Canyon Strive

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wholeStepDown

Fitglied
Dabei seit
29. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
keine ahnung.. ich hab das 8.0er Strive gestern bestellt; "eigentlich" war erst nächstes Jahr n neues Rad geplant, aber ich bin gerade liquide und hab bock drauf.
Vielleicht! ist das 2013er Strive "besser", aber sowohl die momentane Fox wie auch die Reverb sind nicht festgeschweißt- ich fahr das Teil erst mal und schau dann, ob ich die nächsten Monate was verändern will.

Ich hab als Termin KW 26- wenn das hinhaut, bin ich zufrieden. Wenn bei dir 24/25 realistisch ist, dann hast du wahrscheinlich dein Bike schneller als 90% hier. Wenn du im Herbst/Winter ein 2013er bestellst, fängt die richtig fiese Warterei an... und zumindest ich hasse warten...
 

Wolfs.Blut

Geisterfahrer
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Lippes Metropole
Richtig so. Wie schonmal gesagt, man kann auch ewig warten sich z.b. einen neuen PC zu kaufen. Egal wann man es tut, 2 Monate später gilt der technische Stand schon wieder als alt. Is halt so.
 
Dabei seit
4. April 2010
Punkte Reaktionen
3
Stimmt schon. Und ob die Teile dann 2013 wirklich an meinem Wunsch-Rad dran sind ist eine andere Frage... Tendenz KAUFEN.
 

sirios

Endurist
Dabei seit
27. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2.050
Ort
Saarland
Was will man denn mit ner 34er Fox am Enduro? Gewicht sparen? Ist eher was für den all Mountain Einsatz. Am Strive macht die Lyrik oder die 36er durchaus Sinn. Hab ich bei der singletrail Orgie in Hochspeyer am Wochenende wieder gemerkt :)!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. April 2010
Punkte Reaktionen
3
Ja klar möchte ich Gewicht einsparen wo es Sinn macht :) Sonst könnte ich mich für das 7.0 interessieren... Wenn's leichter geht mit den selben Eigenschaften, wieso nicht?
 
Dabei seit
2. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Birkenfeld
Ach ich komm grad von ner tour mit nem xc und nem mr zurück. die mussten an steilen anstiegen zwar auf mich warten, aber es geht immer noch und so anstrengend ist das auch nicht. leider hat iwas mein schaltwerk erwischt, jetzt schaltet es nicht mehr sauber :( am besten einschicken oder? ;)
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
897
Ort
Oberfranken
36er Fox macht schon Sinn, die steifste Gabel ist das auch nicht gerade, wenn auch gefühlt drei mal so steif wie eine 32er...

@Schibbie
Einschicken wegen schaltproblemen? :D
 

sirios

Endurist
Dabei seit
27. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2.050
Ort
Saarland
Jo so ne 32er Gabel verwindet sich so schön beim Bremsen wenn man etwas mehr auf die Wage bringt, hehe ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Birkenfeld
@xTr3Me: Haja, da war doch letztens einer, der doch tatsächlich sein am wegen nem gebrochenen schaltauge einschicken wollte und das auf garantie getauscht haben wollte. der war auch sehr erbost darüber, dass es kaputt gegangen sei. und er meinte er könne es sich leisten das rad wegen jedem bisschen zum händler / in die werkstatt zu geben :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
897
Ort
Oberfranken
Naja wers mag. An der Stelle von Canyon würde ich das machen, der hats dann nämlich zum letzten mal eingeschickt wenn er mitten in der Saison bei bestem Wetter 8 Wochen auf sein Rad wartet. Für mich wäre das ein Alptraumszenario :D - Rahmenbruch mitten im August, dann ist die Saison rum bis man Ersatz kriegt.
 
Dabei seit
10. April 2011
Punkte Reaktionen
16
Ort
Neustadt a.d.W.
Hallo
Ist ja so ruhig hier.....
Gibts eigentlich noch Probleme mit den 2011 Modellen?
Habe meins letztes Jahr im Oktober gekauft und bis jetzt überhaupt keine Probleme.
Das Rock Shox Fahrwerk funktioniert prima, kein Knacken , Knartzen in den Gelenken :daumen:. Fahre so um die 80 bis 100 Km die Woche.
Wie siehts den bei euch aus?

Grüße aus dem Pfälzerwald:winken:
 
Dabei seit
6. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
flums
seas

kein wunder der fred ist ja auch schon bei seite 201, der Übersicht hätte es nicht geschadet einen neuen zu Starten -> strive 12

mein ES9 11 hat noch keinerlei technischer macken nur optisch ;) trotz aller unken rufen der Canyon hater
 
Dabei seit
10. September 2005
Punkte Reaktionen
38
Servus zusammen!

An meinem 7er Striver (2011) hat nun auch das Knacken begonnen. Ich konnte es auf das Hauplager des Hinterbaus eingrenzen. Habe die Schrauben gelöst und wieder angezogen (Drehmoment nach Gefühl, da ich leider keinen Drehmomentschlüssel habe). Danach war das Knacken für eine Tour weg, bei der nächsten aber wieder da. Erneutes Lösen und Festschrauben führt zu der gleichen Situation .
Hat jemand einen Tip für mich , was man hier machen könnte? Ist das Lager beschädigt, oder hat das nur was mit der Verschraubung zu tun?
Vielleicht hat ja schon jemand ähnliche Probleme gehabt.

Besten Dank,
Bastian
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
897
Ort
Oberfranken
Das liegt am zu großen Spiel des Nadellagers.. lass mal die Luft aus dem Dämpfer und bau ihn oben aus, dann teste ob die Aufnahme unten Spiel hat. Falls das der Fall ist dann hilft nur ein Austausch des Nadellagers. Wurde bei mir gemacht.. nach kurzer Zeit ging das Knacken wieder los. Da hat mich der Service nicht wirklich überzeugt.. zudem da mir gesagt wurde, nach dem Austausch des Lagers würde es nie mehr Probleme geben.
 
Dabei seit
6. November 2008
Punkte Reaktionen
0
Hab mich jetzt durch zig seiten des threats durchgelesen aber noch immer keine antwort auf das Thema Hinterbau 2012 bekommen!

Wie ist der neue rp2? Rauscht man noch immer durch den Fw, gibts eine progression am ende??? Oder ist alles beim alten?
 

sirios

Endurist
Dabei seit
27. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2.050
Ort
Saarland
Alles wie gehabt. Im direkten Vergleich zwischen meinem 7er und dem neuen 7er hab ich was den Hinterbau angeht keinen Unterschied festgestellt. Ist also gleich gut oder schlecht ;).
 
Dabei seit
10. April 2011
Punkte Reaktionen
16
Ort
Neustadt a.d.W.
Hallo

Also bei mir kam nur ein knacken vom Sattel.
Manchmal auch die Pedale im Wiegetritt.
Wenns vom Lager kommt würde ich das erneuern.
Das müßt doch auch mit Gewindestangen und Schraubstock gehen, oder?

Der Monarch Dämpfer hat nach dem Tunning mit den Gummiringen mehr Reserven bei gleichem Druck. Und die Lyrik ist auch das beste was man mit 160mm bekommen kann. Mein Kollege hat sich das 2012 Strive gekauft da werde ich ja bald den direkten Vergleich haben.

Grüße:winken:
 

wholeStepDown

Fitglied
Dabei seit
29. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
du sprichst (noch) von der 2-step u-turn lyrik, oder? Ist es mittlerweile empfehlenswerter, sich gleich eine DPA zu holen?
 

rebirth

MitGlied
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
403
Ort
Oberfranken Lkr. Bbg
tach. weiß jemand welcher X0 umwerfer am Strive (9.0) verbaut ist? S1, S3, High - Low.. blick da nicht durch *hust*
22/36/Bash sollte doch problemlos laufen, oder?

grüße
 
Dabei seit
10. April 2011
Punkte Reaktionen
16
Ort
Neustadt a.d.W.
Hallo

Ja, das 2 step funktioniert bei mir ohne Probleme und ist dann eine feine Sache.
DAP ist zwar problemloser (wie man so hört) aber senkt nicht so weit ab.

Wenn 2 Step nicht mehr funktioniert müßte das doch eigentlich nur ein Dichtungsproblem sein und die O-Ringe kosten nicht viel.
Oder ich mach mir gleich U-turn Feder rein, das Nachrüsten kostet so um die 80 Euro. (Wenn Garantie abgelaufen:p)

Zum knackenden Hinterbau noch eine Bemerkung, vielleicht hilfts ja die Achse aus dem Rillenkugellager zu ziehen und richtig viel Fett drauf zu machen, und dann um ne viertel Umdrehung versetzt wieder einzubauen:confused:.

Grüße:winken:
 

sirios

Endurist
Dabei seit
27. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2.050
Ort
Saarland
Fahr mal ne Lyrik mit DPA Kolben und Du wirst keinen Bock mehr auf die 2-Step haben. Das ist ne ganz andere Liga was das Ansprechverhalten angeht ;). Ich kann den Umbau nur empfehlen, weg mit 2-Step :D!
 

swoosh999

geht scho...!
Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte Reaktionen
59
Ort
Moritz Mountain´s
Dabei seit
10. April 2011
Punkte Reaktionen
16
Ort
Neustadt a.d.W.
Hallo

Ja da hätte ich auch gerne mal den direkten Vergleich:D
Ich glaube da wird bei Garantiefällen auch gar nicht mehr das 2 Step verbaut sondern gleich DAP rein gemacht:daumen:
Aber da werde ich mir dann doch ne U-Turnfeder reinmachen wenn das 2 Step nach der Garantiezeit kaputt geht.
Aber solange es funktioniert lass ichs drin.
Wenns ruppig wird dann ist die Gabel auch mit 2 Step Spitze:love::daumen::daumen::daumen::D

Geht ja noch bis Oktober mit der Garantie (war doch 1 Jahr oder?)

Grüße:winken:
 
Dabei seit
7. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kuchen
Huhu, hab heut auch das Tuning Kit für den Monarch Dämpfer reingetan.

Nun hab ich eine Frage, wie stark soll man die Schraube oben am Dämpfer anziehen? da steht ja nichts dran und bevor ich was kaputt mache, frage ich lieber gleich hier :)

Ach und irgendwie knackt bei mir immer ein bisschen was im Rahmen, so wie wenn ne kleine Spannung drin ist. Liegt das dann wohl daran, dass irgendwo eine Schraube am Dämpfer den flaschen Nm hat oder?? Also das knacken is beim einfedern :)

Danke und Grüße
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben