Canyon Strive

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte Reaktionen
230
Ort
Landau
Frage an alle 7er Fahrer, wie gehn denn eure 2-steps so?
Also meine Funktioniert eigentlich ganz gut, bisschen Bockig aber das 2-Step funktioniert.Aaaber, bei vollem Federweg und ebener Strecke schleicht sie sich klammheimlich immer weiter in den Federweg, einmal das Vorderrad entlasten und sie kommt wieder hoch, aber auch nur dann.
Die Federwegsverstellung funktioniert aber Tadellos, und bei ruppigem Gelände arbeitet sie auch über den ganzen Federweg.
Ist zwar mit sicherheit ein Garantiefall aber ich hab mich dafür entschieden das ca.80€ für ein U-turn Set ein geringer Preis für eine Sorglosgabel ist, und somit ist das auch schon bestellt.
So wie du das beschreibst, könnte das einerseits noch fehlende Lauftzeit sein, denn ganz besonders Luftgabeln brauchen eine gewisse Einfahrzeit, bis sie fluffiger werden (kann ich von meinem Strive-fahrenden Kumpel her auch bestätigen). Andererseits könnte es auch an mangelhafter Schmierung liegen, was ja anscheinend herstellerübergreifend Gang und Gebe ist im Federungssektor :wut: Wenn dei Gabel nicht ausreichend geschmiert ist, kann sie in manchen Positionen spürbar "kleben bleiben", was sich natürlich in leichtem Absacken und auch in hohem Losbrechmoment äußern kann. Also mit Luft als Federmedium ansich muss das nicht direkt zusammenhängen, den beide Effekte könnten auch nach dem Stahl-Umbau zumindest teilweise noch vorhanden sein...
Also entweder einfach fahren oder das Einfüllen von gescheitem Schmieröl sollten spürbar helfen. Allerdings hast du mit dem U-Turn Kit eine sehr gute Investition getätigt, du wirst die Stahlfeder schnell lieben lernen ;)


bei sport import bauen die kostenlos von 2step auf coil uturn um,da das 2step andauernd probleme macht.deine kohle hättest dir sparen können...
Da die massiven 2-Step Probleme der Erstserien eigentlich gegessen sind, wage ich zu bezweifeln, dass die das immer noch tun! Die Info, dass SI das kostenlos tauscht ist mal locker 3-4 Jahre alt...


Dass DH wohl für Downhill steht ist mir klar aber kennt jemand den Unterschied zwischen den zwei Modellen?
Das ist eine typische Frage, die man sich ganz einfach selbst beantworten kann... die Systembeschreibungen stehen auf der Herstellerwebsite und in jedem Onlineshop, der die Gabeln verkauft. Hier in den News waren auch mal die Kürzel der RS Gabeln aufgelistet ("Nomenklatur").
 
Dabei seit
30. September 2010
Punkte Reaktionen
41
Eine Frage an die ES9er.

Was sind das für Schrauben auf dem Foto von H1llnippler? Habt ihr die auch?
IMG_0251.jpg

Die leere Umwerferzughülle hat sich heute bei mir auch von alleine aus dem Staub gemacht und dürfte jetzt die nächsten Jahrhunderte alleine im Wald vor sich hingammeln. Also wer sie behalten möchte sollte sie gleich entfernen oder ordentlich festpappen.
Foto4.JPG
 
Dabei seit
5. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
So wie du das beschreibst, könnte das einerseits noch fehlende Lauftzeit sein, denn ganz besonders Luftgabeln brauchen eine gewisse Einfahrzeit, bis sie fluffiger werden (kann ich von meinem Strive-fahrenden Kumpel her auch bestätigen). Andererseits könnte es auch an mangelhafter Schmierung liegen, was ja anscheinend herstellerübergreifend Gang und Gebe ist im Federungssektor :wut: Wenn dei Gabel nicht ausreichend geschmiert ist, kann sie in manchen Positionen spürbar "kleben bleiben", was sich natürlich in leichtem Absacken und auch in hohem Losbrechmoment äußern kann. Also mit Luft als Federmedium ansich muss das nicht direkt zusammenhängen, den beide Effekte könnten auch nach dem Stahl-Umbau zumindest teilweise noch vorhanden sein...
Also entweder einfach fahren oder das Einfüllen von gescheitem Schmieröl sollten spürbar helfen. Allerdings hast du mit dem U-Turn Kit eine sehr gute Investition getätigt, du wirst die Stahlfeder schnell lieben lernen ;)

Das schmieren der Standrohre hat absolut das ansprechverhalten verbessert.
Ich hab auch die Stille Hoffnung das es ein Einfahrproblem ist, während schon mal jemand meinte es könne auch an einem defektem Ventil im Top Cap liegen.
Und was die Liebe zur Stahlfeder angeht; hatte bisher nur Gabeln mit Stahlfeder und weiss was du meinst:daumen:
 
Dabei seit
7. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kuchen
Kurze Frage :


WIESO wird die Kassette nicht mehr richtig befestigt, sondern nur noch aufgeschoben ???

Also wenn man das Laufrad mit der Kassette unten hebt, kann Sie schonmal abrutschen inkl. den beiden Federn und den 2 Magnetteilen da ...

Was hat das für ein Vorteil ???
 
Dabei seit
6. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
flums
Eine Frage an die ES9er.

Was sind das für Schrauben auf dem Foto von H1llnippler? Habt ihr die auch?
IMG_0251.jpg

Die leere Umwerferzughülle hat sich heute bei mir auch von alleine aus dem Staub gemacht und dürfte jetzt die nächsten Jahrhunderte alleine im Wald vor sich hingammeln. Also wer sie behalten möchte sollte sie gleich entfernen oder ordentlich festpappen.
Foto4.JPG

ja, und vorallem habt ihr da vier stück???

wieso war bei euch die umwerfer zughülle montiert? sorry mr strive, für mich war das nicht logisch das da die lehre hülle soll sein, da die bei mir nur im bike guard rum lag.

hoffe das nicht die panik ausbrach bei dir ;)
 

Fell

Matschbub
Dabei seit
24. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Worms - Hebbrum
Mein ES 9.0 das KW28 kommen sollte kommt KW 30.
Aufgrund einer verspäteten Lieferung der Rahmen.
Boah bin echt sauer!
LT bzw. Abholung in der KW27. Grad noch mal angerufen. Bike ist noch nicht mal in der Kommisionierung.
mad.gif
Und der Mitarbeiter meinte, das würde diese Woche wahrscheinlich auch nichts mehr werden
mad.gif
. Aber er wolle in der Werksatt noch mal nachfragen, und mir dann per Email bescheid geben.
Historie: Bestellung 9.4 in Koblenz. Verschiebung LT von KW 24 (Anfang von meinem Urlaub) auf KW 27 (letzte Urlaubswoche). Wird wahrscheinlich nix mehr in KW27, also vermutlich KW28 (ertse Arbeitswoche)
mad.gif
aufreg.gif
kotz.gif
Dafür habe ich ja aber den tollen Canyon Notizblock, in dem ich meine Wutbildchen jetzt reinkritzen kann...
Dann sollen sie bei nem neuen Liefertermin doch gleich 1-2 Wochen als Sicherheitdraufschlagen! Alles andere weckt nur Begehrlichkeiten, und die Entäuschung ist um so größer. Wie jetzt bei mir :heul:
Ich wollte noch nie so schnell 3000 € loswerden, aber die wollen sie einfach nicht. Nein, ich überweise die Kohle keinem anderen...
 

sirios

Endurist
Dabei seit
27. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2.050
Ort
Saarland
Das schmieren der Standrohre hat absolut das ansprechverhalten verbessert.
Ich hab auch die Stille Hoffnung das es ein Einfahrproblem ist, während schon mal jemand meinte es könne auch an einem defektem Ventil im Top Cap liegen.
Und was die Liebe zur Stahlfeder angeht; hatte bisher nur Gabeln mit Stahlfeder und weiss was du meinst:daumen:

Ich hab heute auch einmal kurz die Erfahrung gemacht, dass die Gabel nicht direkt hoch kam sich auf ebener Strecke reingesaugt hat ;).

Mit was hast Du die Gabel geschmiert? WD40 auf ein Tuch und damit über die Holme wischen? Will ja nix verkehrt machen.

Danke!

Gruß

Sebastian
 
Dabei seit
6. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
flums
Ich hab heute auch einmal kurz die Erfahrung gemacht, dass die Gabel nicht direkt hoch kam sich auf ebener Strecke reingesaugt hat ;).

Mit was hast Du die Gabel geschmiert? WD40 auf ein Tuch und damit über die Holme wischen? Will ja nix verkehrt machen.

Danke!

Gruß

Sebastian

WD40 nix gut idee ;)

gibt auch solche die behaubten brunox deo sei auch nix gut idee, aber die behaubten dan meistens auch brunox und WD40 sei das gleiche :D

sram judy butter sei besser
 

sirios

Endurist
Dabei seit
27. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2.050
Ort
Saarland
Danke sehr!

Ich wusste nicht, dass das Biken in den letzten Jahren so zur Wissenschaft mutiert ist :D!

Übrigens hab ich mein Problem mit der durchhängenden Kette dank der Mithilfe der User hier gelöst: Das Schaltwerk war ebenfalls falsch am Schaltauge montiert und zwar hinter dem Anschlag anstatt davor....

Schönen Abend noch!

Gruß

Sebastian
 

`Smubob´

Reife(n)prüfer
Dabei seit
23. September 2005
Punkte Reaktionen
230
Ort
Landau
gibt auch solche die behaubten brunox deo sei auch nix gut idee, aber die behaubten dan meistens auch brunox und WD40 sei das gleiche :D
Jetzt geht das schon wieder los :lol:
Brunox und WD40 haben in der Tat eine gleiche Eigenschaft (außer der Fähigkeit, Rost zu lösen), welche auch genau die ist, die sie für die Benutzung an der Gabel disqualifiziert ;) Dass es das Gleiche ist würde ich nie behaupten - Brunox riecht viel besser! :D (...und greift keine Dichtungen an, ja)
 
Dabei seit
5. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Ich hab heute auch einmal kurz die Erfahrung gemacht, dass die Gabel nicht direkt hoch kam sich auf ebener Strecke reingesaugt hat ;).

Mit was hast Du die Gabel geschmiert? WD40 auf ein Tuch und damit über die Holme wischen? Will ja nix verkehrt machen.

Danke!

Gruß

Sebastian

Dafür muss dann mal die Tauchrohreinheit demontiert werden. Und dann die Staubabstreifer und die Öldichtungen darunter von innen schön mit Judy Butter oder vergleichbarem Fett einschmieren.Dann beim zusammenbauen nicht das Öl für die Standrohre vergessen(siehe Technical Manual auf sram.com).Und die Holme und die Staubabstreifer nur von aussen mit Brunox "Deo für die Federgabel" säubern und geschmeidig halten, und nicht das "Deo" in die Gabel bzw. unter die Staubabstreifer.Ist nur zur äusseren Anwendung gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. September 2010
Punkte Reaktionen
41
die Holme und die Staubabstreifer nur von aussen mit Brunox "Deo für die Federgabel" säubern und geschmeidig halten, und nicht das "Deo" in die Gabel bzw. unter die Staubabstreifer.Ist nur zur äusseren Anwendung gedacht.

Spart euch doch das teure Brunox-Zeug und nehmt einfach einen Tropfen Gabelöl zur äußeren Anwendung, das Öl wird früher oder später sowieso gebraucht und ist auf jeden Fall nicht schädlich für die Gabel.
 
Dabei seit
18. August 2006
Punkte Reaktionen
55
Ort
Gießen
Was ist nun für ne Gabel im ES7? Laut Canyon doch mit U-Turn und nicht mit 2-Step. Ich bin verwirrt:confused:
Hab mir gestern das ES7 bestllt.
 
Dabei seit
18. August 2006
Punkte Reaktionen
55
Ort
Gießen
Hab ich jetzt voll einen an der Waffel oder wurde das in der letzten Woche geändert- ansonsten war das nen typischer Fall von FAIL:lol:
 
Dabei seit
6. Juli 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Reinbek
Heyy alle zusammen,


ich konnte das Strive Es 9.0 in Willingen dieses Jahr testen. :daumen:

Es fährt sich einfach super das Bike. Was mir besonders gefallen hat ist die Hammerschmidt, das die so schnell schaltet hätte ich nicht gedacht.

Die Fox 36 Talas hat mir besonders gefallen, Wurzel und sonstiges sind mit der Federgabel kaum zu spüren.

Ich bin mit dem Bike den Freeride Pacour in Willingen gefahren und das hat sehr, sehr, sehr viel spass gemacht :).
Mein nächstes Bike wird auf jeden Fall das Strive Es 9.0 so lang die Wartezeiten auch sind.

Liebe Grüße Tobi
 

eraser2704

eingesaut
Dabei seit
27. August 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Karlsruhe / Salzburg
Mein ES 8.0 (letzte Woche Mi bestellt, Fr bezahlt) ist auf dem Postweg.

Glaub ihr, das Teil kommt noch diese Woche? Versendet wurde es am Mittwoch 10:00 Uhr. Edel wär das schon.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben