Antworten.
 
Dabei seit
28. Juni 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
Bayern Süd
Hallo zusammen,

Fährt jemand beim 2019/2020 Strive eine 170mm Kurbel?
Erfahrungen, Vorteile, Nachteile (auch theoretisch) erwünscht!

Ich möchte die Kurbel wechseln und sie ist nur in 170mm bzw 175mm verfügbar.

Mir ist bewusst, längere Kurbel, eher Aufsetzen, anderer Kniewinkel, größerer Hebel..

Danke euch vorab!
VG
 
Dabei seit
2. September 2019
Punkte Reaktionen
0
Wo bekommt man denn aktuell ein Schaltauge her? Auf der Canyon Seite ist das Teil leider ausverkauft und mit der Teilenummer find ich leider nix im Netz.
 
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Servus,

meines Erachtens ist das Strive ein super Fahrrad. Jedoch hab ich zwei Punkte die mich ein klein wenig stören.

1. Das auf dem Bild markierte Lager (zwischen Sitzstrebe und umlenkwippe) hat auf der linken Seite minimalstes Spiel. Wenn ich die Wippe auf beiden Seiten fest zusammendrücke, hört man kurz ein leichtes knacken auf der linken Seite. Und wenn ich den Finger hin halte, meine ich es auch (manchmal) minimalst spüren zu können. Die Schrauben sind nach Nm angezogen (regelmäßige Kontrolle). Manchmal tut sich auch nichts wenn ich drücke. Das Gewinde etc müsste ja in Ordnung sein oder? Vermutlich ist das Lager eingelaufen und hat leicht spiel? Ist es schlimm so lange es nur minimal ist? Andere Gründe bzw. Ideen? Bei einer vergessen Unterlegscheibe etc müsste das Spiel ja stark spürbar sein.

2. Der kettenstrebenschutz ist ja nur aus etwas härteren Plastik. Habt ihr auch manchmal, bei sehr harten trails oder hohem Tempo über Bremswellen, das Gefühl euer bike ist etwas laut? Bzw dass die Kette hörbar gegen den Schutz schlägt

hey zusammen,

ich hab ein gebrauchtes Strive gekauft und wollte jetzt mal alle Lager kontrollieren und die Anzugsmomente prüfen. Aber wie um alles in der Welt komme ich an die markierte Schraube zwischen Sitzstrebe und Wippe? Mein Drehmomentschlüssel mit Bit passt da jedenfalls nicht dazwischen.

Hat jemand einen Tipp für mich? An alle anderen Schrauben kommt man ja ganz gut ran.

Danke schon mal

RJ
 
Oben