Canyon Strive 2019

D

Deleted 525513

Guest

Ich wollte mich nochmal kurz melden.
Shapeshifter läuft jetzt wieder super.
Im Prinzip ist das keine 18 Minuten Video wert, deshalb einmal die Kurzfassung.

1. Druck aus dem Shapeshifter ablassen
2. Hinterbau mehrmals einfedern, dabei immer mal wieder zwischen den Modi wechseln.
3. DH- Modus aktivieren
4. Shapeshifter auf den wert vom Dämpfer aufpumpen.
5. Läuft.

Danke dir.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
4. Mai 2016
Punkte Reaktionen
44
Ort
Herford
Hallo,


du solltest den SS definitiv im XC nicht so voll machen! Wenn du jetzt in den DH wechselst steigt der PSI Wert weit über die 200 an?!
Laut Canyon soll man den SS ja im DH einstellen aber die 200 PSI nicht überschreiten!

Grüße
 
D

Deleted 525513

Guest
Hallo,


du solltest den SS definitiv im XC nicht so voll machen! Wenn du jetzt in den DH wechselst steigt der PSI Wert weit über die 200 an?!
Laut Canyon soll man den SS ja im DH einstellen aber die 200 PSI nicht überschreiten!

Grüße


Für beste Performance solltest du den Shapeshifter auf den gleichen Luftdruck wie den Dämpfer aufpumpen. Der maximal zulässige Luftdruck des Shapeshifter beträgt 200 psi.

Wechsle bitte vorher entsprechend der Anleitung in Artikel 2 “So benutzt du den Shapeshifter” in den Pedal/XC-Modus.

Danach habe ich mich immer gerichtet.



EDIT:

shapeshifter.jpg



Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut. Anscheinend habe ich das wirklich immer falsch gemacht, das untere soll wohl auf das einstellen der Gabel abzielen...
Ziemlich unübersichtlich, wie ich finde.
 
Dabei seit
3. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Hallo zusammen, habe dazu gelernt. Meine Achse hat nun ne Weile gehalten, ist nicht mehr gewandert. Hatte mich schon gefreut. Fehlanzeige. Ich bin jetzt im Winter hauptsächlich Touren gefahren ohne Sprünge und Bunny Hops.

Vorgestern habe ich dann mal wieder ne bunny hop Übungssession gestartet. Danach war die Achse wieder verrutscht. Bei mir hängt es also irgendwie damit zusammen.

Habe jetzt nochmal ausgebaut und auch ein bisschen Montagepaste verwendet znd mit 6,5 Nm angezogen. Jetzt mal abwarten. Wenn das nix hilft werd ich mich mit Canyon in Verbindung setzen und reklamieren. Das darf ja nicht sein, schließlich hab ich nen Haufen Kohle für das Rad hingelegt.
 
Dabei seit
21. August 2003
Punkte Reaktionen
363
Ort
Göttingen
Hallo zusammen, habe dazu gelernt. Meine Achse hat nun ne Weile gehalten, ist nicht mehr gewandert. Hatte mich schon gefreut. Fehlanzeige. Ich bin jetzt im Winter hauptsächlich Touren gefahren ohne Sprünge und Bunny Hops.

Vorgestern habe ich dann mal wieder ne bunny hop Übungssession gestartet. Danach war die Achse wieder verrutscht. Bei mir hängt es also irgendwie damit zusammen.

Habe jetzt nochmal ausgebaut und auch ein bisschen Montagepaste verwendet znd mit 6,5 Nm angezogen. Jetzt mal abwarten. Wenn das nix hilft werd ich mich mit Canyon in Verbindung setzen und reklamieren. Das darf ja nicht sein, schließlich hab ich nen Haufen Kohle für das Rad hingelegt.
Spielt doch keine Rolle ob die Achse perfekt mittig und megafest sitzt? Durch die Phase wird sie von den Schrauben arretiert und kann nicht heraus fallen.
Kleb sie halt mit loctite und verschraub mit Stahlschrauben auf 10NM wenn du Paranoia hast.
 
Dabei seit
3. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Spielt doch keine Rolle ob die Achse perfekt mittig und megafest sitzt? Durch die Phase wird sie von den Schrauben arretiert und kann nicht heraus fallen.
Kleb sie halt mit loctite und verschraub mit Stahlschrauben auf 10NM wenn du Paranoia hast.
So weit ich weiß ist das falsch. Wird eben nicht durch die Phase gehalten, auch weil die Durchmesser vor und nach der Phase gleich sind. Außerdem: Wenn die Phase an der einen Seite an der Schraube ankommt ist die Achse auf der anderen Seite schon draußen, oder? Hier gehts ja nicht um Millimeter, sondern eher um Zentimeter verrutschen. Das hat nix mehr mit Paranoia zu tun.
 
Dabei seit
3. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
ok, mit neuer Achse und Montagepaste viel schlimmer... drei Bunny Hops und das Teil ist fast ganz raus. Also reklamieren...
 
Dabei seit
10. Januar 2013
Punkte Reaktionen
136
Mein shapeshifter hat soeben den Geist aufgegeben, die Sichtung ist nach vorne gerutscht und das ganze Öl raus gekommen, weiß jemand ob Canyon wieder welche auf Lager hat? Hab zwar gerade angeschrieben aber das dauert immer ne weile bis antwort kommt, oder soll ich ihn lieber gleich zu fox schicken da er ja mit fox zusammen entwickelt worden ist, was sind eure besten Erfahrungen?
 

Anhänge

  • IMG_20210228_170330.jpg
    IMG_20210228_170330.jpg
    124,1 KB · Aufrufe: 57
Dabei seit
11. März 2011
Punkte Reaktionen
1
Mein shapeshifter hat soeben den Geist aufgegeben, die Sichtung ist nach vorne gerutscht und das ganze Öl raus gekommen, weiß jemand ob Canyon wieder welche auf Lager hat? Hab zwar gerade angeschrieben aber das dauert immer ne weile bis antwort kommt, oder soll ich ihn lieber gleich zu fox schicken da er ja mit fox zusammen entwickelt worden ist, was sind eure besten Erfahrungen?
Meiner Erfahrung nach, antwortet der Support sehr schnell. Habe nie länger als einen Tag auf eine Antwort gewartet, oder du nutzt die Chat-Funktion auf der Homepage.
Kannst du mit dem defekten Shapeshifter denn jetzt noch fahren? Im Grunde müsste jetzt doch der DH Modus eingestellt sein?
 
Dabei seit
10. Januar 2013
Punkte Reaktionen
136
Der shapeshifter ist zum Glück zu Hause erst kaputt gegangen, der sicherungsring der den abstreifer sicher sollte hat sich gelockert, danach hab ich ihn wieder fest gemacht, nach der funktionsprobe kam der abstreifer mir entgegen geschossen. Shapeshifter ist nun ausgebaut verpackt und geht nach Koblenz
 
Dabei seit
9. März 2016
Punkte Reaktionen
0
Da mir das schon zwei mal passiert ist hab ich mir das teil von bikeyoke gekauft ich denke das ist sehr sinnvoll....mein nächstes rad wird auf alle Fälle von außen zugängliche lager haben und nicht von dieser marke sein....desweiteren hatte ich masive probleme mit den schaltaugen...der Nippel von der Umschlingung ist zu kurz und wird in regelmäßigen Abständen durchgebohrt. Ich hab die erste Generation da gab es noch 11 fach shimano xt ...hat das sonst jemand auch noch? Dacht vielleicht ich bekomm kulanterweise ne 12er sram gx oder so😉 päckchen mit schaltaugen war das ergebniss, naja besser wie nichts. Ca 4 pro Jahr🦄
 
Dabei seit
22. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
217
Hi, hat jemand von euch seine Fox Performance Elite auf 170mm getravelt? Wenn ja welchen Airshaft benötige ich? Oder ist vielleicht sogar der längere 180er verbaut und die Gabel nach unten getravelt?
 
Dabei seit
10. Januar 2013
Punkte Reaktionen
136
Bin ges

Bin gespannt wie lange du warten darfst wenn du es direkt über canyon machst...bitte berichte mal...ich kann mir nicht vorstellen das es schneller geht....zum glück wohne ich in der nähe von fox germany😉
Da fox mir eben so geantwortet hat das ich ihn zu Canyon schicken soll, liegt er jetzt seit letzten Mittwoch bei Canyon rum,... Da ich aber zusätzlich einen neuen shapeshifter als Ersatz bestellt hab, sollte dieser neue bis Samstag da sein, da ich schon die verfolgungsnummer im Status stehen hab, somit ist es mir erst mal egal wie lange sie für die reperatur brauchen
 
Dabei seit
10. Januar 2013
Punkte Reaktionen
136
So kurzes Update zum Thema shapeshifter, letzte Woche Mittwoch kam der separat bestellte shapeshifter von canyon, und heute kam ein weiteres packet mit meinen alten + die Teile die ich zusätzlich angefordert hab (lager, O-ring usw) nun hab ich hier aber 3 neue shapeshifter liegen, das ist einer zu viel, hat jemand interesse an einen Nagel neuen für das 2019-2021 er model?
 
Dabei seit
3. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
So, auch mal kurzes Update von der Steckachsenfront. Habe Montag vor einer Woche mein Strive zu Canyon geschickt. Läuft auf Garantie. Mir wurde gesagt, da das ein CFR ist dauert es ca. ne Woche. Hwute da angerufen. Kommt frühestens Ende kommwnder Woche zurück. Bin schon enttäuscht. Da gibt man 6000 € aus und hat nur Ärger. Bin mal gespannt, wie aie das entschädigen. Hoffentlich nicht wieder mit nem Canyon Trikot, das würde der Sache nicht gerecht werden. Melde mich dann bzgl. Problemlösung.
 
Dabei seit
6. August 2019
Punkte Reaktionen
24
Moin, kann mir mal einer den Durchmesser der Bremsscheiben von 2020er CF 7.0 Modell durchgeben. Ich bin diese Woche nicht zuhause und wollte neue Bremsscheiben bestellen. Bzw. ist hier jemand der schon Bremsen Upgrade am Strive hinter sich hat? Würde gerne ne SRAM Code RSC verbauen mit Trickstuff Dächle HD Scheibe. Allerdings weiß ich nicht welche Scheibe ich bestellen muss
 
Dabei seit
3. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Ok, ich bin total pissed. Zu Beginn hieß es: "Sie haben ein CFR, dann dauert das nur 7-10 Tage." Letzte Woche waren 14 Tage rum. Angerufen, dann hieß es:" Ende kommender Woche geht das bike an sie raus." Gestern angerufen weil das Rad immer noch nicht da war. Da hieß es:"die Technik will sie anrufen. das passiert heute noch."

Ein Sch... ist passiert. Sind dann jetzt 21 Tage. Das war mein letztes Canyon. Die Pfeiffen haben es echt drauf viel Verständnis im Service zu zeigen. Nur passieren tut nichts... 6000 € vertraue ich denen nicht mehr an...

Sorry fürs Auskotzen, aber die vielen leeren Versprechen haben mich jetzt echt gestresst.
 
Dabei seit
3. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Update, ich denke die Öffentlichkeit sollte das wisssn: der Canyon Service meldet sich gar nicht mehr, die hotline ist zu und überlastet. Ich stehe im Ungewissen, keine Ahnung was jetzt mit meinem Rad ist. Das war das letzte Canyon. Heute hab ich mir ein Cube Hardtail beim Händler gekauft. Ich erwäge über den Rechtsweg vom Kaufvertrag mit Canyon zurück zu treten.

Am Anfang nehmen sie das Geld gerne, aber dann lassen sie einen mit ihrem Mist alleine. Billig kostet halt... super enttäuschend.
 
Oben Unten